Intense Tracer T275 Carbon: Enduro-Mountainbike in 27,5 Zoll

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: André Schmidt Intense Tracer T275

Enduro-MTB: Intense Tracer T275 Carbon

Der Name verrät's schon: mit dem Tracer T275 Carbon bringt Intense ein Enduro-MTB mit Kohlefaserrahmen und 27,5-Zoll-Laufrädern.

Enduro-MTB: Intense Tracer T275 Carbon

Nur 2600 Gramm soll der im Monocoque-Verfahren hergestellte Kohlefaserrahmen inklusive Federbein wiegen – das wäre im Enduro-Segment weltrekordverdächtig.

Enduro-MTB: Intense Tracer T275 Carbon

Typisch Intense bietet der Rahmen die Möglichkeit, das Federbein so umzuhängen, dass statt 160 mm nur 145 am Hinterbau anliegen. Die meisten Kunden dürften es bei 160 mm belassen, zumal die Geometrie auf das Zusammenspiel mit 160er-Federgabeln ausgelegt ist.

Enduro-MTB: Intense Tracer T275 Carbon

Das Oberrohr zeichnet Intense in Größe M kurz (585 mm), in Größe L eher lang (616 mm). Nicht zu steil, nicht zu flach für die Kategorie steht der Lenkwinkel: 65,5° versprechen ein laufruhiges, aber dennoch agiles Handling.

Enduro-MTB: Intense Tracer T275 Carbon

Schutz für den edlen Carbon-Rahmen - natürlich auch in Kohlefaser-Optik.

Enduro-MTB: Intense Tracer T275 Carbon

Wie gehabt, setzt Intense beim Tracer T275 Carbon auf eine VPP2-Kinematik mit virtuellem Drehpunkt, die bauartbedingt durch den unteren Umlenkhebel ein wenig mehr Platz als etwa ein Eingelenker benötigt.

Enduro-MTB: Intense Tracer T275 Carbon

Das Top-Modell „Factory“ des Intense Tracer T275 Carbon mit Sram XX1-Antrieb, XTR-Stoppern von Shimano kostet (bitte festhalten!): 9999 Euro. Darin noch nicht enthalten: ...

Enduro-MTB: Intense Tracer T275 Carbon

... das formidable Cane-Creek-DBair-Federbein.

Enduro-MTB: Intense Tracer T275 Carbon

Die Parts am Intense Tracer T275 Carbon - nur vom feinsten.

Enduro-MTB: Intense Tracer T275 Carbon

State of the art: konisches Steuerrohr am Intense Tracer T275 Carbon.
Mehr zu dieser Fotostrecke: