BOS Deville 35 - Federgabel-Traum für 2018

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Dennis Rein Die MTB-Federgabel BOS Deville 35

Neu für 2018: BOS Deville 35

Mit der neuen BOS Deville 35 spricht der Premiumhersteller diverse Mountainbiker an: All-Mountain-, Trail- und Enduro-Fans sollten sich die neue BOS Deville 35 jedenfalls einmal anschauen. Die Federwege passen maßgeschneidert in die Kategorien: 150 mm, 160 mm und 170 mm.

Boost-Achse für die BOS Deville 35

Optisch fällt der frischere, organischere Look auf, der sich vom "Kasten-Design" der alten Deville abhebt. Auch das Maß der Steckachse ist nun up-to-date: Boost, also 110 x 15 mm.

Highclass-Dämpfung bei der BOS Deville 35

Die einstellbare Highspeed-Druckstufe der BOS Deville 35 soll sich vor allem auf die Grundhärte der Gabel auswirken, die Lowspeed-Druckstufe hingegen bietet laut BOS die Möglichkeit, die Gabel auf die aktuellen Bedingungen, etwa auf Matsch oder Trockenheit oder auf den Druck des Reifens, fein abzustimmen.

BOS Deville 35: Luftfeder anpassbar

Die Anpassung an das Fahrergewicht erfolgt natürlich via Luftfeder. Zudem lässt sich das Luftvolumen in der Negativluftkammer via Spacer verstellen, um die Feinfühligkeit der BOS Deville 35 zu modulieren.

Neue Ventil-Technik bei der BOS Deville 35

Die großen Evolutionsschritte der BOS Deville 35 verbergen sich im Inneren. Dämpferseitig kommt nun eine geschlossene Kartusche, kein offenes Ölbad mehr zum Einsatz. Highlight ist das FCV-Ventil, das BOS sonst für Buggy-Cars und andere Autosportarten einsetzt.

BOS Deville 35: "intelligente" Dämpfung

Das FCV-Ventil soll, ähnlich wie das bekannte BRAIN-System von Specialized, Stöße vom Untergrund von den Einflüssen des Fahrers (Wiegetritt etc.) unterscheiden können.

Teures Vergnügen: BOS Deville 35

Die Preise für die BOS Deville 35 stehen noch nicht fest. Beim Sea-Otter-Festival in den USA wurden happige 1500 US-Dollar in den Raum gestellt. Der Euro-Preis dürfte ähnlich hoch sein.

Unser Eindruck der BOS Deville 35

Unser erster Eindruck: Die Jungs von BOS sind zurecht sehr stolz auf ihr Produkt! Die Deville 35 ist ein absolutes Highlight, und BOS möchte die Gabel im oberen Highend-Bereich positionieren. Die Erfahrungen aus dem Motorsport sieht man der Federgabel förmlich an, die Deville 35 könnte ein echter Knüller für 2018 sein!
Mehr zu dieser Fotostrecke: Neu 2018: die superbe BOS Deville 35