E-Fully M1 Spitzing Plus

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Niklas Hager Das neue Spitzing PLUS von der M1-Sporttechnik

M1 Spitzing PLUS

Neu überarbeitet erscheint das Spitzing Plus für 2016. E-MountainBIKE hat schon mal bei der Eurobike eine Runde auf dem bayerischen Power-E-Bike drehen dürfen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015

M1 Spitzing PLUS

Keine sichbare Schweißnut! Auffallend sind vor allem die glatten Übergange im Rahmen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015

M1 Spitzing PLUS

Auch bei der 25 km/h schnellen Pedelec-Variante mit 250 Watt und max. Drehmoment von 120 Nm merkt man schon die Power unterm Sattel. Bei der kurzen Testfahrt kam es schon mal vor, dass der Tacho sich förmlich überschlägt.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015

M1 Spitzing PLUS

Im Vergleich zur Vorgänger-Version betreffen die überarbeiteten Details vor allem die verbesserte Motorleistung, einen verkürzten Federweg und 3 Zoll breite 650B-Plus-Bereifung.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015

M1 Spitzing PLUS

Die Verkürzung des Federwegs auf 120 Millimeter vorne und hinten, soll dem Anschlagen des Motors am Vorderrad vorbeugen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015

M1 Spitzing PLUS

Die Daten des M1 Spitzing PLUS:
* Hersteller: M1-Sporttechnik
* Rahmen: Carbon-Monocoque
* Rahmengrößen: 45/50 cm
* Erhältlich als: Pedelec (25 km/h), S-Pedelec (45 km/h), R-Pedelec (offen)
* Antrieb: Pinring-Antrieb von Cleanmobile
* Max. Drehmoment: 120 Nm
* Zahl der Fahrmodi: 5. Modus 1 als Eco-Modus bei Ped, S-Ped und R-Ped mit limitierter Höchstgeschwindigkeit für größere Reichweiten (Pedelec: 20 km/h, S-Pedelec 30 km/h, R-Pedelec: 30 km/h)
* Akku-Kapazität: 880 Wh
* Systemleistung/Nennleistung: 250 Watt (Pedelec), 500 Watt (S-Pedelec), ca. 900 Watt (R-Pedelec)
* Wirkungsgrad: 80 % über den gesamten Leistungsbereich
* Federweg: 120 mm vorne und hinten
* Connectivity: Optionale Bluetooth-Schnittstelle zur Kommunikation zwischen Mobilfunkgerät und Computer

Das könnte Sie auch interessieren:
Das sind die E-MTB-Neuheiten für 2016
Die Haibike Xduro E-MTBs für 2016
Im Test: 14 E-MTBs der Saison 2015
Mehr zu dieser Fotostrecke: Bis zu 70 km/h: Das M1 Spitzing Plus