Neue MTB-Parts für 2017 - MOUNTAINBIKE zeigt die Highlights

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Chris Pauls Newmen Lenker

Bunte Carbon-Fasern von Newmen

Die neue Marke von Liteville-Gründer Michi Grätz präsentierte auf der Eurobike 2016 hochwertige Laufräder, Vorbauten sowie Lenker und Sattelstützen mit neuartigem Carbon-Finish. Intenlight Carbon Prepreg nennt Newmen die neue Technologie. Dabei wird die letzte Schicht Carbon vor dem Verarbeiten eingefärbt. Anders als bei einer Lackierung oder einer eingefärbten Glasfaserschicht bietet dieses Finish tatsächlich eine Funktion und soll somit kein Mehrgewicht mit sich bringen. Ab Frühjahr 2017 sollen Lenker, Sattelstützen und Felgen mit der neuen Technologie erhältlich sein.

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Neue Außenhüllen und Schaltzüge von Capgo

Die neue deutsche Marke Capgo bietet hochwertige Außenhüllen, Schalt- und Bremszüge an. Die Züge sollen durch eine spezielle Fettung langlebig und leichtgängig sein. Sie werden unteranderem an Bikes von Cube in Serie verbaut. Sollte der Kunde doch mal neue Außenhüllen in seiner spezifizierten Farbe benötigen, kann er diese bei Capgo Online nachbestellen. Interessant ist auch, dass ein Schaltzugset für Einfach-Schaltungen oder E-MTBs angeboten wird, das nur mit einer Außenhülle und einem Schaltzug kommt, statt wie sonst ein Set für Umwerfer und Schaltzug bietet.

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Erstes E-MTB spezifisches Laufrad

Die neue MTB-Parts-Marke Newmen aus dem Allgäu bringt neben etlichen Neuheiten den ersten E-Bike spezifischen Laufradsatz. Die Besonderheit: Der Evolution E.35 ist bis zu einem Systemgewicht von 180 kg zugelassen. Für hohe Stabilität soll zum einen die stabile, breite Alu-Felge mit 35 mm Innenbreite sorgen, zum anderen setzt Newmen auf extrem dicke Speichen mit Durchmessern von 2,6 und 2,3 mm. Der Laufradsatz soll 698 Euro kosten und ist in 27,5 Zoll und 29 Zoll erhältlich. Der Satz soll in 27,5 Zoll 1990 g wiegen.

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

WTB bringt Reifen in 26-Zoll-Plus-Format

WTB brachte den ersten Plus-Reifen für die Laufradgröße 27,5 Zoll auf den Markt. Jetzt gibt es den ersten 26-Zoll-Reifen im Plus-Format. Der Ranger soll in nassen und trockenen Bedingungen funktionieren, weißt eine Breite von 26 Zoll auf und soll 783 g wiegen. Dass Biker nun die nächste Trendwelle mit 26 Plus befürchten müssen, ist aber eher unwahrscheinlich. Der Reifen soll lediglich das Produkt-Portfolio bei WTB abrunden und wird bisher nicht an Großserienbikes verbaut.

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

E*thirteen Vario-Sattelstütze

E*thirteen bringt die neue Vario-Sattelstütze TRS Plus Dropper Post. Sie basiert auf einen rein mechanischen Lösung, bietet 150 mm Gesamthub und kann in drei Stufen auf 110 mm, 75 mm oder komplett abgesenkt werden. Sie wird in 30,9 und 31,6 mm Durchmesser angeboten und soll 590 g wiegen.

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Neue 11-fach-Kassette von E*thirteen

Mit der neuen zweiteiligen Kassette TRS Race Cassette will E*thirteen Biker für 11-fach-Antriebe begeistern. Die oberen drei Ritzel sind aus Stahl und werden mit einem Spezialwerkzeug auf Sram's 11-fach-Freilaufkörper XD befestigt. Die kleineren Ritzel werden über einen Bajonettverschluss mit den großen Ritzeln verbunden. So schafft es E*thirteen das kleinste Ritzel auf eine Größe von 9 Zähnen zu reduzieren. Das größte Ritzel bietet 46 Zähne, womit die Bandbreite insgesamt bei 511 % liegt. Sie soll mit herkömmlichen Schaltwerken und Ketten von Shimano und Sram kombinierbar sein und soll lediglich 280 g wiegen.

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

DVO 29er Shorttravel-Gabel

Suspension-Exot DVO stellt auf der Eurobike 2016 eine neuen 29er Gabel vor. Marketing-Mann Bryson Martin zeigt stolz die neue Sapphire. Sie kommt mit 32 mm Standrohren und ist mit Federwegen von 100 - 140 mm erhältlich. Wie die große Schwester Diamond bietet die Gabel eine sechsstufige Verstellung der Low-Speed-Compression und eine Verstellung der High-Speed-Compression. Dazu kann natürlich der Rebound verstellt werden und es gibt eine Feinjustage-Möglichkeit der Negativ-Luftkammer.

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Formula Selva: Neue Enduro-Federgabel

Die neue Formula Selva kommt für Bikes in 27,5 Zoll, 27,5 Plus und 29 Zoll. Mit Federwegen zwischen 120 und 180 mm und den 35-mm-Standrohren dürfte die Gabel der Italiener vor allem für Enduro-Biker interessant sein. Standardmäßig ist die neue Selva mit einer 15-mm-Steckachse ausgestattet, kann aber auch mit einer 20-mm-Achse gefahren werden.

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Formula Selva: Neue Enduro-Federgabel

Für das Grundtuning der Compression liefert Formula drei verschiedenfarbige Schraubaufsätze (rot, blau, braun), die an der Gabelkrone aufgeschraubt werden. Zusätzlich können Low-Speed- und High-Speed-Compression feinjustiert werden.

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Formula Selva: Neue Enduro-Federgabel

Praktisch: Mithilfe eines abziehbaren Hebels (rechts) wird die Steckachse angezogen. Alternativ kann das auch per Inbustools (links daneben) geschehen.

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Formula Linea 2: Neues XC-/Touren-Laufrad

Formula bringt außerdem die neue Linea-Laufradfamilie. Die Serie umfasst drei Modelle: das Linea 2, 3 und 4. Das Linea 2 (Bild) kommt mit 27 mm Maulweite, ist für den Marathon- und Touren-Einsatz ausgerichtet und soll nur 1356 Gramm auf die Waage bringen. Das Alulaufrad ist in 27,5 und 29 Zoll erhältlich und ist Boost-kompatibel.

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Formula Linea 3: Neues Trail-/Enduro-Laufrad

Für Trail- und Enduro-Biker kommt das neue Formula Linea 3 Laufrad. Es ist wie das Linea 2 in 27,5 und 29 Zoll erhältlich und ebenfalls Boost-kompatibel. Das Linea 3 kommt mit einer Maulweite von 30 Millimetern.

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Formula Linea 4: Neues Trail-/Enduro-Laufrad

Für ganz breite Reifen in 27,5 Plus kommt das neue Linea 4. Mit einer Maulweite von 40 Millimetern nimmt es Pneus mit bis zu 3,8 Zoll auf.

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Neue Griffe: Acros A-Grip Silicone

Leichtbau-Fans sowie BMX- und Dirt-Biker schwören auf leichte Griffe aus Silikon. Jetzt bringt auch Komponenten Hersteller Acros Griffe aus dem griffigen Material. Der 76g leichte A-Grip Silicone ist in sechs Farben erhältlich und soll 20 Euro kosten.

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Vario-Stützen für Racer und Trailbiker von Ritchey

Ritchey stellt auf der Eurobike eine neue Vario-Sattelstütze vor. Die WCS Dropper wird in zwei Varianten angeboten. Die Trail soll mit 125 mm Hub All-Mountain-Biker ansprechen, die Race mit lediglich 90 mm Hub soll Racer ansprechen. Sie wird in 30,9 und 31,6 mm Durchmesser angeboten und soll unter 500 g wiegen. Der Preis: 379,99 Euro.

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Ritchey WCS Dropper Hebel

Der Hebel der neuen Vario-Stütze WCS Dropper von Ritchey kann entweder über eine Schelle direkt am Lenker befestigt werden oder kann wahlweise mit Shimano-I-Spec- oder Sram-Matchmaker-Befestigungen kombiniert werden.

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Neuer CC-Reifen von Onza

Onza stellt einen neuen Cross-Country-Reifen vor. Der Svelt wiedr es in 29 x 2,25 Zoll Größe geben,er soll 680 g wiegen und setzte auf einen Dual-Compound-Gummi. In der Mitte soll ein harter 60a Gummi in Kombination mit flachen Stollen für einen geringen Rollwiderstand sorgen, am Rand setzt Onza auf längere Stollen, die mit 55a-GummOnza stellt einen neuen Cross-Country-Reifen vor. Der Svelt wird es in 29 x 2,25 Zoll Größe geben, er soll 680 g wiegen und setzt auf einen Dual-Compound-Gummi. In der Mitte soll ein harter 60a-Gummi in Kombination mit flachen Stollen für einen geringen Rollwiderstand sorgen, am Rand setzt Onza auf längere Stollen, die mit 55a-Gummi aggressives Kurvenfahren möglich machen sollen.i aggresivens Kurvenfahren möglich machen sollen.

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Neuer Enduro-Reifen von Vee Tire

Vee-Tire ist eine thailändischen Reifen-Marke, die zum Reifengigant Vee-Rubber gehört. Jetzt stellt die Marke einen neuen Enduro-Reifen vor. Der Flow Snap soll sich als Allrounder für trockene bis matschige Bedingungen eignen. Er ist als 27,5 x 2,4 Zoll und 29 x 2,35 Zoll erhältlich und ist in der 27,5er Version neben der ohnehin verstärkten Enduro-Karkasse auch mit einer noch durchschlaggeschützteren Gravity-Karkasse erhältlich. Der 27,5er mit Enduro-Karkasse soll 1150 g wiegen, die Gravity-Version soll 1200 g schwer sein. Der Preis liegt bei 64,90 Euro.

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Tune Geiles Teil EN - Vorbau

Einen neuen Endurovorbau gibt es von Tune. Das "Geile Teil EN" soll nur 119 Gramm wiegen und trotzdem die wichtige Steifigkeit für Enduropiloten bieten. Den Aluminiumvorbau gibt es in allen Tune-Eloxalfarben zu kaufen.

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Tune Trailrider - Laufradsatz

Die neuen Trailrider von Tune richten sich besonders an All-Mountain und Trailpiloten. Die Laufräder sollen 1640 Gramm in der 27,5 Zoll Version wiegen. Der Twentyniner-Laufradsatz wiegt laut Tune 1735 Gramm.

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Premiere: Vollintegrierte Vario-Sattelstütze von Eightpins und Syntace

Nach sechs Jahren Entwicklung zeigt Eightpins in Zusammenarbeit mit Syntace auf der Eurobike die erste vollintegrierte Vario-Sattelstütze. Die Stütze kommt in vier Längen, versenkt sich komplett im Rahmen und benötigt kein weiteres Tauchrohr.
Infos und viele Detailbilder zur vollintegrierten Vario-Sattelstütze von Eightpins und Syntace

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Neu 2017: Shimano XT Di2 elektronische Schaltung

Nach der Topgruppe XTR wird nun auch die Shimano XT elektronisch. Technologien wie Syncroshift und Shadow Plus sind ebenfalls an Bord.
Mehr Infos zur Shimano XT Di2 gibt es hier

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Neu 2017: Sram XX1/X01 Eagle Schaltung

Parts-Spezialist Sram bringt für 2017 die neue Sram XX1 Eagle. Die Top-Schaltung der Amerikaner bietet nun 1x12 Gänge. Wer auf den Bling-Bling-Faktor steht, kann sich die Schaltung auch in auffäligem Gold kaufen. Neben der XX1 Eagle kommt auch die Sram X01 als Eagle-Version mit 1x12 Gängen.
Mehr Infos zur neuen Sram XX1 Eagle und zur X01 Eagle gibt's hier

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Neu 2017: Shimano SLX Schaltung

Die Japaner bringen außerdem ihre Mittelklassegruppe SLX komplett neu. Die neue Shimano SLX ist in 1x11, 2x11 und 3x10 erhältlich.
Mehr Infos zur Shimano SLX gibt es hier

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Neu 2017: Vario-Sattelstütze Fox Transfer

Fox bringt mit der Transfer eine neue Vario-Sattelstütze für 2017. Die Sattelstütze wird in zwei Modellvarianten mit drei Hublängen verfügbar sein. Außerdem können Biker zwischen den Durchmessermaßen 30,9 und 31,6 mm und interner sowie externer Zugführung wählen.
Mehr Infos zur neuen Fox Transfer gibt es hier

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Neu 2017: Vario-Sattelstütze Rock Shox Reverb

Rock Shox hat die Variostütze Reverb überarbeitet: Die neuen Modelle sollen mehr Hub und eine bessere Performance bieten. Außerdem wurde an der Haltbarkeit der Stützen gearbeitet.
Mehr Informationen zur neuen Rock Shox Reverb gibt es hier

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Neu 2017: Carbonlaufrad Mavic XA Pro

Die Franzosen bringen zum neuen Modelljahr ein Carbonlaufrad auf den Markt. Mavics 1470 Gramm schweres Laufrad hört auf den Namen XA Pro und ist auch in einer Aluminiumversion erhältlich.
Mehr Informationen zu den Laufrädern gibt es hier

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Neu 2017: Federgabel Rock Shox SID

Rock Shox hat seine legendäre SID überarbeitet. Die Race-Gabel soll nun unter 1400 Gramm wiegen, außerdem wurden das Innenleben komplett neu gestaltet.
Mehr Informationen zur neuen Rock Shox SID

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Neu 2017: Bremse Magura MT Trail Carbon

Die leichte Trailbremse der Schwaben ist kombiniert: Vorne sorgt eine fette vier Kolben-Bremszange für Verzögerung, während hinten ein leichter Zweikolben-Bremssattel arbeitet. Der Vorteil: Ein geringeres Gesamtgewicht.
Mehr Infos zur Magura MT Trail Carbon gibt es hier

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Neu 2017: DT Swiss Spline One Laufräder

DT Swiss hat seine Spline-One-Laufräder überarbeitet. Die neuen Modelle punkten hauptsächlich durch die vergrößerte Maulweite. Die neuen Rundlinge werden in 27,5 und 29 Zoll erhältlich sein.
Mehr Infos zu den Spline One Laufrädern von DT Swiss gibt es hier

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment

Neu 2017: Rock Shox Super Deluxe/Deluxe Dämpfer

Die zwei neuen Dämpfer von Rock Shox haben eine interessante Neuerung: Gemeinsam mit anderen Parts-Herstellern wie SR Suntour, Cane Creek, DVO, X-Fusion und Manitou hat sich Rock Shox auf die neue Einbaulänge namens Metric Size geeinigt. Statt der bisherigen 219,9 mm Einbaulänge kommen die Dämpfer nun auf glatte 210 Millimeter.
Mehr Infos zu den neuen Dämpfern gibt es hier

Noch mehr Neuheiten für 2017: Alle Bikes im Überblick | E-MTBs | Lady-Bikes | Equipment
Mehr zu dieser Fotostrecke: Neue Mountainbikes und MTB-Parts - alle Highlights