Hochspannend: das neue E-MTB von Rose

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: André Schmidt Neue Mountainbikes von Rose für 2016

Neu: das noch namenlose E-MTB von Rose und Continental

Weltpremiere bei Rose: Der MTB-Hersteller zeigt ein noch namenloses E-Mountainbike, das erstmals auf eine komplette Antriebseinheit von Continental setzt. Motor, Akku inklusive Unterrohr-Konstruktion, Bedieneinheit und optional auch die Kurbel stammen von Conti.

Unter Strom: Noch mehr neue E-Mountainbikes für 2016
Mehr MTB-Neuheiten 2016: Alle Bike-Highlights für die Saison 2016
Best of Test 2015: Die Top-Bikes des 2015er-Jahrgangs

Rose E-MTB: im Unterrohr integrierter Akku

Vor allem die Integration des Akkus war sowohl Rose als auch Continental ein großes Anliegen. Rose-MTB-Entwickler Christoph Krüppel: "Ziel war es, ein sehr kompaktes Rahmendesign zu bekommen, ein E-MTB, das clean und sportlich aussieht. Deshalb wollten wir den Akku nicht aufgesetzt auf dem Unterrohr haben, sondern unsichtbar im Rahmen integriert. Der Akku kann zum Laden entnommen werden."

Unter Strom: Noch mehr neue E-Mountainbikes für 2016
Mehr MTB-Neuheiten 2016: Alle Bike-Highlights für die Saison 2016
Best of Test 2015: Die Top-Bikes des 2015er-Jahrgangs

Beim Rose E-MTB kommt ein Komplettsystem von Conti zum Einsatz

Der kompakte, recht leichte Continental-Motor am Rose E-MTB basiert auf dem bekannten Brose-E-Motor. Er liefert 250 Watt Leistung und hohe 90 Newton-Meter Drehmoment, bietet vier Antriebs-Modi sowie eine Anschiebehilfe. Auch die Einfach-Kurbel kommt optional von Conti.

Unter Strom: Noch mehr neue E-Mountainbikes für 2016
Mehr MTB-Neuheiten 2016: Alle Bike-Highlights für die Saison 2016
Best of Test 2015: Die Top-Bikes des 2015er-Jahrgangs

Touch-Display von Continental am Rose E-MTB

Das Touch-Display am Rose E-MTB soll sich sehr leicht verständlich bedienen lassen. Zudem lässt sich das Display via Mini-UBS mit dem PC verbinden und somit das komplette E-System warten bzw. analysieren.

Unter Strom: Noch mehr neue E-Mountainbikes für 2016
Mehr MTB-Neuheiten 2016: Alle Bike-Highlights für die Saison 2016
Best of Test 2015: Die Top-Bikes des 2015er-Jahrgangs

Maskuline Linienführung am Rose E-MTB

Das Strom-Hardtail von Rose ist ein Hingucker: maskuline Linienführung, komplette Integration aller Züge und Leitungen, kreuzstabiler Alu-Rahmen. im Bild ist noch ein Prototyp zu sehen.

Unter Strom: Noch mehr neue E-Mountainbikes für 2016
Mehr MTB-Neuheiten 2016: Alle Bike-Highlights für die Saison 2016
Best of Test 2015: Die Top-Bikes des 2015er-Jahrgangs
Mehr zu dieser Fotostrecke: Alle Infos zum neuen Rose E-MTB mit Continental-Antrieb