MB Steppenwolf Taiga FS 120 Pro Benjamin Hahn

Testbericht: Steppenwolf Taiga FS 120 Pro (2010)

Bewertung:

Was uns gefällt:

 Gelungenes 120-mm-Fahrwerk

 Präzises, spielerisches Handling

 Uphill: gute Position, viel Traktion

Was uns nicht gefällt:

 Rahmen mit merklich Übergewicht

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut
MB Steppenwolf Taiga FS 120 Pro - Wertung
Redaktion

Technische Daten

Preis 1799 Euro
Gewicht 12,9 kg
Rahmengewicht 3340 g *
Federgabel (Gewicht) 1636 g
Vertriebsweg Fachhandel
Rahmenhöhen 42, 44, 48, 52, 56 cm
Getestete Rahmenhöhe 48 cm
Rahmenmaterial Aluminium
Federgabel Rock Shox Reba Race Air
Federweg getestet 120 (vorne) mm
Federbein X-Fusion O2 RC
Federweg getestet 120 (hinten) mm
Lenkwinkel 69,5 °
Sitzwinkel 73,5 °
Sitzrohr 458 mm
Oberrohr 587 mm
Steuerrohr 123 mm
Schaltwerk Shimano SLX
Schalthebel Shimano SLX
Kurbel Shimano SLX
Umwerfer Shimano SLX
Bremse Avid Elixir 5
Bremsen-Disc vorne 185 mm
Bremsen-Disc hinten 160 mm
Laufräder Shimano SLX/Mavic XM 317
Reifen Schwalbe Rocket R. EVO 2,25“

* mit Dämpfer

Steppenwolf Taiga FS 120 Pro im Vergleichstest

MB Fully vs Hardtail Teaserbild
Fully-Tests

Fazit

Ein Tourenfully ohne Schwächen, mit vielen Stärken. Das Taiga FS erfreut mit ausgewogener Geo und potentem Fahrwerk.

Zur Startseite
MTB Fully-Tests NS Bikes Synonym NS Bikes: Progressives XC-Bike gezeigt

Einen Namen gemacht hat sich die polnische Firma NS Bikes vor allem mit...

Mehr zum Thema Steppenwolf
MB-0815-Steppenwolf-Tycoon-AM-50-DI (jpg)
Fully-Tests
UB Steppenwolf E-Bike Neuheiten 2014 Galvin
News
MB Steppenwolf Taiga 29 Pro
Hardtail-Tests
MB Steppenwolf Taiga FS 120
Fully-Tests