Sram Roam 50: Neue Carbon-Laufräder für den Trail-Einsatz

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Sram Sram

Sram Roam 50: Neuer Carbon-Laufradsatz

Bislang gab es das Roam 50 von Sram lediglich als Alu-Variante. Jetzt bringen die Amis den Laufradsatz auch in Carbon.

Sram Roam 50: Neuer Carbon-Laufradsatz

Anders als beim Roam 50 in Alu, das in 26, 27,5 und 29 Zoll erhältlich ist, gibt’s die Carbon-Variante zunächst nur in 29 Zoll.

Sram Roam 50: Neuer Carbon-Laufradsatz

Das neue Roam 50 in Carbon kommt mit geradem Felgenhorn und ist Tubeless-kompatibel. Die 24 Speichen sind zweifach gekreuzt. Vorder- und Hinterad sind sowohl mit Schnellspannern, als auch mit 15x100-mm- (Vorderrad) bzw. 12x142-mm-Steckachse (Hinterrad) erhältlich.

Sram Roam 50: Neuer Carbon-Laufradsatz

Außerdem gibt‘s die Laufräder im Boost-Standard (15x110 mm vorne, 12x148 mm hinten, Bild).

Sram Roam 50: Neuer Carbon-Laufradsatz

Das Vorderrad des neuen Roam 50 bringt laut Sram 765 Gramm auf die Waage (15x100mm), das Hinterrad kommt auf 890 Gramm (12x142mm).

Sram Roam 50: Neuer Carbon-Laufradsatz

Die Preise liegen bei 653 Euro für das Vorderrad und 763 Euro für das Hinterrad, für den kompletten Satz sind also 1416 Euro fällig.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Sram Roam 50: Neue Carbon-Laufräder für den Trail-Einsatz