Stellungnahme von Craft

Die Zeitschrift Ökotest hat in der Ausgabe 4/2013 17 Radhosen untersucht – und in vielen Produkten Schadstoffe gefunden, darunter ein krebserregendes aromatisches Amin (MDA). Auch am Einsatz von Bakterienkillern wie Triclosan oder Silber nimmt Ökotest Anstoß. MountainBIKE hat die betroffenen Hersteller um Stellungnahme gebeten. Hier die Antwort von Craft:

"Die Testergebnisse der Zeitschrift Ökotest kommen für uns überraschend, aber wir nehmen sie sehr ernst. Die Verwendung von Inhaltsstoffen, die zur Schädigung von Umwelt oder der Gesundheit der Nutzer führen können, ist für uns grundsätzlich unakzeptabel. Sie stehen in starkem Widerspruch zu den Vorgaben unseres SER Dokuments (Social and Environmental Responsibility). Zusätzlich zu den Vorgaben lassen wir unsere Produkte von neutralen Stellen testen.

Im konkreten Fall sind alle Materialien der betroffenen Bike-Unterhose, die mit der menschlichen Haut in Berührung kommen, nach Ökotex-Standard zertifiziert (www.oeko-tex.com). Zur Zeit überprüfen wir mit höchster Priorität nochmals alle Materialien und Produktionsabläufe sowie die Frage, wie Ökotest zu diesem Ergebnis kommen konnte. Eine Verletzung von gesetzlichen Vorschriften oder gar eine Gefährdung durch den Gebrauch der Produkte wollen wir unter allen Umständen ausschließen."

03.05.2013
Autor: Felix Krakow
© MOUNTAINBIKE