Sigma Sport: ROX GPS und Topline Bike-Computer

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Sigma Sigma Radcomputer-Neuheit ROX GPS

Sigma Sport: ROX GPS 11.0

Der ROX GPS 11.0 ist das Top-Modell unter den neuen Sigma-Fahrradcomputern. Er richtet sich an den ambitionierten Biker, der seine Werte während dem Training schnell griffbereit haben möchte.

Sigma Sport: ROX GPS 7.0

Der ROX GPS 7.0 könnte als kleiner Bruder des 11.0-Tachos durchgehen. Ebenfalls komplett neu überarbeitet richtet er sich an diejenigen, bei denen das Radfahren im Vordergrund steht, ohne sich mit wissenschaftlichen Aspekten zu befassen.

Sigma Sport: Topline 5.16

Der Topline 5.16 ist eines der drei Einsteigermodelle der Serie. Sehr einfach gehalten, können alle 5 Funktionen über einen Knopf bedient werden.

Sigma Sport: Topline 7.16

Der Topline 7.16 ist das zweite Einsteigermodell. Er zeigt neben den Basisfunktionen auch die Gesamtfahrzeit und die Durchschnittsgeschwindigkeit an.

Sigma Sport: Topline 9.16

Das dritte Einsteigermodell ist der Topline 9.16 Fahrradcomputer. Hier kommen noch die Funktionen zum Vergleich von aktueller und durchschnittlicher Geschwindigkeit, Maximalgeschwindigkeit und Kalorienverbrauch dazu.

Sigma Sport: Topline 14.16

Ab zu den Sportmodellen - angefangen mit dem Topline 14.16: Er hat eine animierte Menüführung, die eine grafische Darstellung des Einstellmenüs sowie des Höhen- und Herzfrequenzprofils ermöglicht. Der BC 14.16 ist der perfekte Begleiter für alle, die hoch hinaus wollen. Er ist mit umfangreichen Höhenmess-Funktionen ausgestattet und erfasst Höhenprofil und Steigungsprozente.

Sigma Sport: Topline 16.16

Der zweite Sportler ist der Topline 16.16. Dieser richtet sich insbesondere an Vielfahrer und Pendler. Mit Anzeige der Ankunftszeit bzw. der noch benötigten Fahrzeit sowie der verbleibenden Strecke.

Sigma Sport: Topline 23.16

Sämtliche Features der Topline sind im 23.16 vereint. Er ist ein echter Datensammler, der beliebig viele Touren mit bis zu 500 Stunden loggen kann. Zudem berechnet er die Watt-Leistung und verfügt über LAP-Funktionen inklusive detaillierter Rundenanalyse. Er ist ausschließlich als Funkmodell erhältlich und hat die drei Sender für Höhe, Trittfrequenz und Herzfrequenz im Lieferumfang enthalten.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Sigma: Neue ROX-GPS- und Topline-Bikecomputer