Neu für 2019: Das Felt Compulsion

Foto: Hersteller
Einige Jahre haben sich die US-Amerikaner Zeit gelassen, nun gibt es endlich ein komplett neues Compulsion – das Enduro aus dem Felt-Programm.

Das neue Felt Compulsion kommt standesgemäß nun mit 27,5"-Rädern und 170 mm Federweg an der Front, deren 165 mm sind’s am Heck. Herzstück ist der toll gemachte Voll-Carbon-Rahmen mit eigenständiger Hinterbau-Kinematik: Beim sogenannten Equilink ergänzt ein zusätzlicher Längssteg die eigentliche Viergelenker-Kinematik, macht aus dem Felt damit faktisch einen Sechsgelenker, der dank hochwertiger Gleitbuchsen von Igus aber wartungsarm sein soll. Vor allem höhere Antriebsneutralität versprechen sich die Entwickler von der bereits bei vielen anderen Felt- Bikes erfolgreich eingesetzten Equilink-Technik.

Foto: Hersteller

In Sachen Geometrie folgt Felt aktuellen Trends, aber im gemäßigten Bereich: Der Lenkwinkel steht „nur“ relativ flach bei 65°, der Reach ist eher moderat (430 mm bei Größe M), das Heck nicht zu lang mit 433-mm-Kettenstreben. Auch Enduro- Einsteiger sollten sich auf dem Compulsion also wohlfühlen. Zwei Modelle und ein Framekit wird Felt anbieten, die Euro-Preise stehen noch nicht fest.

Foto: Hersteller
Foto: Hersteller
Foto: Hersteller

Ebenfalls interessant:

02.07.2018
Autor: MOUNTAINBIKE
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 07/2018