HiTeMP42 Hirsch: 29er-Mountainbike im Trachten-Look

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Bikeavenue.de / Kurt Bauer Hitemp 42 Hirsch 29er MTB mit Wiesn-Design

29er-MTB im Trachten-Look: HiTeMP42 Hirsch

Was lugt den da aus dem Unterholz hervor? Ist es ein Hirsch? Nun ja, fast. Das HiTeMP42 Hirsch ist ein fesches 29er MTB im Bayern-Design.

Das könnte Sie auch interessieren:** Neue Mountainbikes 2014 - alle wichtigen Neuheiten

29er-MTB im Trachten-Look: HiTeMP42 Hirsch

Gut aufgestellt für Wald und Wiesn: Das HiTeMP42 Hirsch im Bayern-Design ist "Made in Bavaria": "individuell und passgenau wie eine geschneiderte bayrische Tracht", sagen die Hersteller.

Das könnte Sie auch interessieren:** Neue Mountainbikes 2014 - alle wichtigen Neuheiten

29er-MTB im Trachten-Look: HiTeMP42 Hirsch

Fesche Madln aufgepasst! Das HiTeMP Hirsch 29er-Mountainbike ist perfekt auf das Dirndl abgestimmt. Dazu kann sich die Ausstattung ebenfalls sehen lassen: als Schaltung wurden Komponenten aus der Shimano-Deore- und Shimano-XT-Serie montiert.

Das könnte Sie auch interessieren:** Neue Mountainbikes 2014 - alle wichtigen Neuheiten

29er-MTB im Trachten-Look: HiTeMP42 Hirsch

Schöne Details: Auf dem Oberrohr des HiTeMP42 Hirsch steht "i Radl Dawei" geschrieben. Am Sattelrohr findet sich die bayerische Landesflagge.

Das könnte Sie auch interessieren:** Neue Mountainbikes 2014 - alle wichtigen Neuheiten

29er-MTB im Trachten-Look: HiTeMP42 Hirsch

Ein weiteres schönes Detail: Wenn man bei der ganzen Verwirrung um die neuen Laufrad-Größen mal vergisst, was man momentan eigentlich fährt, steht es auf dem Unterrohr: "A Neinazwanzg", ein echt bayerisches Neunundzwanziger. Das fesche Teil soll 1.295 Euro kosten.

Das könnte Sie auch interessieren:** Neue Mountainbikes 2014 - alle wichtigen Neuheiten
Mehr zu dieser Fotostrecke:
Loading