Engadin Bike Giro - MTB-Etappenrennen rund um St. Moritz

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Madlaina Walther Der Start zur letzten Etappe

Start zum Engadin Bike Giro

Geschlossen geht es entlang des Silvaplaner Sees.

Am Anschlag durch das Engadin

MOUNTAINBIKE-Mitarbeiter Simon Gessler (Start-Nr. 368) nahm die drei Etappen des Engadin Bike Giro in Angriff.

Steil, steiler, Corviglia

Das Ziel des Bergzeitfahrens am ersten Tag entschädigt mit Panoramablick.

Flow im Renntempo

Der Olympia-Flowtrail hinunter nach St. Moritz ist eines der Highlights beim Engadin Bike Giro.

Der Start zur zweiten Etappe

Bei frischen Temperaturen und Regen wurde das Teilnehmerfeld losgeschickt.

Das Podium beim Engadin Bike Giro

Karl Platt (Mitte) gewinnt die Gesamtwertung vor Hansueli Stauffer und Jérémy Huguenin.

Überzeugende Strecke

Im Trail blieb den Teilnehmern leider kaum Zeit das grandiose Panorama zu genießen.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Trail um Trail: Am Start beim Engadin Bike Giro