PIROPE RL Sub1 Det Göckeritz
TRICKSTUFF Deckele
Redakteur
CARBON-TI X-Rotor Steel Carbon 2
BIKE AHEAD  The Seatpost 12 Bilder

Tuningparts für Weightweenies

10 Leichtbauparts

Feilschen um das letzte Gramm: Für viele Biker fast schon eine eigene Bike-Disziplin. MOUNTAINBIKE zeigt die besten Parts für Weight-Weenies.

Produktübersicht

Produkte/ Link zum Bericht Preis Hier können Sie die Parts kaufen
PIROPE RL Sub1 ab 2799 Euro  
TRICKSTUFF Deckele ab 30 Euro Preisvergleich
CARBON-TI X-Rotor Steel Carbon ab 180 Euro  
BIKE AHEAD The Seatpost ab 300 Euro  
TUNE Skyracer ab 335 Euro Preisvergleich
BEAST COMPONENTS MTB Flatbar ab 200 Euro Preisvergleich
LIZARD SKINS DSP Grips ab 30 Euro Preisvergleich
VOXOM Fh12 ab 75 Euro  
ASERRA Ticara ab 99 Euro  
PHENUM SC 1 Carbon UD ab 70 Euro  

Muntermacher PIROPE RL Squirrel X.22

PIROPE RL Sub1
Det Göckeritz
Muntermacher: diese Felgen bieten Spaß auf dem Mountainbike.

Revolution im Laufradbau: Pirope präsentierte 2018 eine Seilspeiche, die aus der Kunstfaser Vectran besteht. Das Material soll eine bessere Zugfestigkeit und Dämpfung als eine Stahlspeiche bieten, auch wenn die Torsionssteifigkeit etwas geringer als bei herkömmlichen Laufrädern ausfällt. Der größte Vorteil? Das Gewicht! 2,2 Gramm wiegt eine Speiche, eine Stahlspeiche im Schnitt 7 Gramm. So kann bei 28 Speichen je Laufrad bis zu 150 Gramm gespart werden. Das abgebildete Modell RL Squirrel X.22 wiegt knapp 1080 Gramm, das neue Topmodell Sub1 sogar noch einen Tick weniger! Wie der Name schon sagt, sind Gewichte unter 1kg locker möglich! Wahnsinn!

Preis: ab 2799 Euro

zurück zur Übersicht

Sie wollen immer top über Bike-Themen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren MOUNTAINBIKE-Newsletter!

Steuermann TRICKSTUFF Deckele

TRICKSTUFF Deckele
André Schmidt
Steuermann: Trickstuff Deckele verschönern das Fahrrad.

In diversen peppigen Eloxalfarben ziert das Deckele von Trickstuff jedes Steuerrohr. Die eigentliche Innovation der Freiburger liegt aber unter der Ahead-Kappe verborgen: Ein Expander wird über eine konische M4-Schraube gespannt und ersetzt so die klassische Gabelkralle. Der Spannmechanismus schont dabei sowohl Carbon- wie Alu-Gabelschäfte, im Gegensatz zu einer Ahead- Kralle kann er auch problemlos wieder entfernt werden. Das Steuersatzspiel lässt sich mittels feiner Gewindesteigung einstellen. Zusammen wiegen alle Bauteile luftige 13 Gramm.

Preis: ab 30 Euro

zurück zur Übersicht

Redakteur
Benjamin Hahn
Lukas Hoffmann, Redakteur: „Leichtbau? Gerne, aber mit Kopf! Beim Grammfuchsen Fahrstil, Einsatzzweck und Fahrergewicht beachten.“

Stoppomat CARBON-TI X-Rotor Steel Carbon

CARBON-TI X-Rotor Steel Carbon 2
Hersteller
Gute Bremsen sind beim Mountainbiken essenziell.

Zugegeben, sicherheitsrelevante Bauteile wie die Bremse zu pimpen kann gefährlich werden. Etwa dann, wenn lange Abfahrten anstehen und das System zu überhitzen droht. Für Marathons im Mittelgebirge können Leichtbauscheiben aber spannend sein, auch viele Worldcup-Pros sparen hier Gewicht. Nur 80 Gramm bei 160 mm Durchmesser hauchen die X-Rotors von Carbon-Ti auf die Waage. Möglich macht es ein Carbon- Spider im Zentrum der Disc. Die Reibfläche besteht natürlich aus (Edel-)Stahl, der Stahlring ist mit dem Carbon-Kern vernietet. Um die Hitze abzuleiten, bietet die Disc zahlreiche Belüftungsschlitze.

Preis: ab 180 Euro

zurück zur Übersicht

Nobelstange BIKE AHEAD The Seatpost

BIKE AHEAD  The Seatpost
Hersteller
Diese Sattelstütze soll besonders leicht sein.

Viel Potenzial zum Gewichtsparen bietet die Sattelstütze am Bike. Leichtbauspezialist Bike Ahead hat reichlich Entwicklungsarbeit in seinen Sattelträger gesteckt: Um die Kräfte im Klemmbereich zu reduzieren, ist ";;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;NBR”;;;;;;;;;;;;;-Kautschuk ins Carbon einlaminiert. So hat die Stütze mehr Verdrehsicherheit im Sitzrohr. Zur Auswahl stehen zwei Formen (mit Setback und ohne), zudem können Biker zwischen 3K- und Seidenglanz-Optik wählen. Die Sattelstütze ist in drei Durchmessern (27,2, 30,9 und 31,6 mm) und Längen verfügbar. Was sagt die Waage? Zarte Gewichte ab 123 Gramm sind bei der komplett in Deutschland gefertigten Stütze möglich. Der Fahrer darf mit Gepäck aber nur maximal 95 Kilo wiegen.

Preis: ab 300 Euro

zurück zur Übersicht

Sitzknochen TUNE Skyracer

Sitzknochen TUNE Skyracer
Benjamin Hahn
Leicht und trotzdem angenehm für die Sitzknochen: der TUNE Skyracer Sattel

69 Gramm! Mehr wiegt der Skyracer- Sattel der Leichtbaupioniere aus Buggingen bei Freiburg nicht. Dennoch soll das Fliegengewicht hart im Nehmen sein. Tune fertigt den Skyracer im Hightech-Verfahren: Das kohlenstoffähnliche Material wird bei 400° Celsius und 300 bar Druck gebacken und bietet anschließend eine erheblich erhöhte Stoßfestigkeit und Dauerhaltbarkeit gegenüber Carbon – behauptet Tune. Der Aufsatz auf der Sattelnase lässt sich aus sechs Farben wählen. Maximales Fahrergewicht: 100 Kilo.

Preis: ab 335 Euro

zurück zur Übersicht

Bügelstange BEAST COMPONENTS MTB Flatbar

PIROPE RL Sub1
Hersteller
Eine Bügelstange aus Carbon bringt natürlich nur wenig Gewicht auf die Waage.

Beast Components schafft mit seinen Carbon-Anbauteilen besondere Leichtbau-Schmankerl, die auch vor hartem Einsatz nicht zurückschrecken. Trotz eines Fabelgewichts ab nur 136 Gramm (700-mm-Modell) geben die Dresdener den Lenker stolz bis zum Enduro-/ Downhill-Einsatz frei und verhängen keine Fahrergewichtsbeschränkung. Laut Beast Components besteht das Leichtbauteil sogar die härtesten Prüfstandstests der Welt. Breiten von 700– 780 mm sind verfügbar. Besonders schick: Gegen Aufpreis ist der Lenker auch in poppiger Farbe (rot oder blau) sowie in verschiedenen Carbon-Optiken erhältlich – und verleiht dem Bike so eine extravagante Note.

Preis: ab 200 Euro

zurück zur Übersicht

Haftungsfrage LIZARD SKINS DSP Grips

Haftungsfrage LIZARD SKINS DSP Grips
Hersteller
Haftungsfrage: Gerade beim Mountainbiken sollte der Griff über ausreichend Gripp verfügen.

Grip, Grip, Hurra! Mit dem DSPFoam hat Lizard Skins ein Griffmaterial mit angeblich besonders viel Haftung entwickelt. Wie die Eidechse an der Wand soll die Hand am Griff kleben. Für Biker, die ohne Handschuhe die Trails rocken, fühlt sich das Material besonders angenehm an. Eingefleischte Racer setzen auf die 30,3-mm-Variante der Griffe, wer mehr Komfort sucht greift zur dickeren 32,3-mm-Version. Gleich acht Farben sind von den geklebten Grips verfügbar, die Waage belasten sie mit nur 17 Gramm – inklusive Lenkerendstopfen!

Preis: ab 30 Euro

zurück zur Übersicht

Edelhelfer VOXOM Fh12

Edelhelfer VOXOM Fh12
Hersteller
Edelhelfer: Schick und funktional.

Der Flaschenhalter ist am Bike nahezu unerlässlich und unter Leichtbau-Junkies ein beliebtes Tuningobjekt. Eindrucksvoll leicht ist der Voxom Fh12: Spartanische 10 Gramm inklusive Befestigungsschrauben zeigt die Waage bei dem gewickelten Gestell, welches aus einem nahtlosen Faserstrang gefertigt ist. Trotz der asketischen Formgebung sitzt die Flasche auch auf ruppigen Trails bombenfest, und alle Trinkflaschenformen finden Platz. Die Entnahme erfolgt klassisch von oben oder aber auch von vorne durch ”;;;Ausklipsen” aus der Spange.

Preis: ab 75 Euro

zurück zur Übersicht

Spannungsgarant ASERRA Ticara

Spannungsgarant ASERRA Ticara
ASERRA
Der Achskörper selbst ist aus Carbon gefertigt, die Endstücke aus hochfestem Titan.

Diese in Deutschland handgefertigte Steckachse schwitzt die letzten Gramm aus Leichtbau-Bikes heraus: Der Achskörper selbst ist aus Carbon gefertigt, die Endstücke aus hochfestem Titan. Weight-Wheenies dürfte beim Gewicht das Wasser im Munde zusammenlaufen: 24,6 Gramm sind es exakt, was eine Gewichtseinsparung von 75 Gramm gegenüber Serienachsen bedeuten kann. Für die Nobelachse gibt der Hersteller zehn Jahre Garantie auf Material und Verarbeitung. Etwas Obacht ist aber vonnöten: Die edle Achse sollte zwingend mit Montagepaste versehen und via Drehmomentschlüssel penibel angezogen werden.

Preis: ab 99 Euro

zurück zur Übersicht

Redakteur
Benjamin Hahn
Andre Schmidt, Redaktionsleiter: „Auch wenn es vielleicht nicht immer supersinnvoll ist, das Feilschen ums letzte Gramm macht einfach Spaß.“

Klammeraffe PHENUM SC 1 Carbon UD

Klammeraffe PHENUM SC 1 Carbon UD
Björn Hänssler
Diese Sattelklemme hat trotz ihres leichten Gewichts erstaunlich viel Power.

So klein, so leicht, aber doch so stark: Die Sattelklemme von Phenum wiegt irrwitzige 8 Gramm und hält die Sattelstütze dennoch zuverlässig. Möglich macht es dünn gewickeltes Carbon gepaart mit einer Titanschraube. Drei Durchmesser sind verfügbar (31,8, 34,9 und 36,4 mm). Noch größer ist die Farbauswahl für die Schraubführungen: So findet jeder Biker einen schicken Akzent für sein Bike. Die Titanschraube der Klemme selbst ist in Gold oder dezentem Schwarz erhältlich.

Preis: ab 70 Euro

zurück zur Übersicht

Zur Startseite