E-MTB mit neuem Laufradstandard 27,5+: Scott E-Genius 710 Plus

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Scott Neu 2016: Scott E-Genius 710 Plus

Neues E-Fully für 2016: Scott E-Genius 710 Plus

Scott bringt für die E-MTB-Saison 2016 ein neues Fully: das E-Genius 710 Plus. Das E-MTB kommt mit Bosch Performance CX-Antrieb und dem brandneuen Laufradstandard 27,5+.

Das könnte Dich auch interessieren:
E-Mountainbike-Neuheiten 2015 - der Überblick!
14 aktuelle E-Mountainbikes im Test: Welche Modelle überzeugen wirklich?

Neues E-Fully für 2016: Scott E-Genius 710 Plus

Der neue Motor Bosch Performance CX bietet ein Drehmoment von 75 Nm. Bisher leisteten die Motoren der Performance-Line lediglich 60 Nm. Zum stärkeren Motor gibt es von Bosch auch ...

Das könnte Dich auch interessieren:
E-Mountainbike-Neuheiten 2015 - der Überblick!
14 aktuelle E-Mountainbikes im Test: Welche Modelle überzeugen wirklich?

Neues E-Fully für 2016: Scott E-Genius 710 Plus

... einen leistungsstärkeren Akku. Das Powerpack 500 erweitert die Kapazität der Bosch-Batterien auf 500 Wh. Somit soll die Reichweite des E-MTBs steigen.

Das könnte Dich auch interessieren:
E-Mountainbike-Neuheiten 2015 - der Überblick!
14 aktuelle E-Mountainbikes im Test: Welche Modelle überzeugen wirklich?

Neues E-Fully für 2016: Scott E-Genius 710 Plus

Weiteres Highlight des Scott E-Genius 710 Plus: der Laufradstandard 27,5+ - auch B+ genannt. Die Felgenbreite wächst im Vergleich zum Standard 650B um bis zu 50 mm. Somit können Reifen mit einer Breite von 3 Zoll montiert werden. Das E-MTB Scott E-Genius 710 Plus ist mit Reifen vom Typ Schwalbe Nobby Nic EVO in den Maßen 3x27,5 Zoll ausgestattet.

Das könnte Dich auch interessieren:
E-Mountainbike-Neuheiten 2015 - der Überblick!
14 aktuelle E-Mountainbikes im Test: Welche Modelle überzeugen wirklich?

Neues E-Fully für 2016: Scott E-Genius 710 Plus

Der Dämpfer vom Typ Fox Nude bietet 130 mm Federweg. Durch die Twinlock-Verstellung lässt sich die Empfindlichkeit des Fahrwerks in drei Stufen einstellen.

Das könnte Dich auch interessieren:
E-Mountainbike-Neuheiten 2015 - der Überblick!
14 aktuelle E-Mountainbikes im Test: Welche Modelle überzeugen wirklich?

Neues E-Fully für 2016: Scott E-Genius 710 Plus

Auch die Federgabel kommt von Fox. Die Gabel ist vom Typ 34 Float-Performance Elite Air und bietet 140 Millimeter Federweg.

Das könnte Dich auch interessieren:
E-Mountainbike-Neuheiten 2015 - der Überblick!
14 aktuelle E-Mountainbikes im Test: Welche Modelle überzeugen wirklich?

Neues E-Fully für 2016: Scott E-Genius 710 Plus

Auf diesem Foto ist der Lenker des E-MTB Scott E-Genius 710 Plus zu sehen. In der Mitte befindet sich das Bosch Intuvia Display, neben dem linken Griff sind die Knöpfe für die Wahl der Unterstützungsstufe angebracht.

Das könnte Dich auch interessieren:
E-Mountainbike-Neuheiten 2015 - der Überblick!
14 aktuelle E-Mountainbikes im Test: Welche Modelle überzeugen wirklich?

Neues E-Fully für 2016: Scott E-Genius 710 Plus

Der Rahmen des E-Mountainbikes Scott E-Genius 710 Plus besteht aus Aluminium. Laut Hersteller soll das Komplettrad 21,8 Kilo wiegen.

Das könnte Dich auch interessieren:
E-Mountainbike-Neuheiten 2015 - der Überblick!
14 aktuelle E-Mountainbikes im Test: Welche Modelle überzeugen wirklich?
Mehr zu dieser Fotostrecke: Mit neuem Laufradstandard: das Scott E-Genius 710 Plus