Ghost Teru 2016: leichtes Carbon-E-Hardtail und E-Fullys

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Ghost Ghost Teru E-MTBs für 2016

16,9 Kilo: E-MTB Ghost Teru LC 10

Ghost hat seine E-MTBs der Teru-Reihe für die kommende Saison überarbeitet. Highlight ist das E-Hardtail Ghost Teru LC10. Durch einen leichten Carbonrahmen soll das E-MTB nur 16,9 Kilo auf die Wage bringen. Das Top-Modell Ghost Teru LC 10 wird von einem Bosch-Motor der Performance-CX-Line angetrieben.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015

E-Fully Ghost Teru FS 9

Das E-Fully Teru FS9 ist schwerer, bietet aber deutlich mehr Federung. An der Front ist eine Fox 34 Float Performance Federgabel (130 mm) montiert, am Heck generiert ein Fox-Float-DPS-Performance-Elite-Dämpfer 12 Millimeter Federung.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015

E-Fully Ghost Teru FS 7

In der Modellvariante Ghost Teru FS 7 kommt das E-Fully mit Shimano-XT-Komponenten und Bosch-Performance-CX-Antrieb. Wie alle E-Fullys der Teru-FS-Reihe ist auch das Teru FS 7 mit 29 Zoll großen Laufrädern bestückt.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015

E-Fully Ghost Teru FS 5

Am Einsteiger-E-Fully Teru FS 5 ist ein Shimano-Deore-XT-Mix verbaut. Auch dieses E-MTB besitzt den Bosch-Performance-CX-Mittelmotor.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015

E-Fully Ghost Teru FS X 10

Noch mehr Federweg bietet das E-Fully Ghost Teru FS X 10. Das E-MTB kommt mit 150 Millimeter Federweg vorne und 140 Millimetern Dämpfung am Heck.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015

E-Fully Ghost Teru FS X 6

Das Ghost Teru FS X 6 bietet den selben Federweg, wie das Topmodell FS X 10, kommt aber mit Schaltkomponenten der Sram-GX-Gruppe.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015

E-Hardtail Ghost Teru 9 LC

Die E-Hardtails Ghost Teru rollen alle auf 27,5 Zoll großen Laufrädern. Das E-MTB Ghost Teru 9 LC basiert auf einem Carbon-Rahmen und besitzt eine Shimano-XT-Schaltgruppe mit 11 Gängen. Das Carbon-E-Hardtail Teru 9 LC besitzt einen Bosch-Performance-CX-Motor.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015

E-Hardtail Ghost Teru 8

Mit dem Teru 8 bietet Ghost auch ein E-Hardtail mit Aluminium-Rahmen an. An diesem E-MTB ist ein Bosch-Performance-Motor verbaut.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015

E-Hardtail Ghost Teru 8 Miss

Für Ladys gibt es 2016 das Ghost Teru 8 in einer Version mit Damen-Geometrie. Das Ghost Teru 8 Miss kommt mit Shimanos XT-Schaltgruppe (11-fach) und Aluminiumrahmen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015

E-Hardtail Ghost Teru 6

Bei der Nummerierung seiner E-Hardtails hat Ghost die 7 übersprungen - und bietet mit dem Teru 6 ein E-MTB mit RockShox-Recon-Gold-Federgabel (120 Millimeter) und Shimano-Scheibenbremsen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015

E-Hardtail Ghost Teru 6 Miss

Auch das E-Hardtail Ghost Teru 6 gibt es als "Miss"-Version für Frauen. Die Ausstattung ist identisch zum gleichnamigen Herren-E-MTB - der Rahmen unterscheidet sich durch den Knick im Oberrohr.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015

E-Hardtail Ghost Teru 5

In der Ausstattungsvariante Teru 5 kommt das Ghost-E-MTB mit Shimano Deore/XT-Mix.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015

E-Hardtail Ghost Teru 5 Miss

Auch das Ghost Teru 5 gibt es in einer Damen-Variante mit dem Namenszusatz Miss.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015

E-Hardtail Ghost Teru 4

Das Einsteiger-E-MTB Ghost Teru 4 kommt in der günstigsten Ausstattungsvariante mit Shimano-Deore-Schaltkomponenten. Außerdem besitzt dieses E-Hardtail nur einen 400 Wh starken Akku.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015

E-Hardtail Ghost Teru 4 Miss

Das ist die Damen-Version namens Ghost Teru 4 Miss.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015
Mehr zu dieser Fotostrecke: 16,9 Kilo leichtes Ghost-E-Hardtail