Neu für 2019: Das Merida One Twenty

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Andi Kern

Das neue Merida One Twenty

Das neue Topmodell der One Twenty-Serie kommt mit einer marathonlastigen Geometrie. Das gezeigte Bike kostet 8499 Euro.

Fullshot 2

Ab Oktober 2019 soll das neue Bike für Tourer und Marathonbiker beim Händler stehen. Vorne stehen 130mm Hub zu Verfügung, am Heck 120.

Hinterbau unverändert: Merida One-Twenty

In Sachen Federung setzt Merida weiter auf einen abgestützten Eingelenker mit schwimmend gelagertem Dämpfer („Float Link“).

Merida One Twenty Modelljahr 2019

Die Rahmengrößen S-XL kommen beim neuen Tourer serienmäßig mit 29-Zoll-Laufrädern zum Kunden. Kleine Fahrer mit Rahmengröße M oder S können außerdem 27,5''-Reifen wählen.

Merida One Twenty- Hinterbau im Detail

Die Wippe ist am One Twenty relativ massiv gestaltet. Leider passt nur eine kleine Trinkflasche ins Rahmendreieck.

Komfort für das Tourenbike One Twenty

Serienmäßig kommt der Bestseller der Taiwanesen mit einem kurzen Vorbau. So sitzt der Fahrer sehr aufrecht und komfortabel auf dem Bike.

Das neue One Twenty für 2019

Zeitgemäß verlegt Merida die Zugführung innen.

Fahrbild: Das neue One Twenty Tourenbike von Merida

Der Altmeister lässt es krachen: José Hermida, XC-Weltmeister von 2010, lässt es krachen.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Tourenfully mit Trail-Charakter: Merida One-Twenty (2019)