Neuheiten 2014: Equipment und Bekleidung für Mountainbiker

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Shimano Klick-Radschuh mit Carbonsohle: Shimano XC 90

MTB-Schuh: Shimano XC 90

Ein Feuerwerk an Technik brennt Shimano mit dem Klickschuh XC90 ab: Die steife Carbon-Sohle soll für perfekte Kraftübertragung sorgen, zudem sorgt die „Dynalast“-Technik für eine geringere Sohlenkrümmung. Ziel: die Muskelspannung beim Pedalieren, vor allem beim „Ziehen“, zu reduzieren. Zudem wird der 627 g leichte Schuh (in Gr. 40) im speziellen Backofen an den Fuß angepasst („Custom Fit“). Preis: 390 Euro!

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

All-Mountain-Schuh: Vaude Taron Low AM

Im Jahr 2014 erweitert Outdoor- und Bike-Bekleidungshersteller Vaude seine Schuhpalette für All-Mountain-Biker. Der Taron soll in zwei flach geschnittenen und einer mittelhohen Variante angeboten werden. Der flache Taron Low AM (Bild) soll den besten Kompromiss aus Steifigkeit, geringem Gewicht und Haltbarkeit bieten. Die an allen Modellen der Serie verarbeitete Vibram-Sohle verspricht sicheren Halt im unwegsamen Gelände und soll sehr gute Selbstreinigungseigenschaften besitzen.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Bike-Schuh: Scott MTB Premium

Vor allem Cross-Country-Racer dürfen sich über den Highend-Schuh MTB Premium freuen. Dank Doppel-Boa-Drehverschluss und Ergologic-Innensohle soll er festen Sitz und hohen Komfort bieten. Mit einer zwischen Vorfuß und Ferse flexenden Carbonsohle ausgestattet, sind in Größe 42 nur 760g Paargewicht angepeilt.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Freeride-Schuh: Five Ten Freerider XVi Elements

Für alle Biker, die auf Plattform-Pedale(n) stehen, rüstet Five Ten die Sohle des Freeride-Schuhs mit neuer „Stealth-Mi6-Gummimischung“ aus. Dank des backfrischen Compounds soll die Sohle des ab sofort erhältlichen Freerider XVi Elements selbst in Fahrsituationen mit geringem Pedaldruck, etwa beim Ziehen, bei Drops oder Sprüngen, maximale Haftung gewährleisten und darüber hinaus beste Dämpfung von Vibrationen und Stößen bieten.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Winter-Schuh: Lake MX145

1997 zeigte Lake den ersten SPD-kompatiblen Winterschuh überhaupt: Der „bumme warme“ MXZ ist inzwischen Kult. Für 2014 ergänzt Lake die Palette um den Lake MX145. Dieser soll sich weniger für den tiefen Winter, sondern eher für kühle Herbst- und Frühjahrstage eignen. Der Oberflächenmix aus Echtleder und gewachstem Canvas-Leinen sowie eine atmungsaktive Membran machen den Lake MX145 wind- und wasserdicht, ohne dass das Fußklima darunter leidet.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Enduro-Schuh: Mavic Crossmax

Mit dem Crossmax stellen die Franzosen von Mavic einen speziell für den Enduro-Renneinsatz konzipierten Schuh vor. In Zusammenarbeit mit den Enduro-Profis Jérôme Clementz und Fabien Barel entstand ein knöchelhoher Bike-Schuh, der in Sohle, Schnürung und Design an den Alpine XL angelehnt ist, jedoch einen zusätzlichen Ratschenverschluss für eine stärkere Fixierung besitzt. Eine verstärkte Zehenkappe schützt bei Felskontakt. In Größe 42 2/3 soll das Paar 920 Gramm wiegen.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

MTB-Schuh: Teva Pivot

Bislang war die Outdoor-Marke Teva auf dem MTB-Markt mit Flatpedal- Schuhen vertreten, jetzt folgt der erste „Klicker“. Der Pivot wartet dabei mit cleveren Details auf. So erfolgt die Verschraubung der Cleats „von oben“, der Schuh lässt sich so besser ausrichten.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Race-Schuh: Northwave Extreme Tech MTB Plus

Peppig schaut er aus, der neue Race- Schuh von Manuel Fumic, Deutschlands CC-Biker Nummer eins. Mehr noch: Der Extreme Tech MTB Plus soll der leichteste Klick-Schuh der MTB-Welt sein und nur diätische 560 g/Paar (Gr. 42) in die Waagschale werfen. Der Preis wirft einen auch um: Rund 320 Euro dürfte das Hightech-Kunstwerk der Italiener mit nahtlosem Obermaterial, zwei Drehverschlüssen und ultrasteifer Carbon-Sohle kosten.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Rucksack: Vaude Path

Ob All-Mountaineer, Endurist oder Trail-Liebhaber: Abfahrtsorientierte Biker dürfen sich über den neuen Rucksack Vaude Path freuen. In den Größen 9, 13 und 18 Liter erhältlich, soll der mit Hauptfach, Aufsatzfach und Hüftgurttaschen ausgestattete Geländespezialist besonders körpernah und wackelfrei sitzen. Weitere Features: Helm- und Protektorenhalter, Trinkblasenfach, Regenhülle. Von 80 bis 100 Euro reicht die Preisspanne der drei Modelle.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Bike-Rucksack: Ergon BA 3 Evo mit Rückenprotektor

Ergon rüstet seinen Enduro-Rucksack Ergon BA3 nun mit einem separat erhältlichen, EN-zertifizierten Rückenprotektor zum Ergon BA3 Evo auf. Der in zwei Größen erhältliche Träger soll inklusive Rückenschutz 149,95 Euro kosten.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Bike-Rucksack: Ergon BC2 Blue

Ergon ist bekannt für Ausrüstung, die das Biker-Leben ergonomischer und komfortabler macht. Aus der zuletzt runderneuerten Rucksack-Linie kehrt mit dem Ergon BC2 Blue ein altbekannter Heckträger ebenfalls kräftig geliftet zurück. Punktete der BC2 stets mit höchstem Tragekomfort, fiel er mit etwa 1340 Gramm bei 20 Liter nominalem Volumen recht schwer aus. Durch Verwendung eines gewichtsoptimierten Außenmaterials (210D-Ripstop-Nylon), durch leichtere Gurtbänder und Verzicht auf die kleine Tasche im Hüftbereich soll die neue Version 80 Gramm einsparen. Beim Komfort wurde jedoch nicht gespart: Das stabile Tragesystem mit Kugelgelenk in Schulterhöhe, welches die Rucksacklast komfortabel vom Rücken entkoppelt, besitzt der BC2 weiterhin. Leicht laufende YKK-Reißverschlüsse und praktische Zipper-Verlängerungen versprechen einfachere Handhabung. Am linken Schultergurt wurde eine Aufnahmeschlaufe für Handytaschen angebracht, das neue, helle Material des Innenraums soll die Kleinteilsuche im Rucksackinneren erleichtern. Zudem wird der BC2 durch eine neue Trinksystem-Befestigung mit zahlreichen Fremdherstellermodellen kompatibel sein. Unverändert bleibt der Preis: 149,95 Euro soll der neue BC2 Blue kosten.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Neue Rucksäcke, Protektoren-Jacken und -Westen von Evoc

Zubehör-Spezialist Evoc kommt mit vielen neuen Parts für das Jahr 2014 - unter anderem mit dem neuen Explorer-Rucksack (li.) und der Protector Vest (re.).
Infos und Bilder zu den neuen Parts von Evoc

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

MTB-Helm: Bell Stoker

Der Bell Stoker will sich als Einsteiger-Helm für All-Mountainbiker empfehlen. Der Preis von 79,95 Euro ist schließlich eine klare Ansage. Seine mit 21 Belüftungs-Öffnungen gespickte Inmould-Schale, Coolmax-Polster und ein Gewicht von 320 Gramm versprechen prima Tragekomfort. Für höhere Sicherheit ist die Nackenpartie All-Mountain-typisch weit heruntergezogen.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

MTB-Helm: Lazer Ultrax

All-Mountain- und Enduro-Rider nehmen die Helmexperten aus Belgien mit dem Ultrax ins Visier. Der neue Kopfschutz besitzt eine im Nackenbereich tief heruntergezogene Schale, soll so für hohen Schutz sorgen. Wichtigstes Feature: Der Ultrax besitzt ein „selbst anpassendes“ Verstellsystem, kommt also ohne Drehrad oder Ratsche aus. Zudem ist an der Heckpartie ein LED-Rücklicht integriert. Wiegen soll der Helm 330 g (Gr. M) und 99,95 Euro kosten.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Bike-Helm: IXS Trail RS

Keinen Geringeren als Freeride- Legende Richie Schley konnte IXS für die Zusammenarbeit am neuen Kopfschützer Trail RS gewinnen. Durch seine am Hinterkopf weit herabreichende Schale soll der in In-Mould-Technik gefertigte Helm für den All-Mountainoder Enduro-Einsatz geeignet sein. 22 Belüftungsöffnungen versprechen gute Kühlungseigenschaften, so dass er auch auf langen Ausfahrten angenehm schwitzfrei bleiben soll. Der nach der Prüfnorm EN 1078 zertifizierte Helm besitzt ein Visier, das sich bei einem Sturz vom Helm löst, um Verletzungen am Gesicht vorzubeugen. Das in drei Stufen höhenverstellbare Tragesystem soll sicheren Sitz und Komfort bieten.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Enduro-Helm: Alpina Carapax

Auch die deutsche Traditionsmarke setzt auf den Enduro-Trend. Der Helm Alpina Carapax soll mit weit herunter reichender Schale dem Hinterkopf optimalen Schutz bieten und laut Alpina „an den Panzer einer Schildkröte(!)“ angelehnt sein. Wichtiger: Er bietet das beste Anpassungssystem aus dem Hause Alpina mit einhändig bedienbarem Drehrad, soll gerade mal 250 Gramm wiegen, kommt in sechs feschen Designs – und ist mit 120 Euro relativ preiswert.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

MTB-Helm: Catlike Leaf

Mit robustem Erscheinungsbild, verstellbarem Visier und tief heruntergezogener Schale will der neue Helm von Catlike vor allem die Häupter von All-Mountain- und Trailfans krönen (und schützen). Neben in Schwarz, in mattem Rot und mattem Grün gibt‘s den Leaf im feschen „Laub-Design“ (Bild) sowie in zwei Größen. Anpassen lässt er sich via Drehrad, der „Headring“ ist zudem höhenverstellbar. Obwohl der Leaf nur 280 g wiegen soll, ist er mit 79,95 Euro erfreulich preiswert.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Brille: Smith Pivlock Overdrive

Die Pivlock-Familie bekommt ein neues Mitglied: die Vollrahmen-Brille Smith Pivlock Overdrive. Der ab Frühjahr erhältliche Augenschutz wird vor allem stylebewusste Biker entzücken, die aus sechs knalligen Farben wählen können. Zum Set, das ab 199 Euro erhältlich ist, gehören drei Scheiben (klar, orange und dunkel getönt). Wer die Gläser wechseln will, dreht einfach die Bügel und klickt die Scheibe aus dem Rahmen. Auch als Variante für schmale Gesichter und mit polarisierten Gläsern.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Brille: Oakley Style Switch

Extravagantes Design und Hightech schließen sich bei Oakley zumeist nicht aus – wie bei der neuen Style Switch. Diese platzieren die Amis zwar bewusst im Lifestyle-Segment, dank breitem Sichtfeld, umlaufenden Rahmen und der pfiffigen „Switchlock“- Technik zum schnellen Glaswechsel dürfte sie aber auch bei Bikern ihre Fans finden. Ab 169 Euro (inkl. Wechselscheiben) nicht gerade ein Schnäppchen ....

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Brille: Adidas Tycane

Die herausragende Evil Eye von Adidas kennt jeder Biker, nun bieten die in Österreich ansässigen Brillenspezialisten ein neues, hochspannendes Modell – die Adidas Tycane. Besonderheit sind die großen, stark gewölbten Gläser, die besten Augenschutz mit großem Blickwinkel kombinieren. Neben den üblichen Filtern beseitigt ein Polfilter Reflexionen, eine hydrophobe Beschichtung lässt Wasser schnell abperlen. Fehlsichtige freut, dass sich die Tycane vollverglasen lässt.
Mehr Infos zur neuen Bike-Brille Adidas Tycane.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

MTB-Handschuh: Roeckl Minaya

Maximalen Schutz für Enduro- oder Freeride-Piloten soll der Langfinger-Handschuh Minaya von Roeckl bieten. Top-Feature: Ein stoff überzogenes Softprotektor-Element an den Fingerknöcheln schützt bei Kontakt mit Fels und Co. Auch die Handinnenseite wurde mit schützenden, abriebfesten Kevlar-Patches versehen. Durch deren dünne Schaumstoffpolsterung sollen Griffgefühl und Kontakt zum Lenker nicht beeinträchtigt werden.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Regenjacken: Ziener Coos und Celene

Verflixt, schon wieder keine Regenjacke mitgenommen und patschnass geworden. Dabei hätte die nur 100 g leichte Regenjacke von Ziener doch locker in die die Trikottasche gepasst. Das Leichtgewicht gibt es nun sogar mit Kapuze, hört in der Herrenversion auf den Namen Ziener Coos, als Damenmodell auf Ziener Celene. Die Preise liegen bei den Herrenmodellen bei knapp 70 Euro, Frauen müssen 10 Euro drauflegen. In vielen munteren Farben.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Bike-Short: Craft Trail Bike Shorts

Lang, lässig und technisch! Aus robustem Polyamid-Gewebe gefertigt, soll die Trail Bike Shorts durch Stretch- und Belüft ungseinsätze für viel Bewegungsfreiheit und angenehmes Klima sorgen. Die herausnehmbare Innenhose aus „Cool“-Material verspricht besten Schweißtransport und hohen Sitzkomfort. Dank weiter Hosenbeine soll die Trail Bike Shorts mit Protektoren kompatibel sein.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Bib-Shorts: Gonso Imola und Pisa Bibshorts

Solide, bezahlbare Bekleidung sind das Markenzeichen der Schwaben. Mit der eng geschnittenen Gonso Imola-Bibshorts gibt Gonso ab Frühjahr 2014 nun aber auch im Top-Bereich Gas. Für 200 Euro bekommen Biker alles, was aktuell bekleidungstechnisch gut und teuer ist. Angefangen beim ultraleichten, verrutschsicheren und extrem atmungsaktiven Polster, Kompressionszonen und, und, und ... Das Frauenmodell heißt Gonso Pisa.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Bike-Shorts und -Shirt: X-Bionic The Trick

Das Highend-Label will Bikern mit der neuesten Bekleidungs-Innovation The Trick zu höherer Leistungsfähigkeit durch eine schnellere Kühlung des Körpers bei Belastung verhelfen. Laut Hersteller nutzt The Trick den natürlichen Thermoregulationseffekt des Körpers: Steigt die Körpertemperatur durch Aktivität an, melden Sensoren im Rücken den Kühlungsbedarf via Rückenmark ans Gehirn um die Schweißproduktion zur Kühlung des Körpers zu aktivieren – die entstandene Temperaturspitze wird abgesenkt. Das The Trick Short Sleeve und die The Trick Bib Tight Short besitzen eine Zone im Wirbelsäulenbereich, die isolierend wirkt und eine Überhitzung des Körpers simuliert. Der Vorteil: Schweißproduktion und Kühlung sollen früher eintreten, der Körper arbeitet im optimalen Temperaturbereich und kann mehr Leistung bringen. Die Bibshorts ist mit dem Endurance4000FX-Polster ausgestattet und kostet 239 Euro. Das Trikot geht für 159 Euro über den Ladentisch.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

X-Bionic Patriot Bikeshirt Edition Trikots

Der Schweizer Highend-Hersteller zeigt Flagge! Mit der Patriot-Bikeshirt-Edition können Biker der Liebe zu ihrem Land künftig auch auf den Trails Ausdruck verleihen. Hergestellt im Rundstrickverfahren und ausgestattet mit „Schweißfallen“ an den Unterarmen, soll der Schweiß nicht einfach abtransportiert, sondern zur Kühlung des Organismus teils auf der Haut belassen werden. Zwölf Nationen-Designs stehen zur Auswahl: Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Italien, Schweden, Norwegen, Frankreich, England, USA, Kanada und Singapur. Preis: 159 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Bike-Trikot: Deputy Sheriff Woodstock

Biken für den Weltfrieden! Mit dem Trikot Woodstock wenden sich die umtriebigen Schweizer von Deputy Sheriff an All-Mountain- und Enduro-Biker, die den Spirit der Hippie-Ära auf ihren Lieblings-Trails wieder aufleben lassen wollen. Der Frontdruck imitiert ein Batik-Muster, auf der Rückseite prangt der Wahlspruch der Friedensbewegung aus den 60er/70er-Jahren: „Make love not war.“ Trotz Retro-Optik besteht das Trikot keineswegs aus Baumwoll- oder gar Hanffasern. Für besten Schweißtransport und Atmungsaktivität wurden moderne Funktionsmaterialien verarbeitet.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Trikot und Baggy: Deputy Sheriff Air-Force-One

Mit poppigen Designs, lässigen Schnitten und flotten Marketing-Sprüchen sorgt das Schweizer Label Deputy Sheriff für frischen Wind in der Bike-Szene. Das dürfte auch mit der aktuellen Kollektion aus Lugano gelingen, etwa mit Air-Force-One-Trikot und -Baggy. Beide richten sich vor allem an Enduristen, Freerider oder Bikepark-Besucher. Dafür ist die Kombi weit geschnitten, damit Protektoren drunterpassen. Die Materialien sind äußerst strapazierfähig, dennoch sollen auch Atmungsaktivtät und Feuchtigkeitstransport auf hohem Niveau liegen. Die Hose (149,90 Euro) kommt zudem mit Bundweitenregulierung, Seitentasche sowie „Antirutschband“ aus Silikon, „damit das Trikot (89,90) nicht herausflattert“. Löblich: Alle Deputy-Sheriff-Klamotten werden im „Westen der EU“ gefertigt.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Bike-Lampen: Lezyne Zecto Drive und Pro Drive

Die Parts- und Tool-Schmiede sorgt mit vielen neuen Lampenmodellen für Erleuchtung. Etwa mit der Zecto Drive (links), die für faire 30 Euro 40 Lumen auf den Trail zaubern soll, die Zecto Pro Drive (rechts) liefert 80 Lumen, kostet 40 Euro. Beiden gemein sind 3 LEDs, USB-Ladeanschluss sowie diverse Leuchtmodi.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Bikecomputer mit Navigation: Sigma Rox 10.0

Während Navigationsspezialisten wie Garmin ihre Geräte immer stärker mit Bikecomputer-Funktionen erweitern, gehen Tachoexpereten den umgekehrten Weg und integrieren Navigation in ihre Modelle. Sigma etwa stattet das neue Top-Modell Sigma Rox 10.0 mit Track-Navigation sowie allen denkbaren Trainings und Kontroll-Features aus. Die Sensoren kommunizieren auf Ant+-Basis. Preise schon ab 180 Euro!

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Action-Cams: Garmin Virb und Virb Elite

Garmin goes Action-Cam! Die wasserdichte Full-HD-Kamera Garmin Virb besitzt ein 1,4"-Farb-Display und soll mit dem integrierten Akku über drei Stunden mit 1080 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnen. Ab Oktober wird die Virb für 299 Euro erhältlich sein. Für 100 Euro Aufpreis erhält man mit der Virb Elite Top-Features wie GPS-Steuerung, Echtzeit-Einbindung in Videos, WLAN zur Steuerung via Smartphone und die Einblendung von Daten aus ANT+-Sensoren.
Mehr Infos und Bilder zur Garmin Virb und zur Virb Elite

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Action-Cam: Rollei 5+ WiFi Ready Bike Edition

Knallig orange und brandheiß! Das deutsche Traditionsunternehmen Rollei will mit neuen Action-Kamera-Modellen Platzhirsch Gopro tüchtig Konkurrenz machen. Neben den Einsteigermodellen Youngster und Racy sollen zur Eurobike drei Oberklassemodelle des „rollenden Auges“ vorgestellt werden. Mit dabei die Bike-spezifische Topversion 5+ WiFi Ready Bike Edition mit umfangreichem Befestigungsmaterial. Wie der Name erahnen lässt, wird Letztere per optionalem Upgradekit WiFi-fähig. Preise standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Stand-Luftpumpe: SKS Armenius

Stark wie Armin der Cherusker soll die neue Standpumpe SKS Airmenius sein. Um die Kontrolle zu behalten, schmiegen sich die Korkgriffe an die Hände, das gut abzulesende Manometer sagt, wann Pumpschluss ist. Standfestigkeit verleiht der 74,5 cm hohen Pumpe ein stabiler Alu-Fuß, der Kopf ist mit allen Ventilarten kompatibel. Ab Januar 2014 wird die Pumpe für 89,99 Euro erhältlich sein und dem legendären SKS-Rennkompressor eigene Konkurrenz machen.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Minipumpe: Crankbrothers Gem

Frischluft aus Laguna Beach! Crankbrothers kommt mit neuen, eher preiswerten Mini-Pumpen auf den Markt: Die Gem gibt‘s in drei knalligen Farben und in zwei Längen (S und L), wiegen soll sie 128 bzw. 155 Gramm. Die Alu-Druckmacher sind mit allen gängigen Ventilen kompatibel und jeweils zwischen „High Pressure“ und „High Volume“ umschaltbar, eignen sich also nicht nur fürs Mountainbike. Mit fünf Jahren Garantie und ab 24,90 Euro ein fairer Deal.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Griffe: Ergon GE1

Greifbare Neuheiten auch am Lenker: Das Shaping des für den Enduro-Race-Einsatz optimierten Ergon GE1 soll die Hand automatisch in die ergonomisch korrekte Position „nötigen“.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike

Griffe: ODi Vans Lock-on-Grips

Nicht nur Skateboardern ist die für ihre lässigen Sneaker mit der charakteristischen Rauten-/Sechseck-Sohle bekannte Marke Vans ein Begriff. Mit diversen BMX-Modellen und einem SPD-kompatiblen Schuh stehen Vans seit Jahren auch fest auf Bike-Pedalen. Mit den Vans Lock-On Grips bringt Hersteller ODI das griffige Profil nun an den Bike-Lenker. 110 Gramm Paargewicht inklusive Klemmringen und Abschlusskappe wiegen die gerade geformten Griffe. Das Profil besteht je zur Hälfte aus den angesprochenen Vans-Rauten und aus abriebfesteren „Waffeln“.

Das könnte Sie auch interessieren:
- Neue Bikes für 2014: alle Highlights der kommenden Saison
- Mit Strom durchs Gelände: neue E-Mountainbikes für 2014
- Eurobike Award 2013: alle ausgezeichneten Bikes und Parts
- Neue Lady-Mountainbikes für 2014: die Highlights der Eurobike
- Fatbikes: Bikes mit XXL-Reifen – die Highlights der Eurobike
Mehr zu dieser Fotostrecke:
Loading