77designz

Das sind die besten Bike-Parts made in Germany!

Anbauteile - Made in Germany Das sind die besten MTB-Parts aus Deutschland!

Exklusiv, edel, individuell: Einige der besten MTB-Teile der Welt stammen von deutschen Herstellern. Einige werden sogar direkt vor Ort entwickelt oder gar produziert. MOUNTAINBIKE stellt Ihnen eine Auswahl der schönsten Nobelteilchen vor.

Übersicht: Deutsche Teile-Hersteller im Check

  1. NEWMEN
  2. LILIENTHAL.BIKE
  3. TUNE
  4. TRICKSTUFF
  5. INTEND
  6. MAGURA
  7. BIKE AHEAD
  8. ACROS
  9. 77DESIGNZ
  10. VECNUM
  11. BEAST COMPONENTS
  12. SQLAB
  13. BIKE YOKE
  14. PINION
  15. PI ROPE
  16. RIESEL DESIGN
  17. SYNTACE
  18. AX-LIGHTNESS

1. NEWMEN – Wiggensbach

Newmen

Mit seinen durchdachten Komponenten hat sich Michi Grätz in der Bikeszene einen Namen gemacht. Am Standort seiner Firma Newmen werden die hochwertigen Naben namens Fade CNC-gefräst, auch Laufradsätze baut Michi dort mit seinem Team von Hand auf. Damit nicht genug, eine Folterkammer gibt es ebenfalls im beschaulichen Dörfchen nahe Kempten im Allgäu: Im hauseigenen Prüf- und Entwicklungslabor werden Naben, Felgen und Co. auf Prüfständen malträtiert.

Made in Germany: Fertigung von Naben, Einspeichen von Laufrädern

Newmen Teile finden Sie bei Liquid Life.

2. LILIENTHAL-BIKE – Braunschweig

Lilienthal.bike

Mit Technik aus der Luftfahrt fertigt Lilienthal in Braunschweig aus besonderem "NCF"-Carbon-Material leichte Felgen ab 350 g. Die speziell zugeschnittenen Faserbänder werden in ein Formwerkzeug eingelegt und dann vakuumisiert. Danach wird das gesamte Bauteil mit EpoxidHarz getränkt.

Lilienthal.bike

Ein sogenannter Autoklav kommt nicht zum Einsatz, auch entsteht beim Bau der Felge wenig Materialausschuss. Für den idealen Speichenwinkel je Nabe berechnet ein Roboter das Bohrmuster.

Made in Germany: Fertigung Carbon-Felgen, Bau von Custom-Laufradsätzen

3. TUNE – Buggingen

Tune

1989 von Branchen-Urgestein Uli Fahl gegründet, ist Tune nicht nur bei Weight-Weenies für seine schrillen Eloxal-Parts bekannt. Zählt man alle Farben und Versionen zusammen, führt Tune ein Portfolio mit über 12 000 verschiedenen Produkten. Die humorvollen Modellbezeichnungen gehören dabei zum Inventar: "Bubu", "Leichtes Stück", "Turnstange" oder "King Kong" liegen in Buggingen bei Freiburg im Lager bereit.

Tune

Alle Naben werden dort gefräst, Komplettlaufradsätze per Hand eingespeicht. Carbon-Teilchen sind Qualitätsware vom Zulieferer.

Made in Germany: alle Produkte aus Titan und Alu, Aufbau von Laufradsätzen

Tune Parts bei Rose Bikes kaufen.

4. TRICKSTUFF – Pfaffenweiler

Hersteller

Was Boutique-Marken für MTBs angeht, ist die Studentenstadt Freiburg und ihre Umgebung ein echtes Mekka: So entstehen bei Trickstuff mit Piccola, Direttissima und Maxima einige der begehrtesten, weil leichtesten und stärksten Bremsen dieses Planeten. Bis zu einem Jahr oder länger wartet man aktuell bei Bestellung auf ein Modell – Exklusivität pur!

Det Göckeritz

Die CNC-Teile werden bei verschiedenen Zulieferern im Schwarzwald gefertigt, die Befüllung erfolgt im Headquarter.

Made in Germany: Produktentwicklung, Produktion und Qualitätssicherung

Ausgewählte Trickstuff Teile bietet Rose Bikes an.

5. INTEND – Freiburg

Intend

Sechs Federgabeln wie die hochsensible Ebonite hat Intends junger Gründer Cornelius Kapfinger selbst entwickelt und getestet. Zusätzlich gehören ein Dämpfer, verschiedene Vorbauten und clevere Kleinteile zum Sortiment. Entwickelt und montiert wird alles in Freiburg.

Intend

Sogar die Rohstoffe kommen fast ausschließlich aus Deutschland. Lediglich Spezialteile, die es hier nur zu horrenden Preisen gibt, stammen aus dem Ausland.

Made in Germany: Produktion von Vorbauten, Gabelbrücken, Drehteilen und mehr

6. MAGURA – Bad Urach

Magura

Auf der Schwäbischen Alb entsteht aus unscheinbarem Granulat, bestehend aus Carbon und Kunststoff, ein Bremsgriff! Carbotecture heißt die Technologie, mit der Magura die Gebergehäuse sämtlicher Scheibenbremsen fertigt. Ebenfalls auf der Alb wird die Bremsanlage dann komplettiert mit den Zangen, welche durch Zulieferer gefertigt werden.

Magura

Anschließend werden die Modelle MT8, MT7 und MT Trail SL montiert und mit Mineralöl befüllt, für die restlichen Modelle geschieht dies in Asien. Teils vergehen vom Granulat bis zur fertigen Bremse keine 48 Stunden!

Made in Germany: Produktion von Bremszangen und -gebern, Endmontage von Bremse

Magura Teile gibt es bei Rose Bikes.

Alle aktuellen Parts-Neuheiten gibt's hier:

Chris Pauls
99 Bilder

7. BIKE AHEAD – Veitshöchheim

Bike Ahead

Kohle, so weit das Auge reicht: Die Teileschmiede Bike Ahead hat sich in den vergangenen Jahren in der Branche in Sachen Carbon-Entwicklung und -Produktion einen Weltruf erarbeitet. Made in Germany, versteht sich! Das Produktportfolio reicht dabei von Anbauteilen wie Lenkern und Sattelstützen über eigene, innovative Carbon-Felgen und -Laufräder bis hin zur Rahmenproduktion für Hersteller wie Stoll oder Last. All das passiert in der Nähe Würzburgs.

Made in Germany: Fertigung aller Carbon-Teile, Auftragsfertigung für diverse Bike-Hersteller

8. ACROS – Renningen

Acros

In Sachen Steuersatz macht den Schwaben dank vieler Innovationen und perfekter Technik keiner so schnell etwas vor. Aber auch mit genialen Naben hat sich Acros einen Namen gemacht: Sie werden in Renningen nahe Stuttgart gefertigt und verlassen das Haus nur zum Polieren und Eloxieren. Die feschen Carbon-Parts steuert Bike Ahead bei, die Veredlung mit den Decals erfolgt wieder im Ländle.

Made in Germany: Fertigung von Naben, Veredlung und Verpackung sämtlicher Produkte

Acros Parts sind bei Rose Bikes erhältlich.

9. 77DESIGNZ – Billerbeck

77designz

Beheimatet in Billerbeck unweit der Studentenstadt Münster, besteht 77Designz bereits seit 2007. In Deutschland fertigen die Westfalen Kettenführungen und schicke Vorbauten. Neu im Portfolio ist die eigene Bike-Marke Kavenz mit dem Enduro VHP16. Das Alu-Fully entsteht auf Bestellung in Deutschland, kann in Sachen Geometrie und Farbgebung voll auf Kundenwunsch individualisiert werden.

Made in Germany: Fertigung von Kettenführungen, Vorbauten und Kavenz-Rahmen

10. VECNUM – Isny im Allgäu

Vecnum

Alles unter einem Dach: Bei Vecnum erfolgt nicht nur die Konstruktion von Vario-Stützen samt Prototypen-Bau im Allgäu. Auch die Fertigung mithilfe modernster Zerspanungstechnik aller Modelle wie etwa der Nivo erfolgt im Landkreis Ravensburg. Die ergonomisch günstigen Daumenhebel stammen ebenso aus Eigenproduktion. Ehrensache: Die Endmontage der Dropperpost wird firmenintern verwirklicht.

Made in Germany: Fertigung und Montage aller Produkte

Umfrage

389 Mal abgestimmt
Legen Sie Wert darauf, wo ein Produkt produziert wurde?
Ja, auf jeden Fall!
Nein, eher weniger.

11. BEAST COMPONENTS – Dresden

Hersteller

Schwarzes Gold wohin das Auge reicht: Beast Components ist eine von drei Marken der Black East GmbH, die sich der Entwicklung und dem Bau von High-End Leichtbauteilen aus Carbon verschrieben hat. Nach wie vor versteht sich die Marke als Manufaktur, arbeitet lokal vor Ort in Dresden und baut Anbauteile aus dem edlen Werkstoff. Teile gibt es für Rennräder sowie Gravel- und Mountainbikes.

Im MTB-Segment bieten die Sachsen Lenker, Vorbauten, Laufräder, Sattelstützen, Sättel und Flaschenhalter an. Bekannt sind vor allem die bunten Carbon-Lenker in Blau und Rot, diese werden im SQ- Finish (Square Finish) produziert. Beast Components legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und gute Produktionsbedingungen. Das wird schnell klar, wenn man deren Website besucht.

Made in Germany: Entwicklung, Fertigung und Qualitätssicherung

12. SQLAB – Taufkirchen

Hersteller

Die Ergonomieexperten aus der Nähe von München entwickeln und produzieren Teile für alle Kontaktpunkte am Bike. Am bekanntesten sind wohl die wohlgeformten Sättel, wie zum Beispiel der 612 Ergowave (siehe Foto). Außerdem sind die Taufkirchener ausgesprochen bekannt für ihre Hosen, genauer gesagt für ihr innovatives Hosenpolster, das trotz einer geringen Dicke extrem komfortabel ist. Zum Portfolio gesellen sich weitere Anbauteile wie Lenker, Vorbau, Griffe und Pedale. Der beliebte SQlab 60X Ergowave Sattel wird beispielsweise inzwischen in Deutschland produziert.

Teile aus dem Hause SQlab finden Sie bei Rose Bikes sowie Liquid Life.

13. BIKE YOKE – Isny im Allgäu

Hersteller

Der Bayerische Hersteller BikeYoke hat sich vor allem für seine leichten Vario-Sattelstützen einen Namen in der Szene gemacht. Außerdem gibt es im Programm Nachrüst-Remotes für andere Stützen, einen Sattel sowie einige weitere Kleinteile. Inzwischen hat sich das junge Unternehmen zum Erstausrüster vieler namhafter Hersteller gemausert und genießt einen guten Ruf in der Branche.

Bike Yoke bei Rose Bikes kaufen.

14. PINION – Denkendorf

Hersteller

Ein wartungsarmer Antrieb ist der Traum vieler Biker. Pinion ermöglicht diesen. Pinion hat dies mit ihrem Getriebe geschaffen. Neben einer top Schaltperformance bei allen Wetterbedingungen ist ein Pinion Getriebe besonders verschleißarm, hart im Nehmen und bedarf keiner regelmäßigen Einstellarbeiten. Das Getriebe ist zentral in den Rahmen des Fahrrads integriert. Daher muss dieser auch extra dafür ausgelegt und entwickelt werden. Erst zuletzt konnten sich unsere Tester an einem Testbike von Nicolai, dem Saturn 14 GPI von der guten Performance überzeugen. Die Idee kommt aus dem Motorsport, entwickelt und produziert wird in Deutschland.

15. PI ROPE – Chemnitz

Best of Fully und Hardtail Test 2020
PiRope

Leicht, komfortabel und exklusiv: Das besondere der Alu- und Carbon-Laufradsätze von Pi Rope sind die synthetiscen Faserspeichen, die in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Chemnitz entwickelt wurden. Auch die Produktion der Speichen sowie die Endmontage der Laufräder läuft direkt in Deutschland ab. Inzwischen sind einige unterschiedliche Laufradsätze für diverse Mountainbike-Disziplinen sowie für den Rennrad- und Gravel-Einsatz im Portfolio. Felgen und Naben werden unter anderem von Newmen, Duke und Bike Ahead bezogen.

Made in Germany: Entwicklung, Produktion der Speichen & Bau der Laufräder

16. RIESEL DESIGN – Dresden

Riesel Design

Individualisierung ist geil! Wer sein Bike unbedingt etwas stylen möchte, sollte einen Blick auf das Sortiment von rie:sel design werfen. Die "Ossis" bieten bunte und coole Gadgets für Ihr Bike an. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Mudguard, um das Gesicht vor Schlamm und Dreck zu schützen? Gibt's in den unterschiedlichsten Designs und Farben! Neben den beliebten Schmutzfängern bieten die Sachsen Trinkflaschen, Schutzfolien für das Bike sowie verrückte Trikots und weitere Kleinteile an. Knallig buntes Bike gefällig? Dann schauen Sie unbedingt bei Riesel Design vorbei.

Riesel Design Parts bei Liquid-Life oder Rose Bikes kaufen.

17. SYNTACE – Tachterting

Syntace

Syntace produziert seit 1992 erfolgreich Fahrrad-Anbauteile auf höchstem Niveau. Am bekanntesten ist wohl der Vector-Carbon-Lenker, der schon einige Vergleichstests für sich entscheiden konnte und als sehr stabil und haltbar gilt. Darüber hinaus stellen die Bayern Vorbauten, Pedale, Sattelstützen, Naben und Laufräder her. Übrigens: Syntace verspricht bei allen Parts 10 Jahre Garantie auf Material- und Herstellungsfehler. Carbon-Parts werden zwar in Taiwan produziert. Das liegt aber vor allem daran, dass dort viel Know-How bei der Produktion von Teilen aus "Schwarzem Gold" liegt. Zu Syntace gehört auch die beliebte Bike-Marke Liteville. Die Alu-Bikes werden in Deutschland geschweißt und genießen ebenfalls eine 10-jährige Garantie.

Made in Germany: Entwicklung, Laufradfertigung, Qualitätssicherung

18. AX-LIGHTNESS – Duderstadt

ax-lightness

Wer leichte Rad-Parts sucht, kommt kaum am Nobel-Hersteller AX-Lightness vorbei. Das Team der innovativen Carbon-Spezialisten aus Duderstadt in Niedersachsen entwickelt und baut Carbon-Teile Made in Germany. Genau, die Parts werden hier in Deutschland laminiert und gebacken, die komplette Carbon-Verarbeitung geschiet vor Ort. Zu diesen Teilen gehören Laufräder, Vorbauten, Lenker, Sattelstützen und Sättel. Auch einen MTB-Rahmen und Komplettrad hat AX-Lightness im Angebot. Neben dem Radsport ist das Unternehmen auch in anderen Sport-Bereichen sowie im Motorsport und in der Medizintechnik tätig.

Made in Germany: Entwicklung und komplette Carbon-Produktion

Umfrage

Welche Marke gefällt Ihnen am besten?
530 Mal abgestimmt
Newmen
Lilienthal.bike
Tune
Trickstuff
Intend
Magura
Bike Ahead
Acros
77designz
Vecnum
Beast Components
SQlab
BikeYoke
Pinion
PIROPE RL Sub1
Pi Rope
rie:sel design
Syntace
AX-Lightness
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Tune
PIROPE RL Sub1
Sonstiges
MB Tune Princess & Prince
Laufrad & Reifen
mb-0717-laufraeder-tune (jpg)
Laufrad & Reifen
Mehr anzeigen