Waldschäden durch Forstmaschinen - die Bilder der MountainBIKE-User

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Joe Maidel Waldschäden durch Forstarbeiten

Foto eingesandt von: Joe Maidel, Meckenbeuren

Kommentar zum Bild: Aufgenommen im Wald bei Kofeld (Kreis Ravensburg).
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Klaus Alberts, Braunschweig

Kommentar zum Bild: Das Foto habe ich am 23. Februar 2014 im Oderwald bei Wolfenbüttel aufgenommen.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Oliver, Ratingen

Kommentar zum Bild: Das war mal ein kleiner, netter Weg durch den Wald in Ratingen Ost - bis die Maschinen kamen, die Bäume entfernten und den Weg unpassierbar machten.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Klaus Alberts, Braunschweig

Kommentar zum Bild: Das Foto habe ich am 23. Februar 2014 im Oderwald bei Wolfenbüttel aufgenommen.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Sebastian Bierfreund

Kommentar zum Bild: Hier mal wieder ein Bild der Kategorie: Böse Mountainbiker machen die Wälder kaputt. Liebe Grüße aus Dortmund.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Stefan Heudorfer

Kommentar zum Bild: Dieses Foto enstand am 1.3.14 im Kreis Biberach.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Martin Kurze

Kommentar zum Bild: Gesehen am 24.02.14 nahe der Dreilägerbachtalsperre bei Aachen.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: André Lougear, Bielefeld

Kommentar zum Bild: Bielefeld-Senne, war mal ein schöner Single-Trail vom Togdrang hinunter. Auch zum Spazierengehen sehr schön. Jetzt alles zerstört!
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Franz Schneider, Malchen

Kommentar zum Bild: 20.02.2014 - Sanfte Forstwirtschaft unterhalb der Burg Frankenstein im Odenwald.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Stefan Hofer, Asch

Kommentar zum Bild: Die Gemeinde Blaustein stellt im Lautertal extra einen Feldschütz ein um Naturschutz, Wanderer und Moutainbiker zu vereinen. Keine 3 km weiter interessiert Naturschutz wenig, am wenigsten die Waldbesitzer und über die 2-m-Regel brauchen wir uns auch bald keine Sorgen machen - die Forstmaschinen machen aus jeden Waldweg eine 4 m breite Panzerstraße.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Christoph Kern

Kommentar zum Bild: Ein Trail im Nordschwarzwald ...nach dem Einsatz des Vollernters!
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Sven Blaschke, Wuppertal

Kommentar zum Bild: Wuppertal-Cronenberg, Sonntag der 9. Februar 2014. Laut meinem Kartenmaterial war dies mal ein normaler Waldweg. Dank schwerem Forstgerät ist es jetzt für längere Zeit damit vorbei ...
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Stephen Stache, Hallstadt

Kommentar zum Bild: Hier war im letzten Herbst noch nicht einmal ein Wild-Trampelpfad zu sehen - geschweige denn eine von Maschinen befahrbare Rückegasse! Aktuell im Januar 2014 sieht es an vielen Ecken hier in den Hassbergen in Oberfranken so aus.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Sven Wörsinger, Knittlingen-Freudenstein

Kommentar zum Bild: Fotografiert am 27.01.2014 im Stromberg hinter dem Campingplatz in Freudenstein. Eine Woche zuvor waren wir hier noch illegal unterwegs.... Ein Dank dem Forst, der uns tatkräftig dabei unterstützt den Weg aus der Illegalität zu finden.....
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Christian Hecker, Schriesheim

Kommentar zum Bild: Das Ende einer Trail-Legende! Der Weg war mal eng, verwinkelt, toll zu fahren .... Aufgenommen in Dossenheim bei Heidelberg.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Alex, Schwandorf

Kommentar zum Bild: Schöner Wanderweg :-(
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Volker Schmidt, Alfeld (Leine)

Kommentar zum Bild: Das Bild wurde am Sonntag, 2. Februar 2014, auf dem Weg zum Himmelberg (Leinebergland - Sieben Berge - Niedersachsen) aufgenommen. Leider sieht es fast im gesamten Leinebergland so schlimm aus wie auf dem Foto. Aus schönen Waldwegen (der auf dem Bild war auch mal einer) werden breite Wege gefräst. Ich habe den Eindruck, dass dieses Jahr besonders viel Holz geschlagen worden ist und dass die entstandenen Schäden enorm sind. Das Befahren dieser Wege mit dem Mountainbike gestaltet sich äußerst schwierig, da auch die Böden stark aufgeweicht und matschig sind.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Karsten Neumann

Kommentar zum Bild: Auf dem Johann-Sebastian-Bach-Wanderweg bei Singen in Thüringen.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Stefan Kanus, Weinfelden (Schweiz)

Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Andreas Lischke, Neckarsteinach

Kommentar zum Bild: Im Wald von Heidelberg, Richtung Weißer Stein.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Mirko Sittig, Schwaikheim

Kommentar zum Bild: Dieses Foto wurde im Januar 2014 gemacht. Auf einer Strecke von 700m im Waldgebiet Korber Höhe (bei Suttgart) wurden fast ein Dutzend dieser Wirtschaftswege in den Wald gefräst. Wenn es um finanzielle Intressen geht, scheint Naturschutz plötzlich keine Rolle mehr zu spielen!
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Martin Sommer, Sinn

Kommentar zum Bild: Bei einer kleinen MTB-Tour im oberen Fleisbachtal traute ich meinen Augen kaum. Hier hat es ordentlichen Kahlschlag gegeben. Alle 50m führt eine tiefe Schneise in den Wald. Natürlich muss ein Wald bewirtschaftet werden, aber bitte nicht mit solchen Kollateralschäden. Von den Wegen ganz zu schweigen. Jetzt soll mir bitte aber keiner erklären, dass Mountainbike fahren oder Geocaching dem Wald schadet.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Simon Sippel, Gießen

Kommentar zum Bild: Fotografiert in Gießen, Kleinlindener Forst (Hessen), zwischen Bergwerkswald und Schiffenberg. Das war mal ein von Fußgängern wie MTBlern gleichermaßen gerne frequentierter Waldweg. Seit Wochen nun schon mit Resten von Fällarbeiten zugeschmissen und völlig zerfahren. Teilweise ist der Weg praktisch unpassierbar. Nur ein Beispiel für die jüngsten Arbeiten im Landkreis Gießen.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Thomas Junk

Kommentar zum Bild: Hier ein Foto mit einem Stück des Rothaarsteigs (Westerwald, angrenzend an das Rothaargebirge) im Dreiländereck NRW-HE-RLP. Eigentlich eine Traumregion für Mountainbiker. Und nein, dies ist kein Truppenübungsplatz oder ähnliches, wenngleich das Foto ein kriegsähnliches Bild zeichnet.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Sebastian Schlote, Northeim

Kommentar zum Bild: Gesehen am Freitag, 10.01.2014, im Wieterwald in Northeim. Wie jedes Jahr: die Stämme werden mitgenommen und der Kleinkram bleibt einfach liegen.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Joachim Neumann, Wilhelmsfeld

Kommentar zum Bild: Aus normalen schönen Waldwegen werden Autobahnen - und da meckern welche über Reifenspuren von Mountainbikern. Fotografiert in Wilhelmsfeld bei Heidelberg, das Tor zum Odenwald.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Jörg Adolph, Swisttal

Kommentar zum Bild: So sieht ein schöner kleiner Weg bei Swisttal Morenhoven nach seiner Bearbeitung aus. Ein wirklich trauriger Anblick....
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Leo Kon, Ostfildern

Kommentar zum Bild: Unterwegs von Esslingen (Ba-Wü) in Richtung Stetten. Mit dem Gerät werden die Wanderwege MTB-tauglich (breiter als 2m) gemacht. Jetzt ist der Weg auch offiziell befahrbar. Schade nur, dass die Bezeichnung Trail nicht mehr passt :-(.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Michael Jander, Löchgau

Kommentar zum Bild: Aufgenommen im Stromberggebiet (BaWü), östlicher Rennweg oberhalb von Cleebronn. Auf einer Länge von 500m befinden sich solche "Pfade" in Abständen von 50m.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Stefan Pieger, Wendelstein

Kommentar zum Bild: Schwere Bodenschäden im südlichen Nürnberger Reichswald, Frühjahr 2012.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Peter Molzahn, Wesseling

Kommentar zum Bild: Das Bild ist in der Ville bei Brühl ( NRW ) am 17.7 2013 aufgenommen worden.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Johannes Waldmüller, Nürnberg

Kommentar zum Bild: Bild wurde aufgenommen in Nürnberg, Gebiet in der Nähe vom Tiergarten Nürnberg (bei Bikern als "Schmausenbuck" bekannt). Dort gibt's übrigens ziemlich nette Trails ;-) Es ist wirklich erschreckend, wie verschwenderisch man hierzulande auch mit Holz umgeht. Der aufgenommene Weg ist ca. 100m lang und nicht der einzige, teilweise sind die Wege komplett mit Restholz und Zweigen verblockt.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Stefan Stifft, Coburg

Kommentar zum Bild: Lauterberg (Coburg); wo vorher 1 Spur von ca. jeweils 5-7 cm Breite war...... Mitte Dezember 2013
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Peter Kälberer, Süßen

Kommentar zum Bild: Ein Stück des Albtraufwanderweges von der Kuchalb zum Tegelberg bei Geislingen (Kreis Göppingen) wurde knapp unterhalb des Traufes verbreitert. Fotografiert im Juni 2012. Sieht heute noch ähnlich aus, das Wasser läuft kaum ab und der Weg ist lange feucht.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Holger Lanzke, Wernigerode

Kommentar zum Bild: Hier ist der Übeltäter - und hat anscheinend Probleme. Unverantwortlich, so ein tonnenschweres Ungetüm ohne Absperrung am Wegesrand zu parken...
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Alexander Kuhn, Landau

Kommentar zum Bild: Unterwegs im Pfälzerwald bei Frankweiler, unterhalb der Ringelsberghütte.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Mario Wahl, München

Kommentar zum Bild: 21.11.2013 an der Grünwalder Brücke, Ost-Ufer der Isar zwischen München und Grünwald. Dies ist aber nur ein kleiner Ausschnitt einer massiven Abholzung am ganzen Ostufer der Isar von München bis nach Schäftlarn. Der kleine Hügel, der zu sehen ist, war bis auf eine kleine, schmale Trailabfahrt linker Hand komplett zugewachsen. Da standen viele Bäume mit einem Alter von mindestens 50 Jahren und mehr. So viel zu dem Thema Isartrails und Mountainbiker zerstören Flora und Fauna.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Michael Gnägy, Schweige-Rechtenbach

Kommentar zum Bild: Ein Bild aus der schönen Südpfalz (Schweigen-Rechtenbach). Übrigens ein top Bike-Revier. Das Bild ist vom April 2012. Der Wald hat sich an dieser Stelle noch lange nicht erholt.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Michael Loch, Dresden

Kommentar zum Bild: Dresdner Heide am 11.1.14, inkl. Übeltäter.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Nicole Weyrer, Wilhelmsburg (Österreich)

Kommentar zum Bild: Hier war mal ein wunderschöner Wanderweg/Trail, natürlich zum Biken verboten. Der Harvester fällt ja nicht in diese Kategorie? Jetzt klafft da eine knietiefe Schneise durch den Wald.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Norman Dahl, Homburg

Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Patricia Berger, Köln

Kommentar zum Bild: Dieses Bild ist im Januar 2014 in einem Wald an der Stadtgrenze zu Köln entstanden. Dies ist ein normaler Spazierweg, kein Reitweg o.ä. Dies ist nur einer von vielen Wegen, der so aussieht. Super, dass ihr euch der Sache annehmt. Mit Waldpflege hat das m.E. nichts mehr zu tun.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Reinhard Klatzl, Lafnitz (Österreich)

Kommentar zum Bild: Im Hintergrund war vor einem Jahr noch unser Lieblingstrail. Jetzt kann man nicht einmal mehr zu Fuß gehen. Die Zerstörung im Gebiet des Masenberges ist grenzenlos. Vor zwei Jahren galt der Masenberg noch als Paradies für Biker. Jetzt ist kaum mehr was übrig.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Steffen Sieblist, Hasselroth

Kommentar zum Bild: Hier waren im Spessart (Nähe Hufeisen/Linsengericht) mal wieder die Harvester unterwegs. Das musste ich einfach aufnehmen und zur Veranschaulichung der Tiefe und Größe mein Bike hineinstellen - das ist ein 26 Bike und kein Pucky :-)
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Volker Barenthin, Königsbach- Stein

Kommentar zum Bild: Ein Bild von einem meiner Haustrails oberhalb einer Ortschaft namens Kleinsteinbach (nähe Karlsruhe). Die rechte Spur des Vollernters war der ursprüngliche Trail.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Jürgen Rader

Kommentar zum Bild: Hier ein Foto aus dem Nationalpark Eifel, der für Mountainbiker streng reglementiert ist. Man beachte das Schild auf der Absperrung (Ruhezone - Kein Durchgang).
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Jürgen Bauer, Metzingen

Kommentar zum Bild: In Reutlingen-Sondelfingen auf dem Weg zum Rosengarten.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Kirsten Brodersen, Stuttgart

Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Johann Weyrer, Wilhelmsburg (Österreich)

Kommentar zum Bild: In Niederösterreich auf einem unserer Hometrails gesehen. So sieht es mittlerweile in vielen Waldgebieten im Voralpenraum aus. 0,5 Meter tiefe Schneisen von Waldgeräten über Wege und quer durch den Wald. Da wird nach den Arbeiten auch nix wiederhergestellt, die Narben in Wald und Boden bleiben.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Bernd Kleine Kuhlmann, Duisburg

Kommentar zum Bild: Gesehen am Sonntag, 12.01.2014, im Dreieck Ratingen-Duisburg-Düsseldorf.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Bernhard Glatthaar, Friedrichshafen

Kommentar zum Bild: Gesehen am 27.11.2011 am Gehrenberg bei Oberteuringen im Bodenseekreis.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Carsten Schmik

Kommentar zum Bild: Bei uns auf der Schwäbischen Alb bei Aalen. Auf dem gezeigten Bild war früher ein handtuchbreiter Singletrail. In den letzten Jahren gab es massive Kahlschläge, vor allem in uralten Buchenbeständen in Hanglagen. Die Folge sind nun Erosion und wuchernde Brennesseln. Viele Trails wurden komplett zerstört.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Christian Kerner, Saarbrücken

Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Dr. Stephan Karutz, Albstadt

Kommentar zum Bild: Hier in Albstadt, das so viel auf seine Natur und seine "Qualitätswanderwege" gibt, entstand das Bild. Dabei ist zu bedenken, dass nirgends, wo diese Monster-Maschinen gefahren sind, vorher ein Weg war.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Frank Kastner

Kommentar zum Bild: Foto entstand im April 2013 im Schwarzwald , Nähe Teufelsmühle.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Heiko

Kommentar zum Bild: Fotografiert im Deister. Von Wennigser Mark Richtung Wasserräder.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Johannes Werner, Lohr am Main

Kommentar zum Bild: Gesehen im Spessart im Jahr 2012. Es ist ein Stück des Wanderwegs Spessartweg 1, der von Aschaffenburg nach Gemünden am Main geht. Ich bin ihn Ende 2013 wieder gefahren, der schöne Trail ist immer noch total zerstört. Diese blöden Maschinen werden bei uns im Spessart immer häufiger eingesetzt. Überall wo die waren und es geregnet hat sind Wegen für Wanderer und Radfahrer kaum zu benutzen.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Walter Börkircher, Vallendar

Kommentar zum Bild: Dieses bild habe ich am 05.01.2014 bei uns im Wald in Vallendar am Rhein aufgenommen. Vor kurzem waren da noch keine Spuren gewesen. Hoffentlich setzt bei den Verantwortlichen ein Umdenken ein, dass Mountainbiker nicht nur als lästige Waldbesucher betrachtet werden, sondern dass sie auch einen wirtschaftlichen Beitrag zur Entwicklung ländlicher Regionen leisten können. Ich aber werde auf Grund der 2-Meter-Regel in Baden-Würtemberg in der nächsten Monaten dort keinen Urlaub planen. Sollen sie sich doch von den Wanderern ihren Unterhalt bestreiten.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Ohne Namen

Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Ohne Namen

Kommentar zum Bild: Premiumwanderweg in der Fasanerie in Zweibrücken. Das Bild ist aus 2008. Heute sieht der Weg nicht wirklich besser aus.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Ohne Namen

Kommentar zum Bild: Eifel im Juni 2013, kurz vor Monschau.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Ohne Namen

Kommentar zum Bild: Mitte Januar in Pfinztal. Hier war mal ein schmaler Wanderpfad. Es wurden offensichtlich gesunde Bäume gefällt, um mit dem breiten Erntegerät weiter in den Pfad zu gelangen. Es ist eine Schande.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Ohne Namen

Kommentar zum Bild: Es war einmal ein kleiner Wanderweg und Singletrail am Tegernsee .... jetzt ein 5 Meter breiter Weg - rein für die Forstwirtschaft. Leider kein vorübergehender Schaden, der jemals wieder heilen wird.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Ohne Namen

Kommentar zum Bild: Aufgenommen in Belgien, nahe Eupener Stausee, Sommer 2012.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Ohne Namen

Kommentar zum Bild: Etwa 1m tiefe Spuren im Altdorfer Wald bei Ravensburg.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Ohne Namen

Kommentar zum Bild: Im Wald zwischen Vogelsang und Rieth im Dezember 2013. Normalerweise bin ich in den Wäldern Berlins unterwegs - da sieht es noch viel schlimmer aus.
Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Ohne Namen

Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Ohne Namen

Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen

Foto eingesandt von: Ohne Namen

Sie haben auch einen Waldschaden fotografiert, der durch schwere Forstmaschinen ausgelöst worden ist? Hier Bild hochladen
Mehr zu dieser Fotostrecke: