MB Stevens Glide ES Geometrie Redaktion

Testbericht: Stevens Glide ES (2008)

Mehr Federweg gleich mehr Fahrspaß!

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil gut

Stevens gönnte dem im Vorjahr mit „sehr gut“ bedachtem Glide 10 mm mehr Hub, ohne die schlanke Linie zu missachten: Mit 12,4 kg Traumgewicht lässt sich das „ES“ superzackig beschleunigen, giert nach Vortrieb. Dabei ist der Viergelenker frei von Pedalrückschlag, erwidert Wiegetrittattacken aber mit deutlichem Pumpen und sackt bei Steilstichen auch mit straffem Setup etwas weg, verliert so Grip auf dem Vorderrad. Präzise zischt das Nordlicht dafür durch den Baumslalom, will durch die hohe Position jedoch exakt geführt werden. Im Downhill liegt das Leichtgewicht naturgemäß nicht so satt wie die Konkurrenz. Der wunderbar aktive Hinterbau spricht auf jeden Kiesel hypersensibel an, nutzt den Federweg gut, ist bei schnellen Schlägen aber etwas zu straff. Die Parts passen prima zum flotten Hanseaten-Bike.

Technische Daten

Preis 2299 Euro
Vertriebsweg Händler
Gewicht 12,4 kg
Rahmengewicht 2809 g
Federgabel (Gewicht) 1844 g
Getestete Rahmenhöhe 18 ''
Rahmenmaterial Alu
Lenkkopfsteifigkeit 89,3 Nm/Grad
Tretlagersteifigkeit 113,9 N/mm
Steifigkeit/Gewicht-Index 72,4
Federgabel Fox 32 Talas RLC
Federweg getestet 141 mm
Federbein DT Swiss XM180
Federweg getestet 137 mm
Kurbel Shimano XT
Innenlager Shimano XT
Schaltwerk Shimano XT
Schalthebel Shimano XT
Umwerfer Shimano XT
Kassette Shimano XT 11-32
Naben Shimano XT
Felgen Mavic XM317
Reifen Schwalbe Nobby Nic 2,25“
Bremse Shimano XT
Bremsen-Disc vorne 180 mm
Bremsen-Disc hinten 180 mm
Vorbau Oxygen Scorpo
Vorbaulänge 95 mm
Lenker Oxygen Scorpo SL
Sattel Oxygen Speedline
Sattelstütze Oxygen Scorpo SL
MB Stevens Glide ES Eigenschaften

Kennlinien Federbein (rot)/Federgabel (blau)

MB Stevens Glide ES Kennlinien

Stevens Glide ES im Vergleichstest

MB All-Mountain-Fullys 07
Fully-Tests

Fazit

Äußerst leichtfüßig und effizient – das Glide begeistert Vielfahrer, ist auch auf epischen Touren ein echter Gas-Geber! Gegenüber der stärker gewordenen AM-Konkurrenz fehlen Reservern.

Zur Startseite
MTB Fully-Tests Rocky Mountain Element Carbon 90 (2020) Rocky Mountain Element (Modelljahr 2020) im Test

Es galt einst als „schönstes Fully aller Zeiten“ und betört mit seinem...

Mehr zum Thema Stevens
mb-0519-e-mtb-test-stevens-e-Juke (jpg)
Test
mb-0419-tourenfully-test-stevens-jura-es (jpg)
Fully-Tests
mb-0518-megatest-hardtails-stevens-tremalzo (jpg)
Hardtail-Tests
mb-0518-megatest-tourenfullys-stevens-jura (jpg)
Fully-Tests