Schwalbe Procore - Doppelkammer-System für MTB-Reifen

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Schwalbe Schwalbe_Procore

Schwalbe Procore - neues Doppelkammer-System

Procore heißt das neue Doppelkammer-System für MTB-Reifen von Schwalbe.

Schwalbe Procore - neues Doppelkammer-System

Das neue Procore-System kommt mit zwei Luftkammern - und damit auch mit zwei Ventilen.

Schwalbe Procore - neues Doppelkammer-System

Der Kern („Core“), sprich die innere Luftkammer, ist in die Felge eingebettet und mit einem hohen Druck von ca. 4 bis 6 Bar gefüllt. Die äußere Kammer befindet sich direkt unterhalb der Lauffläche des Reifens. Der Druck in dieser Kammer lässt sich laut Schwalbe bis auf 1 Bar reduzieren.

Schwalbe Procore - neues Doppelkammer-System

Schwalbe verspricht durch den geringen Druck in der äußeren Luftkammer eine verbesserte Traktion und besseren Grip.

Schwalbe Procore - neues Doppelkammer-System

Das neue Procore-System, das Schwalbe zusammen mit Syntace entwickelt hat, wird es für alle drei Laufradgrößen. Es kann ab einer Felgen-Maulweite von ca. 23 mm moniert werden. Laut Hersteller bringt es ca. 200 Gramm Mehrgewicht auf die Waage.

Schwalbe Procore - neues Doppelkammer-System

Enduro-Profi Nico Lau hat mit der neuen Doppelkammer-Technik bereits ein Weltcup-Rennen gewonnen.
Mehr zu dieser Fotostrecke: