WTB Bridger 3.0: neuer 27,5-Plus-MTB-Reifen für 2018

Foto: Dennis Rein Neu für 2018: MTB-Reifen WTB Bridger 3.0
Mit dem neuen MTB-Reifen WTB Bridger 3.0 will WTB weiter beim Reifenformat 27,5 Plus für Furore sorgen. Wir haben alle Infos zum neuen US-Breitreifen für 2018 – direkt vom Sea-Otter-Festival.

Egal ob bei 29 Zoll, 27,5 Zoll, Fatbikes oder aktuell 27,5 Plus – da wo es ein neues Reifenformat gibt, ist WTB nicht weit. Die US-Amerikaner sind stets (mit) die ersten, die für aufkommende Trends das passende Gummi liefern. Speziell bei 27,5 Plus, also bei ausladenden 27,5-Zöllern mit 2,8-3,0 Zoll Breite, hat WTB inzwischen ein breites Angebot. Neuestes Modell: der WTB Bridger 3.0.

Foto: Dennis Rein Neu für 2018: MTB-Reifen WTB Bridger 3.0

Griffig, leicht, schnell: WTB Bridger 3.0

Der neue WTB Bridger 3.0 soll dabei eine breite Zielgruppe ansprechen: All-Mountain-, Trail- und Enduro-Biker. Aber auch Bikepacker sollen mit dem WTB Bridger 3.0 glücklich werden. Es wird ihn nur in 3,0 Zoll Breite geben, das Gewicht gibt WTB mit sehr guten 895 Gramm an. Optimiert ist das Profil mit vielen, eher kleinen, "giftigen" Stollen sowohl für trocken-harte wie für nasse Bedingungen. Auch die Selbstreinigung soll dank der offenen Flächen zwischen den Stollen sehr hoch sein. Als Karkasse kommt die bewährte TCS-Light-Karkasse zum Einsatz, die zudem Tubeless-ready ist, also prima mit Milch statt Schlauch gefahren werden kann.

Foto: Dennis Rein Neu für 2018: MTB-Reifen WTB Bridger 3.0

Die Vorteile von 27,5 Plus

Die üblichen Vorteile von 27,5 Plus soll der neue WTB Bridger 3.0 natürlich auch vereinen: mehr Komfort, mehr Fahrsicherheit, mehr Traktion, besseres Überrollverhalten - alles, weil Reifen mit mehr Luftvolumen auch mit weniger Luftdruck gefahren werden können. Nachteile sind das höhere Gewicht und das etwas indirektere Fahrverhalten.

22.04.2017
Autor: André Schmidt
© MOUNTAINBIKE