Nino Schuter - Scott Spark Weltmeisterschaftsbike 2017

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Scott Sports / Jochen Haar Nino Schurter Weltmeisterschaft 2017 Cairns Australien Bike

Scott Spark - Das WM Bike von Nino Schurter

Waffe: Dieses Fully gehört zu den schnellsten XC-Bikes des Planeten.

Im Detail: Das WM Bike von Nino Schurter

Crocodile-Dundee? Für die WM hat das Schurter-Bike eine spezielle Lackierung erhalten.

Nino als Comic

Damit auch klar ist, wem dieses Rad gehört: Nino Schurter hat seinen Glücksbringer an Bord.

Racebike deluxe: Scott Spark

An der Sitzstrebe sind die Sponsoren vom Scott Sram Team verewigt.

Cockpit am Scott Sram Teambike

Am Cockpit setzt der Champion von Rio 2016 auf weiche Schaumstoffgriffe

Tiefe Front am Scott Spark RC

Nino mag die Front seines Bikes besonders tief: Deswegen ist ein negativer Vorbau verbaut.

Bereits für die WM: Scott Spark

Race-Ready: Das Scott Spark vom Worldcup-Gesamtsieger Nino Schurter

In Einzelteilen: Das Scott Spark von Nino Schurter

Puzzle: Diese Parts ergeben das wohl erfolgreichste Bike der letzten Worldcup-Saison.

Im Aufbau: Das Bike von Nino Schurter

Wenn Yannic schraubt, hat Nino Pause: Das Mechaniker-Fahrer-Duo arbeitet vertraut zusammen.

Der Rahmen: Scott Spark

Auch ohne Parts ist der Rahmen bereits ein Augenschmaus

Workshop: Das Scott Spark wird aufgebaut

Für jedes Rennen wird das Bike vom Olympiasieger neu aufgebaut. Hier presst Mechaniker Yannic Gyger gerade das Tretlager ein.

Yannic the Mechanic at Work

Für die WM wird nichts dem Zufall überlassen: Die Sram XX1 Schaltung wird neu montiert und eingestellt

Feinarbeit: Aufbau des Scott Spark von Nino Schurter

Nino Schurter möchte sein Setup zu 100% auf seine Bedürfnisse eingestellt haben. Da muss schon mal ein Maßband für die Details her.

Cockpit Setup am Scott Spark von Nino Schurter

Wichtig sind natürlich auch die Einstellungen von Brems- und Schalthebel(n) sowie die Griffausrichtung.

Ein letzter Check!

Läuft? Das Bike scheint bereit für die WM zu sein.
Mehr zu dieser Fotostrecke: MTB-WM in Australien: Sieger, Bikes und Strecke