Elf stylische Flatpedale fürs Mountainbike

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Elf stylische Flatpedale

Acros A-Flat

Die wecken den Leoparden in dir! Eine spezielle Drucktechnik zaubert diesen possierlichen Look auf die bewährten 468-Gramm-Bretter. Ob‘s so in Serie kommt, ist noch unklar. MountainBIKE sagt: Her damit! Und Sie?

Canfield Crampon

Dünn wie Knäckebrot – aber viel stabiler. Der flachste Flachmann der Bike-Welt dreht mit 20 Pins pro Pedal um hochwertige Industrielager. 390-Gramm, 139 Euro.

Crankbrothers 5050 3

Grabbelt sich mit 20 Pins/Pedal in die Sohle, schaut fesch aus und rotiert mit zweigeteiltem Alu-Polycarbonat-Korpus – das neue 5050. 424-Gramm, 89 Euro.

DRM Vault

Nix für Lila-Laune-Bären? Dass der Trail-Tanz auf diesen Tatzen rockt, garantieren der großflächige, konkave Korpus und 22 extrabissige Pins. 424-Gramm, 129 Euro.

e*thirteen LG1

Das fabrikfrische E13 klebt dank 22 extralanger Schraubpins am Stiefel wie das Schmalz an der Locke. Clever: schlagzäher Kunststoff-/Alu-Käfig, einstellbarer Drehwiderstand. 129 Euro.

Reset Pedal 3

So extravagant haben sie noch nie zugetreten ... Das Reset 3 vereint traumhafte CNC-Fräskunst und Laserschnitt-Parts mit "Leichtsinn" (310-Gramm/Paar). Alle 48 Einzelteile sind made in Germany, der Preis auch: 599 (!) Euro.

Revers Trail Seeker

"Ja, wo ist er denn?" Ob die ultraleichten Seeker (299-Gramm!) bei der Trail-Suche helfen, sei dahingestellt – einmal da, gibt‘s dank flachem Design und 16 Pins am Freireiter-Ritt nix zu rütteln. 120 Euro.

Spank Spike

Flacher, breiter, schärfer: ein Parade-Trittbrett der New Generation! Und: 20 durchschraubbare Pins pro Pedal verbeißen sich in den Schuh wie Nachbars Fiffi in die Wade. 419-Gramm, 109 Euro.

Speedplay Drillium

Ob die Speedplay-Designer zu viel Leerdammer geschnüffelt haben? Das Drillium besitzt mehr Löcher als ein Golfplatz, wiegt dennoch 546-Gramm. Top: konkave Trittfläche, Nadellager. 140 Euro.

Straitline AMP

Die machen selbst dem grobschlächtigsten Enduristen ´nen schlanken Fuß: Zarte 328-Gramm wiegen die Schönlinge aus Vancouver – dank ­filigraner CNC-Fräserei und Polymerlagerung. In fünf Farben, ab 159 Euro.

Twenty6 Pre-Runner Titan

Schaut aus wie eine Kreuzung aus Weltraumgemüse und Christbaumschmuck ... Made in USA, sündhaft leicht (330-Gramm) dank Alu-Korpus und Titan-Achse, abgehoben im Preis: 279 Euro.
Mehr zu dieser Fotostrecke: 15 Klickpedale im MountainBIKE-Test