Die neuen Bulls-Mountainbikes für 2015: Wild Edge Team, LT 29, Copperhead 3 RS, Wild Core, Monster S

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Felix Krakow Bulls Neuheiten 2015: Wild Edge Team

Neu für 2015: Bulls Wild Edge Team

Flaggschiffe: Die Cross-Country-Spitzenmodelle Wild Edge Team (Bild) und Black Adder Team (nicht im Bild) wurden für 2015 gründlich überarbeitet.

Neu für 2015: Bulls Wild Edge Team

Wesentliche Neuerungen sind vor allem die Upside-Down-Gabel RS-1 von Rock Shox …

Neu für 2015: Bulls Wild Edge Team

… und Shimanos neue XTR-Schaltgruppe.

Neu für 2015: Bulls Wild Edge Team

Das 29er-Fully Wild Edge für den CC-Race- und Marathon-Einsatz soll in der Team-Version 10,3 Kilogramm auf die Waage bringen und 4.999 Euro kosten. Die 11,4 Kilogramm schwere Standardversion mit XT-Schaltung gibt’s für 2.999 Euro.

Neu für 2015: Bulls LT 29

Neu auf den Markt kommt 2015 auch das Hardtail LT 29, eine 2.499 Euro teure limitierte Auflage des Race-Hardtails Black Adder.

Neu für 2015: Bulls LT 29

Das Bulls LT 29 kommt mit Rock Shox RS-1-Gabel, Shimano XT-Gruppe ...

Neu für 2015: Bulls LT 29

... und speziellen Features wie etwa der rot eloxierten Sattelstütze. Gesamtgewicht laut Bulls: zarte 9,9 Kilogramm.

Neu für 2015: Bulls Copperhead 3 RS

Bulls Megaseller ist das 999-Euro-Hardtail Copperhead 3. Zur kommenden Saison bekommt es mit dem 300 Euro teureren Copperhead 3 RS einen großen Bruder.

Neu für 2015: Bulls Copperhead 3 RS

Besondere Merkmale des 11,2 Kilogramm schweren Copperhead 3 RS: XT-Schaltung, Steckachsen, ...

Neu für 2015: Bulls Copperhead 3 RS

... integrierte Züge und Schraubgriffe aus dem Hause Ergon. Preis: 1.299 Euro.

Neu für 2015: Bulls Wild Core

Überarbeitet haben die Bulls-Entwickler auch ihre Downhill-Waffe Wild Core.

Neu für 2015: Bulls Wild Core

Auf Wunsch der Teamfahrer jagt der Downhiller künftig auf 27,5-Zoll-Rädern die Hänge runter.

Neu für 2015: Bulls Wild Core

Dazu wurde die Kinematik des Bikes komplett neu berechnet. Die Teamversion gibt es für 4.499 Euro.

Neu für 2015: Bulls Monster S

Der Publikumsmagnet auf dem Bulls-Stand allerdings kam auf ziemlich dicken Reifen daher.

Neu für 2015: Bulls Monster S

Das mit der neuen Rock Shox Bluto Federgabel ausgestattete Fatbike Monster S kommt zum Kampfpreis von 1.599 Euro in den Handel.

Neu für 2015: Bulls Monster S

Mit starrer Gabel kostet es sogar nur 1.299 Euro. Auch eine Variante mit Elektromotor bringt Bulls auf den Markt. Alle Bulls-Fatbikes rollen auf Schwalbes brandneuen Jumbo-Jim-Reifen.
Mehr zu dieser Fotostrecke:
Loading