Teil des
MB_12-2010_Bremsentest_BH_Formula_s (jpg) Benjamin Hahn

Bremsen im Test

Testbericht: Formula The One (2011)

Funktionsweise: 2-Kolben, DOT 4
Belag: Sinter/organisch
Einstellung: Griffweite, Druckpunkt
Montage: 6-Loch, Flip-Flop-Hebel

Für 2011 bietet Formula optional eine werkzeuglose Griffweiteneinstellung sowie die Druckpunktverstellung „FCS“ für seine Modelle an. Der relativ harte Druckpunkt an der The One lässt sich dadurch etwas weicher abstimmen.

Das Innenleben der Bremse bleibt gleich. Die am Prüfstand gemessene hohe Bremskraft lässt sich in der Praxis nicht sofort spüren, da die Sinterbeläge eine gewisse Grundwärme benötigen.

Technische Daten

Style  

¹Prozentangaben entsprechen dem Anteil am Gesamturteil ²Komplettbremse inklusive Scheibe, Adapter und Montageschrauben

Formula The One

MB_12-2010_Bremsentest_Formula The One_d (jpg)

Formula The One im Vergleichstest

MB 1210 Scheibenbremsen Teaserbild
Bremse
Zur Startseite
Parts Bremse Die Vielfalt von Magura-Bremsen im Detail Magura: customizeyourbrake genauer erklärt

Maximale Bremsperformance durch optimierte Ergonomie und ein individuelles...

Mehr zum Thema Formula
mb-1016-formula-thirty-three-benjamin-hahn (jpg)
Federgabeln und Dämpfer
MB Formula Thirtyfive 27,5
Federgabeln und Dämpfer
MB 0315 Bremsen Formula CR3
Bremse
MB-0914-Formula-Thirty-Three-DI (jpg)
Federgabeln und Dämpfer