Das Sunn Shamann überrascht mit seiner Kinematik

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Dennis Stratmann Spannend! Das neue MTB Sunn Shamann für 2018

Das neue MTB Sunn Shamann für 2018

Seit 2016 ist Sunn zurück am MTB-Markt, überrascht dabei wieder mit aufsehenerregenden Designs. So etwa am neuen Sunn Shamann, einem 100-mm-Racefully mit eigenständiger Hinterbaukonstruktion.

Das neue MTB Sunn Shamann für 2018

Der im Monocoque-Verfahren hergestellte Carbon-Rahmen bettet das Federbein quasi als tragendes Teil stehend und mittig ins Bike – was zu einem verschachtelten, Z-förmigen "Sitzrohr" führt.

Das neue MTB Sunn Shamann für 2018

Die Kinematik selbst stellt einen konzentrischen virtuellen Drehpunkt her, die flexenden Sitz- und Kettenstreben übernehmen dabei die Funktion des hinteren, vierten Gelenks.

Das neue MTB Sunn Shamann für 2018

Sunn verspricht am Shamann eine "effiziente, aber lebendige" Hinterradfederung.

Das neue MTB Sunn Shamann für 2018

Modern wirkt die Geometrie des Sunn Shaman. Der Lenkwinkel steht etwa für ein Racefully moderat-flach bei 69 Grad.

Das neue MTB Sunn Shamann für 2018

Das von uns abgebildete Modell Sunn Shamann S1 kostet 3999 Euro, soll 11,3 Kilo wiegen. Bestückt ist es unter anderem mit Rock-Shox-Fahrwerk (SID-RL-Gabel und Deluxe-RL-Dämpfer), Shimano-SLX-Bremsen sowie einem Antriebsmix aus Shimano-XT/SLX- sowie Race-Face-Parts. Laufräder und Reifen steuern Mavic und Hutchinson dazu.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Cool! Sunn bringt das neue Shamann