Teil des
MB Cannondale Lefty Max W/PBR Benjamin Hahn

Federgabeln im Test

Testbericht: Cannondale Lefty Max W/PBR

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil gut

Technik:
Upsidedown, Faltenbalg, Doppelbrücke, Luftkammer, Lockout, Rebound. Achse: Lefty. Schaft: 1 1/8“. Bremsenmont.: offener IS

MB 0110 Cannondale Lefty Max W/PBR - Kennlinie

Kennlinie:
Flache Kennlinie bietet viel Komfort, macht die Gabel aber auch sehr nervös

Technische Daten

Preis 1099 + 92 Euro (5)
Federweg getestet 140 mm
Einbauhöhe 510 mm
Max. Discgröße 185 mm

¹ Prozentangaben entsprechen den Anteilen am Gesamtergebnis ² inklusive Achse, Schaft und Ringe 5 Gabelpreis+Extraschaft mit Lager und Ringen

MB 0110 Cannondale Lefty Max W/PBR - Labor

Cannondale Lefty Max W/PBR im Vergleichstest

MB Fox 32 Talas 150 FIT RLC
Federgabeln und Dämpfer

Fazit

Der superleichte Lefty passt ab sofort auch in normale Steuerrohre. Bergab top, im Wiegetritt etwas zu lebendig. Durch die begrenzte Bremsscheibengröße von 185 mm rutscht die Gabel auf die Note „gut“.

Zur Startseite
Parts Federgabeln und Dämpfer MB_0119_Federgabeltest_Hauptartikel_Aufmacher_1500 (png) Test: Fünf Enduro-29"-Federgabeln Fünf MTB-Federgabeln für Enduro-Mountainbikes im Test

29„-Enduros sind aktuell die begehrtesten Bikes aller Trail-Junkies.

Mehr zum Thema Cannondale
Cannondale Moterra 2020 E-MTB
News
Cannondale Habit NEO E-MTB 2020
News
MB Cannondale Habit 2019 Teaserbild
News
MB Cannondale F-Si Teaserbild
News