Pipeline 770 MSL und 750 MSL: Neue All-Mountains von Rocky Mountain

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Rocky Mountain All-Mountain Rocky Mountain Pipeline 750 MSL

Rocky Mountain Pipeline 750 MSL 2017

Breite Reifen im Plus-Format auf einem All-Mountain-Bike? 2017 erwartet Rocky-Mountain-Fans das neue Pipeline mit 27,5+ Laufrädern.

Rocky Mountain Pipeline 770 MSL 2017

In zwei Varianten, als Pipeline 770 MSL und als Pipeline 750 MSL, will Rocky Mountain das neue All-Mountain auf den Markt bringen.

Rocky Mountain Pipeline 750 MSL 2017

Das günstigere der beiden Modelle (Bild) bekommt Rock-Shox-Federelemente (Monarch-RT-Debonair-Dämpfer und Yari-Federgabel) verbaut.

Rocky Mountain Pipeline 770 MSL 2017

Für das Topmodell (Bild) müssen Käufer tiefer in die Tasche greifen – Gabel und Dämpfer kommen dafür auch aus der Factory-Serie von Fox. Der Dämpfer verfügt bei beiden Modellen über 130 mm Federweg.

Rocky Mountain Pipeline 750 MSL 2017

Als aggressives Trail-Bike bezeichnet Rocky Mountain das Pipeline in der 2017er Version. Markantes Zeichen: Der Rahmen ist aus Carbon gefertigt, der Hinterbau aus Aluminium.

Rocky Mountain Pipeline 750 MSL 2017

Der Antrieb und die Kinematik des 27,5-Plus-Bikes ist laut Rocky Mountain auf Einfach-Antriebe optimiert.

Rocky Mountain Pipeline 750 MSL 2017

Seine Maxxis-Rekon-Reigen in 2.8 Zoll Breite sollen das Rocky Mountain Pipeline 750 MSL und 770 MSL für harte Fahrweise und schwierige Trails rüsten.

Rocky Mountain Pipeline 750 MSL 2017

Dank breiter Naben im Boost-Format lassen sich ans Pipeline sogar noch dickere Reifen mit bis zu 3,25" Breite montieren.

Rocky Mountain Pipeline 750 MSL 2017

Komplett macht Rocky Mountain das Paket mit einer Rock Shox Reverb Stealth Vario-Stütze, innenverlegten Zügen und dem „Ride-9“-System. Mit dieser Funktion lässt das Plus-Fully neun Geometrie-Varianten zu.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Neu 2017: Rocky Mountain Pipeline - All-Mountain in 27,5+