MTB-Worldcup: Partnerschaft mit Mercedes-Benz

Foto: UCI
Erfreuliche Nachrichten für Race-Fans: Mercedes Benz steigt als Titelsponsor für den UCI-Worldcup und die Weltmeisterschaften ein.

Mercedes Benz UCI Mountainbike Worldcup - unter diesem Titel werden in den kommenden drei Jahren die Worldcup-Rennen der Mountainbiker ausgetragen. Der Stuttgarter Autohersteller hat mit dem Weltverband UCI (Union Cycliste Internationale) einen Sponsoring-Vertrag abgeschlossen - genauer geht es ums Titelsponsoring und den "Presenting Partner".

Anstoß für die Partnerschaft ist das Anstreben von Mercedes Benz, den neuen Pickup X-Klasse zu promoten. Das soll im outdooraffinen Umfeld der Mountainbiker gelingen und den Bekanntheitsstatus der Schwaben über den Erdball erhöhen.

Auch die Veranstalter dürfen sich über die neue Partnerschaft freuen: In Zukunft sollen für die Organisation und die VIP-Shuttles Fahrzeuge von Mercedes zu Verfügung stehen.

Konkrete Details zu Sponsoring-Höhe und weitere Fakten nannte die UCI nicht. Für den Worldcup ist diese Partnerschaft aber sicherlich ein positives Signal, wenn ein globaler Akteur wie Mercedes-Benz ein Auge auf den Sport geworfen hat.

Das könnte dich ebenfalls interessieren

Das Bike von Nino Schurter im Detail

04.12.2017
Autor: Lukas Hoffmann
© MOUNTAINBIKE