MB Trenga De TW 6.0 Björn Hänssler

Testbericht: Trenga De TW 6.0

Seit diesem Jahr sind die Räder der kleinen Hamburger Bike-Schmiede nur noch im Direktvertrieb erhältlich.

Bewertung:

Was uns gefällt:

 Sensibles Fahrwerk

 Solides, rundes Konzept

Was uns nicht gefällt:

 Etwas hoher Schwerpunkt

 Bergauf „nur“ solide

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Geblieben sind die eigenständigen Rahmen mit feinen Details wie „Smooth-Welded“-Schweißnähten. Und das ungewöhnliche Hinterbaukonzept mit hinter dem Sitzrohr stehendem Dämpfer: Das erlaubt unter anderem zwei Flaschenhalter im Dreieck, bedingt durch das lange Sitzrohr aber ein leicht hohes Sitzgefühl. Dennoch passt die Position: sportlich, aber bequem. Nicht gleich verspielt, aber durchaus wendig zirkelt das TW durchs Gelände, die Reba-Gabel mit extra steifer Maxle-Steckachse führt hochpräzise. Auch „down the hill“ gefällt das Nordlicht mit solider Wahl bei Bremsen, Reifen und Cockpit sowie sehr feinfühligem Hinterbau – dem bei groben Schlägen aber Endprogression fehlt. In der Ebene wippt der Viergelenker leicht, aber nur auf dem gro­ßen Blatt störend. Generell wühlt sich das Trenga eher traktionsstark denn raketengleich den Berg hoch.

Technische Daten

Preis 1799 Euro
Gewicht 12,5 kg
Rahmengewicht 2999 g *
Federgabel (Gewicht) 1733 g
Vertriebsweg Versender
Rahmenhöhen S/M/L
Getestete Rahmenhöhe M
Rahmenmaterial Aluminium
Lenkwinkel 69,5 °
Sitzwinkel 73,5 °
Sitzrohr 505 mm
Oberrohr 589 mm
Steuerrohr 130 mm
Federgabel Rock Shox Reba Race
Federweg getestet 100 mm
Federbein X-Fusion O2 RC
Federweg getestet 100 mm
Schaltwerk Shimano XT
Schalthebel Shimano SLX
Kurbel Shimano SLX
Umwerfer Shimano SLX
Bremse Magura Louise
Bremsen-Disc vorne 180 mm
Bremsen-Disc hinten 180 mm
Laufräder Formula DC/Rigida Taurus 2000
Reifen Schwalbe Rocket Ron 2,25“

*inkl. Dämpfer

MB Trenga De TW 6.0 - Einsatzbereich/Wertung
Redaktion

Trenga De TW 6.0 im Vergleichstest

MB 100-mm-Fullys im Test
Fully-Tests

Fazit

Das eigenständige TW 6.0 behagt als solider wie durchdachter Langstrecken-Bolide mit Komfort. Nur ein Schuss Esprit fehlt dabei.

Zur Startseite
MTB Fully-Tests Rocky Mountain Element Carbon 90 (2020) Rocky Mountain Element (Modelljahr 2020) im Test

Es galt einst als „schönstes Fully aller Zeiten“ und betört mit seinem...

Mehr zum Thema Trenga DE
MB Trenga De SLM 6.0
Hardtail-Tests
MB 0508 Treng DE TW 1.6 Geometrie
Fully-Tests