MTB-Reifen von Schwalbe mit zwei Luftkammern und extrem niedrigem Luftdruck

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: MountainBIKE Schwalbe MTB-Reifen zwei Luftkammern

MTB-Reifen von Schwalbe mit zwei Luftkammern

Schwalbe präsentierte sein neues Reifen-System mit zwei Luftkammern - und MountainBIKE-Redakteur Christian Zimek (Bild) konnte das neue System bereits testen. Sein erster Fahreindruck: das System bietet eine hohe Traktion. Vereinzelt machte sich bei extremer Kurvenlage jedoch ein leichtes Auswalken des Reifens bemerkbar, was bei extrem geringen Luftdrücken im Normalfall jedoch häufiger auftritt. Spannend für Racer und Hardcore-Downhiller: Im Laufe des Tests kam es zu einer extremen Beschädigung des Felgenrandes. Trotz Luftverlust im äußeren Reifensystem war das Weiterfahren und Steuern ohne große Geschwindigkeits-Einbußen möglich, da das innen liegende System den Reifen auf der Felge hielt und keinen Defekt erlitten hatte.

MTB-Reifen von Schwalbe mit zwei Luftkammern

Zwei Luftkammern bedeutet auch: zwei Ventile.

MTB-Reifen von Schwalbe mit zwei Luftkammern

Der Zwei-Luftkammern-Reifen von Schwalbe ist vorwiegend für den Einsatz mit Tubeless-Ready-Reifen vorgesehen und bedeutet hier ein Zusatzgewicht von etwa 200 Gramm.

MTB-Reifen von Schwalbe mit zwei Luftkammern

Mit den neuen Reifen von Schwalbe sollen Luftdrücke von 1 Bar und weniger in der äußeren Luftkammer möglich sein.

MTB-Reifen von Schwalbe mit zwei Luftkammern

Das System soll zunächst im Enduro/Gravity-Segment eingeführt, jedoch ebenso für All-Mountain-, Tour- und Cross-Country-Reifen erhältlich sein.

MTB-Reifen von Schwalbe mit zwei Luftkammern

MountainBIKE-Redakteur Christian Zimek auf Testfahrt mit dem neuen Zwei-Kammern-Reifen von Schwalbe.
Mehr zu dieser Fotostrecke: