Focus Jam²/Jam² und Bold² : neues E-Fully und E-Hardtail aus Deutschland

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: George Millner

Focus Jam² C - Das neue Topmodell

Schlappe 9.999 Euro kostet das Jam² in der leichtesten Carbon-Ausstattung SL. Dafür soll das Bike nur 18,6 kg auf die Waage bringen - mit Pedalen.

Focus Jam² C - elektronisches Schalten

Logisch, dass in der Champions-League die Gänge nicht mechanisch gewechselt werden: Eine elektronische Shimano XTR Di2 ist verbaut.

Shimano Steps E-8000 Antrieb

Der Shimano-Antrieb kommt naturgemäß sehr kraftvoll daher - in Verbindung mit einem elektronischen Schaltwerk ist der Zug auf der Kette jedoch manchmal zu hoch. Sachte Schalten sorgt ebenso für Fahrspaß wie für weniger Verschleiß.

Motor-Integration: Focus Jam² C

Lecker: Die Antriebsanheit sowie die Bedienelemente sind formschön in den Carbonrahmen integriert.

Erster Test: Das Focus Jam² C Pro

Mountainbike-Online-Redakteur durfte das neue Carboni-Focus bereits testen. Sein Eindruck: "Die Diät schlägt an, das Focus Jam² ist nun deutlich wendiger und wuseliger durch seinen Carbon-Rahmen."

Focus Jam²

Das E-Fully Focus Jam² (sprich "Jam Squared") ist das neue E-Mountainbike von Focus.

Focus Jam²: integrierter Akku

Dank des integrierten Akku und kleinen Shimano-Steps-Motor erkennt man beim Focus Jam² erst auf den zweiten Blick, dass es sich hier um ein E-MTB handelt.

Focus Jam²: Fährt wie ein "normales" MTB

Wir konnten das neue Focus Jam² schon mal auf dem Trail testen.

Focus Jam²: Fahrbericht

Der Motor tritt dabei erstaunlich unaufgeregt in Erscheinung. Die Unterstützung setzt sanft ein und der Motor schiebt auch nicht nach, wenn man den Druck von den Pedalen nimmt.

Focus Jam²: echtes Trailbike

Auch knifflige Passagen meisterte das Focus Jam² bravourös.

Focus Jam² mit FOLD-Technologie

Focus Jam² mit Platz für Flaschenhalter

Dank des integrierten Akkus ist im Rahmendreieck Platz für eine Trinkflasche.

Focus Jam²

Nicht zu übersehen: Der "Startknopf" auf dem Oberrohr.

Focus Jam²

Das Shimano Di2-Display gibt Auskunft über Akkustand, Geschwindigkeit und Fahr-Modus.

Focus Jam² mit Shimano Di2

An den Top-Modellen des Focus Jam² wird elektronisch geschaltet.

Focus Jam²

Über den linken Schalthebel schaltet man zwischen den unterschiedlichen Motor-Modi um: Eco, Trail und Boost.

Focus Jam² mit 1x11fach

Das Focus Jam² kommt mit 1x11 Gängen.

Focus Jam² mit FOLD-System

Am Focus Jam² kommt wie bei seinem nicht motoriesierten Bruder, dem Jam, das FOLD-System zum Einsatz.

Focus Jam² mit FOLD-System

Dahinter steckt eine Kinematik, die den Dämpfer nicht über eine Brücke, sondern über zwei Links ansteuert. Dadurch soll der Federweg in zwei Phasen unterteilt werden - eine erste, sehr sensible Phase und eine zweite Phase mit der nötigen Progression.

Focus Jam²: Lufteinlässe

Wie beim Formel-1-Rennrwagen gibt es am Unterrohr des Jam² Lufteinlässe um den integrierten Akku zu kühlen.

Focus Jam²: Zusatzakku

Der 378-Wh-Akku des Focus Jam² ist etwas kleiner dimensioniert als bei der Konkurrenz, die meist mit 400-600 Wattstunden ausgestattet ist. Wem das zu wenig ist, der kann einen weiteren 378-Wh-Akku auf dem Unterrohr montieren und kommt somit auf 756 Wattstunden.

Focus Jam² Factory (2017)

Das Focus Jam² kommt mit 140 mm Federweg. Außer in der Factory-Ausstattung (Bild), da gibt es satte 150 mm.

Focus Jam² Plus Pro (2017)

Das Top-Modell Focus Jam² Plus Pro kommt mit Shimano XT Di2 Schaltung, DT Swiss Laufrädern und RockShox Fahrwerk. Der Preis: 6.699 Euro.

Focus Jam² 29 Pro (2017)

Wer lieber auf großen 29er-Laufrädern unterwegs ist, für den gibt es das Focus Jam² 29 Pro mit der selben Ausstattung, aber DT Swiss E 1700 Laufrädern.

Focus Jam² Plus (2017)

Das Focus Jam² Plus mit Concept EX Laufrädern und mechanischer Shimano Deore XT Schaltung gibt es für 4.799 Euro.

Focus Jam² 29 Pro C2

Focus Bold² Plus Pro

Das Focus Bold² ist das neue E-Hardtail von Focus. In der Pro-Ausführung gibt es das E-MTB mit RockShox Yari Gabel mit 120mm Federweg und Shimano XT Di2 Schaltung für 5.699 Euro.

Focus Bold² 29 Pro

Auch das Focus Bold² gibt es mit 27,5-Plus und 29-Zoll-bereifung (Bild).
Mehr zu dieser Fotostrecke: Focus Jam2/Jam2 C und Bold2: neues E-Fully und E-Hardtail aus Deutschland