Reifen im Test

Testbericht: Bontrager XR4 Team Issue 2,35“

Foto: Benjamin Hahn Bontrager XR4 Team Issue 2,35“
Der XR4 begeistert durch seinen ausgezeichneten Grip, vor allem auf Schotter. Bei der Durchstichprüfung fährt er volle Punktzahl ein. Schwächen? Sucht man vergeblich. Der günstige Preis macht den Bontrager XR4 zudem zum Kauftipp.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut

--------------------------------------------------------------------
Update Juni 2013: Wir haben insgesamt 25 MTB-Reifen des Modelljahrs 2013 für Sie getestet - hier die Ergebnisse im Detail:
- 10 Tour- und 8 Race-Reifen inkl. teuer/günstig-Vergleich
- 7 Allmountain/Enduro/Freeride-Reifen
--------------------------------------------------------------------

Stand 2010:
Der XR4 begeistert durch seinen ausgezeichneten Grip, vor allem auf Schotter. Bei der Durchstichprüfung fährt er volle Punktzahl ein. Schwächen? Sucht man vergeblich. Der günstige Preis macht den Bontrager XR4 zudem zum Kauftipp.

Technische Daten des Test: Bontrager XR4 Team Issue 2,35“

Preis: 32 Euro
Gewicht: 742 g
Reifengröße: * 26 x 2,35“
Reifenbreite: ** 59 mm
Reifenaufbau: Gummimischung: Dual Compound, Karkasse: TLR³, 120 TPI

* Herstellerangabe ** gemessene max. Breite an den Stollen ² Prozente entsprechen dem Anteil am Gesamturteil für AM-Reifen ³Tubeless-ready

21.12.2010
Autor: Rainer Sebal
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe /2010