Das Corratec Revolution iLink im Detail

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Dennis Stratmann Corratec Revolution iLink

Corratec Revolution iLink (2019)

Der goldene Paintjob ist einer limitierten Sonderedition vorenthalten.

Alles neu am Corratec

Die bekannte 10Hz-Technologie von Corratec kommt am neuen VPP-Fully nicht zum Einsatz.

Corratec Revolution iLink im Detail

Der feine Kettenstrebenschutz kommt beim Bike aus Bayern ab Werk.

Zugfühung am Corratec Revolution iLink

Die Zugführung ist am Corratec innenverlegt, eine Dropperpost lässt sich ebenfalls verbauen.

Race-Bikes von Corratec

Die Bayern gehen für das neue Modelljahr in die Race-Offensive: Neben dem gezeigten Fully gibt es auch ein neues Racefully im Portfolio.

Kettenführung: Corratec Revolution iLink

Auch eine Kettenführung kann man Racefully verbaut werden. Die Aufnahme liegt dafür unter dem Tretlager.

Für Racer gebaut: Das neue Corratec Revolution iLink

Das Bike steht racetypisch auf 29-Zoll-Pneus.

VPP Hinterbau am Corratec

Der VPP-Hinterbau soll laut Corratec einer der leichtesten auf dem Markt sein.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Leichte Bayern. Corratec Revolution SL und iLink