Ein gestrickter Bike-Schuh? Der Giro Empire Knit VR70 bringt höchsten Komfort an Biker-Füße

Foto: Giro Der Giro Empire VR70 Knit ist der erste Bike-Schuh aus Strickmaterial

Fotostrecke

An Laufschuhen sind Obermaterialien aus Strick für ihren Komfort beliebt. Nun präsentiert Giro mit dem Empire Knit VR70 einen Bike-Schuh mit schickem Strick.

Kurz und Knapp: Giro Empire VR70

  • gestricktes Obermaterial Xnetic Knit
  • komfortabel und wasserabweisend
  • TPU-Skelett für punktuelle Stabilisierung
  • 760 Gramm/Paar in Größe 42,5
  • 249 Euro

Sind Strickmaterialien an Running- und Walkingschuhen bereits seit Jahren bekannt, stellt Giro mit dem Empire VR70 nun erstmals einen Bike-Schuh in Strick-Machart vor.

Anschmiegsamer Sitz und Stabilität

Die von Giro entwickelte "Xnetic Knit" getaufte Strick-Technologie soll nicht nur den hohen Tragekomfort einer Socke durch das flexible, anschmiegsame Material gewährleisten. Für stabilen Sitz an Oberschuh und Ferse besitzt das Obermaterial zudem strebenförmige Verstärkungen aus dem gummiartigen Material TPU (Thermoplastisches Polyurethan).

Wasserabweisend und schnelltrocknend

Da gewöhnliche Strickmaterialien durch ihre Struktur anfällig für Nässe sind, wurde das Material mit einer dauerhaft wasserabweisenden Beschichtung (DWR) ausgestattet. Wasserdichtigkeit wird hierdurch jedoch nicht erzielt. Giro verspricht durch den porösen Strick jedoch beste Ventilation für perfektes Klima im Schuh. Zudem soll das Material nach Fahrten im Regen sehr schnell trocknen.

Steifigkeit und Grip

Für höchste Steifigkeit und maximalen Vortrieb ist die Sohle des innovativen Bike-Schuhs aus Easton EC70 Carbon gefertigt. Eine Profilsohle von Outdoor-Sohlen-Hersteller Vibram verspricht starken Grip in Schiebepassagen.

In Größe 42,5 soll der Hightech-Schuh 760 Gramm pro Paar wiegen. Kostenpunkt: 249 Euro.

Mehr Neuheiten rund ums Bike:

30.08.2017
Autor: Christian Zimek
© MOUNTAINBIKE