Teil des
MB-1211-Bremsentest-Avid-Elixir-9 (jpg) Benjamin Hahn

Bremsen im Test

Testbericht: Avid Elixir 9

Funktionsweise: 2-Kolben, Dot 5.1
Belag: Sinter/organisch
Einstellung: Griffweite, Druckpunkt
Montage: 6-Loch, Flip-Flop-Hebel

Durchmesser: 160-Millimeter:
Sehr leicht, ausreichend bissig und standfest für CrossCountry-Rennen. Dank angenehmem Druckpunkt top dosierbar.
Testergebnis: Sehr gut

Durchmesser: 180-Millimeter:
Bei längeren Abfahrten, leichtes, aber unproblematisches Fading. Gute Bremspower und super dosierbar.
Testergebnis: Sehr gut

Durchmesser: 200-Millimeter:
Mit großer Scheibe noch standfester und bissiger – sehr großer Einsatzbereich. Exzellente Dosierbarkeit.
Testergebnis: Sehr gut

Technische Daten

Preis ab 202 Euro

¹Prozentangaben entsprechen dem Anteil am Gesamturteil ²Komplette Vorderradbremse inklusive Scheibe, Adapter und Montageschrauben

Avid Elixir 9

MB-1211-Bremsentest-Daten-Avid-Elixir-9 (jpg)
Scheibenbremsen im Test

Avid Elixir 9 im Vergleichstest

MB-1211-Bremsentest-Trickstuff-CLEG-2 (jpg)
Bremse
Zur Startseite
Parts Bremse Magura MCi: Cleanes Cockpit ohne Bremsleitungen Magura MCi: Die Zukunft mit unsichtbaren Bremsleitungen?

Sehen wir hier die Zukunft der hydraulischen MTB-Bremse? Magura zeigt mit...

Mehr zum Thema Avid
MB-1211-Bremsentest-Trickstuff-CLEG-2 (jpg)
Bremse
MB-1211-Bremsentest-Avid-Elixir-7 (jpg)
Bremse
MB_12-2010_Bremsentest_BH_Avid_Elixir3_s (jpg)
Bremse
MB_12-2010_Bremsentest_BH_Avid_Code_s (jpg)
Bremse