Neue MTB-Parts für 2015 - frisch von der Eurobike-Messe

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: RST RST Roque

Federgabel: RST Roque

Obwohl einer der größten Federgabelherstellerüberhaupt,kämpft RST seit jeher mit dem Ruf, eine Billigmarke zu sein. Dem soll nun die Roque entgegenwirken,eine sehr hochwertig wirkende Enduro-Forke mit modernen Features: 160 mm Federweg, 34-mm-Standrohre und 15-mm-Steckachse. Einstellbar sind Druckstufe, Low-Speed-Compression, Zugstufe sowie Luftvolumen (intern mittels Spacer). Erhältlich ist die Roque in 26" und 27,5", kosten soll sie äußerst faire 650 Euro. Das Gewicht gibt RST mit 2020 Gramm an, was im Konkurrenzumfeld indes auf der nicht ganz so leichten Seite wäre.

MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015

Federgabel: Marzocchi 350 NCR

Kaum haben die Italiener die Enduro-Federgabel 350 vorgestellt,gibt es das eine oder andere Update. Auffälligstes Merkmal der mit 140 mm, 150 mm oder 160 mm Hub (intern verstellbar)und 35-mm-Stand rohren operierenden Italo-Forke ist die neue, goldbraun schimmernde Beschichtung. Bis dato waren die Standrohre der Marzocchi- Topmodelle vernickelt, was für eine hohe Lebensdauer sorgte, aber auch wenig edel aussah.„Espresso Treatment“ heißt nun das Coating, das zudem für geringe Reibungswerte und das typisch softe Marzocchi-Ansprechverhalten sorgen soll. Das sofort erhältliche,959 Euro teure Topmodell 350 NCR soll konkurrenzfähige 1930 g wiegen. Die 350 NCR bietet eine Luftfeder mit Preload (Vorspannung), ein laut Marzocchi besonders reaktionsschnelle Hybrid-Dämpfung aus offenem Ölbad und Kartusche, justierbare Zugsstufe sowie einstellbare Druckstufe bis zum Lockout – inklusive Remote-Hebel.Besonderes Schmankerl für alle Fans „echter“ Federgabeln: Ab Frühjahr 2015 kommt eine NCR-Variante mit Titaniumfeder auf den Markt, die mit 2150 g laut Hersteller zwar mehr auf die Waage bringt, dafür aber auch ein extrem sensibles Ansprechverhalten verspricht. Alle 350-Modelle gibt es nur in 27,5".
MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015

Lenker: Acros Bizzarre

Die Schwaben treiben’s künftig bunt, machen mit dem wahrlich wilden Farbenspiel ihrer neuen Aluminiumlenker jedes Bike zum Hingucker. Bizzarre heißt dann auch treffend das kunterbunte Stück, das mit 780 mm Breite und rund 320 Gramm Gewicht vor allem Enduristen und Trail-Junkies anspricht. Weitere Daten: 35-mm-Oversize-Klemmung, 8° Backsweep, 5° Upsweep und wahlweise 15 mm oder 25 mm Rise. Wem das Modell doch zu poppig ist, bekommt den stabil und steif wirkenden „Steuerprügel“ auch in Schwarz mit roten Logos („Popular“) oder in komplett Schwarz („Gothic“). Preis? Je 75 Euro. Den passenden Vorbau, jedoch nur als Popular- oder Gothic-Modell, gibt’s in Zukunft auch. In 50 mm bis 90 mm Länge, für 95 Euro.
MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015

Lenker und Vorbau: Canyon H22 und V14

Edel-Versender Canyon bietet künftig auch eigene entwickelte Lenker, Vorbauten und Sattelstützen an. Diese sind optisch und technisch auf die High-End-Bikes der Koblenzer abgestimmt, können aber einzeln erworben werden. Ein „exzellentes Gewichts-Steifgkeits-Verhältnis“ verspricht Canyon. So wiegt der für den CC-, Marathon- und leichten Trail-Einsatz konzipierte Carbon-Lenker H22 nur 180 Gramm bei 720 mm Breite und 15 mm Rise. Der passende Alu-Vorbau V14 kommt je nach Länge auf 141–166 Gramm. Preise stehen noch nicht fest.

MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015

Doppelkammer-System Schwalbe Procore

Procore soll das Fahrverhalten von MTBs revolutionieren. Der Clou: Der blaue Schlauchkern wird mit bis zu sechs Bar Luft druck befüllt, der Schlauch mit weniger als einem Bar. Beide Kammern werden über ein Ventil befüllt. Das soll hohen Pannenschutz und viel Grip bringen. Der Set-Preis für zwei Laufräder liegt bei heftigen 179 Euro (ohne Reifen).

MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015

Pinion 12-Gang-Getriebe P 1.12

Jetzt schlägt’s zwölf! 350 Gramm spart das neue, für Tourenbiker und Marathonisti optimierte 12-Gang-Getriebe P 1.12 gegenüber der 18-Gang-Version, bietet satte 600 Prozent Gesamtübersetzung. Zum Vergleich: Mit 20 Gängen einer Kettenschaltung werden etwa 535 Prozent erreicht. Die Gangabstufung beträgt 17,7 Prozent und ist damit gröber als die 11,5-Prozent-Abstufung der 18-Gang-Variante.

MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015

MTB-Bremse Magura MT8

Beim Trubel um die neuen Vierkolben-Bremsen Magura MT5 und MT7 von Magura wurde die Runderneuerung der Einkolben-Bremse MT8 fast zur Nebensache. Das Flaggschiff aus dem Magura-Sortiment kommt nun mit Bite-Adjust-Technologie (BAT). Heißt: Hebelweite und Druckpunkt sind werkzeuglos einstellbar. Damit reagiert Magura auf die Kritik, dass die Plastikschraube am leichten Hebel schnell rundgedreht war. Leicht bleibt die Bremse weiterhin: Dank Geberkolben und Hebel aus „Carbotecture“ und leichtem Alu-Nehmerkolben wiegt die MT8 nur 299 g. Preis. 319 Euro.

MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015

Alu-Kurbel Hope Cranks

Die Briten von Hope sind bekannt für feinste Fräskunst an Bremsen, Naben und Lampen. Nun kommt die Alu-Kurbel Cranks, die mit zwei Kettenblättern (26/36 Zähne) oder 1-fach gefahren werden kann. Zum Schutz vor Zahnausfall gibt es einen halbierten Bashguard. Das Gewicht wollte Hope noch nicht verraten. Je nach Ausstattung soll die Kurbel um 450 Euro kosten.

MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015

Enduro-Gabel DVO Diamond

In „Downhill-Kreisen“ genießt die junge Suspension-Marke DVO bereits einen top Ruf, nun kommen Enduristen in den Genuss hochtechnischer Federelemente. Den Start macht die Diamond, die mit 160 mm Federweg (intern auf 140/150 mm verstellbar) aufwartet. 35-mm-Standrohre versprechen hohe Steifigkeiten. Highlight soll die mit eher hohen Drücken operierende Kartuschen-Dämpfung sein, die in Low-/High-Speed-Compression und Rebound einstellbar ist. Zudem lässt sich das Ansprechverhalten via Negativ-Luftfeder variieren. Für 26", 27,5", 29".

MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015

Enduro-Dämpfer Marzocchi 053

Liebhaber feinfühliger Fahrwerke aufgepasst: Marzocchi bringt das 053-Federbein mit Ausgleichsbehälter (Piggyback). Neu ist zudem die goldbraune „Espresso-Coating“ getaufte Beschichtung des Standrohrs, die für ein besonders sensibles Ansprechverhalten sorgen soll. Einstellbar sind Luft druck, Low- und High-Speed-Compression sowie Rebound. 389 Euro soll der 300 g leichte Dämpfer kosten.

MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015

Sram XX1-Kurbel mit Quarq-Wattmessung

Wer viel trainiert, will das kontrollieren. Und da 1 x 11 voll im Trend liegt, bietet Sram nun die XX1-Kurbel mit Quarq-Wattmessung an. Dank eines neuen Geschwindigkeitssensors misst die Kurbel die Trittfrequenz ohne Zusatzmagnet am Rahmen. Die Übermittlung ans Display ist kabellos. Die Kurbel soll 698 g wiegen und ist mit Kettenblättern von 32 bis 38 Zähnen kombinierbar. Der Preis liegt um 1325 Euro.

MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015

Leistungsmess-Nabe Powertab-GS

Wattmessung für alle – zumindest wenn das Portemonnaie gut geölt ist...Die neue Powertab-GS-Leistungsmessnabe ist nun endlich mit verschiedenen Bremsscheibengrößen kombinierbar, ist zudem für die gängigen Achsstandards 9 x 135 und 12 x 142 mm umrüstbar. Freilauf? 9/10/11-fach oder XD-Body (für Sram 11-fach). Wiegen wird das gute Stück circa 350 g und 999 Euro kosten.

MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015

Enduro-Laufrad E13 TRSr

Das neue Laufrad wurde konsequent auf den Enduro-Rennsport auslegt. Deshalb wurde die Felge eher leicht konzipiert, das Gewicht liegt jetzt noch stärker in der Nabe – für möglichst wenig rotierende Masse. 1650 g soll das Paar in Dimension 27,5" wiegen. Apropos: TRSr heißt es, ist in allen drei Laufradgrößen erhältlich. 23,4 mm misst die Felge innen. Für Sram-11-fach-Schaltungen legt E13 den passenden Freilauf bei.

MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015

Elektrische Lenkerfernbedienung Fox I-CTD

Fahrwerksspezialist Fox setzt voll auf Integration. Das neue I-CTD-System kann mit Shimanos Di2-Technik kombiniert werden. Heißt: Die elektrische Lenkerfernbedienung wird über den Shimano-Akku gespeist und greift auf das Display der Schaltgruppe zu. Dort wird angezeigt, in welchem Dämpfungsmodus sich Federbein und/oder Gabel befinden. Neu ist die dreifache Verstellung (Lockout-, Plattform- oder offener Modus) und dass die Gabel jetzt neben 100 mm auch mit 120 mm Hub angeboten wird. Das komplette System soll rund 2000 Euro kosten.

MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015

Lenker Pro Tharsis

Volle Integration von Shimanos elektronischer XTR-Di2-Schaltung mitsamt Verkabelung lautete die Prämisse bei der Konstruktion des Tharsis. Zudem spart der Alu-Vorbau auch noch Gewicht, weil er krallenlos montiert werden kann und ohne Deckel auskommt – das Lagerspiel wird über einen „eingebauten Adjuster“ eingestellt. Zusätzlich gibt es einen Tharsis-Lenker und eine -Sattelstütze.

MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015

Fatbike-Getriebenabe Rohloff Speedhub XL

Eigentlich springt Rohloff nicht einfach mal auf jeden Trend auf. Im Falle der Fatbikes machen die Tüftler aus Kassel aber eine Ausnahme und bringen die Speedhub 500/14 in einer Fatbike-Version. Das macht Sinn: Denn für Einsätze im Matsch, Schnee oder Sand ist die 14-Gang-Getriebenabe bekanntlich prädestiniert. Die Speedhub XL gibt es in der Breite 170 mm, sie ist mit 10-mm-Schraub- oder Schnellspannachse erhältlich. Das Gewicht? 1980 g. Der Preis? 1100 Euro.

MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015

Fatbike-Nabe Tune Fat Kong

„Jesses, was habe ich denn da gemacht?“ scheint sich Tune-Chef und Leichtbau-Ikone Uli Fahl beim Anblick seiner eigenen Fatbike-Nabe zu denken. Fat Kong nennt sich das extrem schicke Alu-Teil, das es in den Achsbreiten 170 mm, 177 mm, 190 mm und 197 mm geben wird. Die Gewichte – wie immer bei Tune grammgenau – bewegen sich je nach Größe zwischen 243 und 258 g. Kosten wird der dicke Spaß 392 bis 419 Euro. Das passende Pendant für vorne heißt übrigens Fat King.

MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015

Fatbike-Gabel German Answer Flame Wide

Die Rock-Shox-Bluto machte den Anfang, nun folgt die feine deutsche Suspension-Schmiede German Answer und präsentierte die Flame Wide: eine Fatbike-Forke, die zudem noch im Upside-down-Prinzip werkelt – cool! 100 mm Hub holt die Luftfedergabel mit Silikondämpfung aus sich heraus, soll 2030 g wiegen. Kosten wird sie 1099 Euro.

MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015

Fatbike-Reifen Maxxis Chronicle 29 x 3.00

Neben den ganz fetten 4"- bis 5"-Reifen zeigten manche Reifenhersteller auch „schmale“ Fatbike-Reifen bis drei Zoll Breite. So auch der Chronicle 29 x 3.00 von Maxxis. Dieser soll mit gutem Rollverhalten und viel Pannenschutz dank 120-TPI-Karklasse den abenteuerlustigen Biker ansprechen. Das Gewicht des 29"-Pneus soll bei 1055 g liegen, der Preis bei 120 Euro.

MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015

Sattel Fabric ALM Shallow Ultimate

Hinsetzen und losfliegen: Die junge englische Edelmarke arbeitete für ihr neues High-End-Sattelmodell ALM Shallow Ultimate mit Flugzeugfabrikant Airbus zusammen. Die neuartige Rail-Konstruktion des leichten Carbon-Sattels (140 g) soll für mehr Stabilität im Randbereich der hinteren Satteldecke sorgen. An der Nase wiederum soll sie mehr Flex bieten. Den 300 Euro teuren Sattel gibt es auch in einer Limited Edition mit Büff elleder für 350 Euro.

MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015

Acros A-Hub-Naben

Der schwäbische Hersteller überarbeitete die A-Hub-Naben von Grund auf. Künftig sitzt im Inneren wie bei DT Swiss ein „Ratched System“-Freilauf, zudem ist die XC-Variante mit „Straitpull-Flanch“ versehen und somit für Speichen ohne Kröpfung gedacht. Die in Deutschland gefertigten Naben sind mit 200 g am Hinterrad und 100 g am Vorderrad richtig leicht. Die sogenannte A-Hub Nineteen XC kostet 158 Euro (hinten) und 335 Euro (vorne). Enduround Freeride-Versionen sind ebenfalls erhältlich.

MTB-Neuheiten 2015 für alle Einsatzbereiche
Race-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Touren-/All-Mountain-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Enduro-Bikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
Fatbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015
E-Mountainbikes: Alle wichtigen Neuheiten für 2015

Neues Parts, Equipment und Bekleidung für 2015:
Parts: Neuheiten für 2015
Equipment: Neuheiten für 2015
Bekleidung: Neuheiten für 2015
Mehr zu dieser Fotostrecke: MTB-Parts im Test bei MountainBIKE
Loading