MOUNTAINBIKE Testival 2018: Größer denn je!

Vier Tage dreht sich die Welt nicht um die Sonne. Sondern um Brixen. Zumindest die Bikewelt. Dann nämlich steigt in der sympathische Südtiroler Stadt die Bikeparty des Jahres: das MOUNTAINBIKE Testival 2018. Sei live dabei! Wie auch 50 Aussteller mit ihren 2019er-Bikes.

Südtirol ohne Brixen ist wie Einstein ohne Hirn: undenkbar. Blumenge schmückte Laubengassen spenden Schatten und lassen den Wind sanft beschleunigen. Mädels auf Holland rädern cruisen mit fliegenden Röcken-- durch die Altstadt der ältesten und drittgrößten Stadtdes „Alto Adige“. Blaugeschürzte Krämersleute verkaufen auf dem Wochenmarkt Vinschgerl, Speck und Kaminwurzn. Nebenan ratschen Strenesse-Yuppies vor ihren Ladenbüros in kehligem Tirolerisch miteinander. Und über allem wacht der ehrwürdige Dom. Segen von oben ist in der Bischofsstadt inbegriffen.

Und dann dieses Klima! Die Sonne lacht hinter dem Alpenhauptkamm von April bis November mit den Bikern um die Wette. Kein Wunder also, dass Brixen und sein Hausberg – die weithin sichtbare Plose – immer mehr Bergradler magnetisch anzieht.Brixen ohne Plose ist wie Kurbel ohne Pedal – untretbar. Exakt 1927 Meter über dem ehrwürdigen Dom und den romantischen Laubengängen der Altstadtendet Brixens Hausberg in einer flachen, antennenverunzierten Kuppe. Zugegeben: Es gibt hübschere Bergpersönlichkeiten als die Plose, aber keine mit besserer Aussicht in die Dolomiten. Und keine, deren Eroberung brennender juckt. Vor allem in den Waden.

Das MOUNTAINBIKE Testival in Brixen ist Kult, hier trifft sich die Szene zum perfekten Saisonausklang“, schwärmt Werner Zanotti, Tourismusdirektor von Brixen. Besonders stolz ist er auf den in diesem Jahreröffneten Brixen Bikepark: „Er bietet Anfängern wie Fortgeschrittenen Bikespaß vom Feinsten.“

Das Gesprächsthema beim Testival wird der E-MTB-Hype sein. Nach anfänglich großer Skepsis erobern die E-Bikes jetzt auch die Mountainbike-Szene. Auf dem MOUNTAINBIKE Testival kann dies jeder Besucher am eigenen Leib erfahren: Einfach ein E-MTB ausleihen und das Fahrgefühl selbst erleben.

Vielseitiges Rahmenprogramm

Daher sind die Stellflächen der Expo auf und um den Domplatz in Brixen so begehrt wie nie. Mehr als 50 Aussteller haben bereits fest zugesagt. Das Areal erstreckt sich vom Domplatzüber den Hofburgplatz und die neu dazugewonnene Hofgasse bis zur Albuingasse. Hier präsentieren die Aussteller bereits die neuesten Produkte von 2019. Typisch für das MOUNTAINBIKE Testival: Alles darf getestet werden – und das natürlich kostenlos. Angefangen vom neuesten und besten Zubehör aller Art über leichte Hardtails bis hin zu kraftvollen Endurobikes. Vor Ort ist alles, was das Mountainbiker-Herz höher schlagen lässt. Die Trails in und um Brixen bieten zahllose Möglichkeiten, den Bikes in der Herbstsonne gründlich auf den Zahn zu fühlen – mit oder ohne Guide. Vom Hausberg Plose bis zum Eisacktal locken ausgeschilderte Wege aller Schwierigkeitsgrade.

Selbst wer sich in Brixen und Umgebung nicht auskennt, kommt auf seine Kosten. Zum Angebot des MOUNTAINBIKE Testivals gehören außerdem Fahrtechnikkurse oder geführte Freeride- und Cross Country-Touren vor dem sensationellen Panorama des UNESCO-Welterbes der Dolomiten. Tourenpartner in diesem Jahr ist die Radmarke Canyon. Mit erfahrenen Mountainbike- Guides aus Südtirol gehts ins Gelände: Sie verraten auch ihre Geheimtipps unter den Routen. Die fast 40 geführten Halb- und Ganztagestouren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden können ab sofort online gebucht werden. Im Angebot sind auch spezielle Ladies-Touren.

Der Veranstaltungsort Brixen bietet mediterranes Flair gepaart mit einer tollen Altstadt-Atmosphäre und schmalen Gassen, die nach dem Besuch des MOUNTAINBIKE-Testivals zum Shoppen einladen. Der Brixener Domplatz verleiht der Veranstaltung den einzigartigen und unvergesslichen Charme. Und auch die

Genießer kommen auf ihre Kosten. Die Bischofsstadt kann im Rahmen einer Sightseeingtour erkundet und
exzellente Eisacktaler Weine sowie lokale Köstlichkeiten bei Genusstouren durch den Brixener Talkessel verkostet werden.

Zum gesamten Programm vom MOUNTAINBIKE-Testival geht es hier

Neue Bikes und E-MTBs für 2019:

Termin
20.9.-23.9.2018
Öffnungszeiten
9.00 bis 18.00 Uhr
Ort
Brixen: Domplatz, Albuingasse, Hofgasse und auf dem Hofburgplatz, 39042 Brixen, Italien
Eintritt
Der Eintritt zum Gelände ist frei! Alle Programmpunkte auf der Bühne und der Expo kann man kostenlos und ohne Anmeldung besuchen. Für die geführten Touren und Techniktrainings benötigen Besucher ein kostenpflichtiges Ticket.
Tickets
Tickets für die geführten Touren und Techniktrainings gibt es im Vorverkauf auf der Website vom Testival, sowie am MOUNTAINBIKE-Stand / Info-Zelt vor Ort.

Welcome to Paradiese: Die neuen Trails in Brixen

Der neue Brixen Bikepark – geschaffen von den Masterminds von Gravity Logic aus Whistler – öffnet 2018 mit gleich drei neuen Trails. An den Hängen der Plose gelegen, finden hier alle Könnerstufen das reinste Trailparadies. Die Testival-Besucher können ihre Testbikes auf den neuen Trails ausgiebig checken.

Brixen startete am 16. Juni 2018 mit der Neueröffnung des Brixen Bikeparks in eine neue Ära! Jetzt haben die Teilnehmer des MOUNTAINBIKE Testivals die Gelegenheit, die neuen Lines ausgiebig abzusurfen und sich persönlich vom Flow zu überzeugen. Das sprichwörtliche „Whistler Feeling“ kommt nicht von ungefähr – schließlich hat Tom „Pro“ Prochazka mit seinen Buben von Gravity Logic höchstpersönlich Hand bzw. Bagger angelegt.

Tom und seine Männer sind Großmeister ihres Faches. Und sie wissen genau, was wem Spaß macht – und wie man jeden Biker happy macht. Also baggerten sie aus den Hängen der Plose drei neue Lines heraus, die der bestehenden „Sky Line“ (dem Ex-„PloseSingletrail“) gute Gesellschaft leisten.

Seit diesem Sommer lockt der Brixen Bikepark also mit einer altbekannten und drei ganz neuen Lines – von sehr easy bis anspruchsvoll. Die „Jerry Line“ ist die anfängerfreundliche Strecke mit weichen Kurven und ?ießender Streckenführung.

Es gibt keine künstlichen Hindernisse oder Jumps, die Line eignet sich bestens für Kids. Mountainbike-Grundkenntnisse sind jedoch erforderlich.

Die „Hammer Line“ ist mit ein paar Anliegern und Sprüngen gespickt, die Kracks viel Spaß machen, aber auch für Mountainbiker mit etwas fortgeschrittener Fahrtechnik und Jump-Kenntnissen wie geschaffen sind.

Die neue „Palm Pro Line“ am Palmschoß-Sessellif ist die Challenge für fahrtechnisch versierte Mountainbiker mit guter Brems- und Kurventechnik. Sichere Sprungtechnik und das Beherrschen von Spitzkehrentechniken sind Voraussetzung. Es warten wechselnde Untergründe und auch loser Boden.

Kleine Biker, Großer Sport: Kids Race in Brixen

Zum würdigen Höhepunkt des MOUNTAINBIKE Testivals 2018 in Brixen steigt am Sonntag, den 23. September, ab 11 Uhr das große Rennen für kleine Biker! Mitfahren können alle Kids im Alter von drei bis vierzehn Jahren. Die ganz Kurzen starten um Punkt elf ihre Minirunde am Großen Graben (in unmittelbarer Nähe zum Dom und Testival-Gelände), alle weiteren Rennen und Altersklassen fnden mit kurzen Pausen im Anschluss daran statt.

Anmelden kannst du dein Kind schon vom Sofa ausunter www.mountainbike-testival.de oder ganz spontan am MOUNTAINBIKE-Infozelt in der Albuingasse hinter dem Dom. Zur Teilnahme genügt die Anmeldung inklusive Anerkennung der Race-Info sowie die Bezahlung der 10 Euro Startgeld. Jeder kleine Racer muss einen Hafungsausschluss vom Erziehungsberechtigten unterschreiben lassen. Die Siegerehrung fndet im Anschluss an das Rennen um 13 Uhr auf der Testival-Bühne statt. Die drei Ersten jeder Kategorie erhalten tolle Sachpreise. Und alle Kids bekommen eine Finisher-Medaille!

21.09.2018
Autor: MOUNTAINBIKE Magazin
© MOUNTAINBIKE