Teil des
MB Scott Genius MC-10 Geometrie Redaktion

Mountainbikes im Test

Testbericht: Scott Genius MC-10

Drei via Daumenschalter bedienbare Dämpfer-Einstellungen, Talas an der Front – das Konzept Genius setzt auf den "selbstbestimmten" Fahrer.

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil überragend

Wem das behagt, der bedient den mustergültigen TC-Remote sofort intuitiv. Ungewöhnlich bleibt die Geometrie des Klassikers mit kurzem Ober- und geknicktem Sitzrohr: Wer ein zu kleines Bike wählt, sitzt weit über dem Hinterrad. Die MB-Crew dagegen war fein im Rad platziert, erfreute sich am dynamischen wie präzisen Handling. Bergauf schmachtet das MC speziell im Traction-Mode nach Vollgas, klettert mit Talas geschickt. Volle Punkte im Downhill: "Liegt satt, das sensible Fahrwerk steckt voller Reserven", notierten die Tester. Prima: Nerv-Details der Vergangenheit wie Scott-Reifen und kleine Bremsscheiben sind passé. So ist die Ausstattung stimmig, aber weniger nobel als bei der Konkurrenz.

Technische Daten

Preis 3800 Euro
Vertriebsweg Händler www.scottusa.com
Gewicht 11,9 kg
Rahmengewicht 2320 g
Federgabel (Gewicht) 1648 g
Getestete Rahmenhöhe M
Rahmenmaterial Carbon
Lenkkopfsteifigkeit 68,2 Nm/Grad
Tretlagersteifigkeit 90,0 N/mm
Steifigkeit/Gewicht-Index 68,2
Federgabel Fox 32 Talas RL
Federweg getestet 141 mm
Federbein Scott TC
Federweg getestet 131 mm
Kurbel Shimano XT
Innenlager Shimano XT
Schaltwerk Shimano XTR
Schalthebel Shimano XT
Umwerfer Shimano XT
Kassette Shimano XT 11-32
Laufräder DT Swiss XR1 (System)
Reifen Schwalbe Nobby Nic 2,25"
Bremse Shimano XT
Bremsen-Disc vorne 180 mm
Bremsen-Disc hinten 160 mm
Vorbau Scott MC Pro
Vorbaulänge 105 mm
Lenker Ritchey Pro Carbon
Sattel Selle Italia SLR
Sattelstütze Scott RC

MB Scott Genius MC-10 Eigenschaften

Kennlinien Federbein (rot)/Federgabel (blau)

MB Scott Genius MC-10 Kennlinien

Scott Genius MC-10 im Vergleichstest

MB 0308 Tourenbikes Teaser-Bild
Fully-Tests

Fazit

Im Spitzenfeld bergauf, super bergab, dabei mit Sahne-Handling. Das Genius zeigt sich erneut als Tausendsassa mit Spaßgarantie. Daher trotz leichtem Übergewicht noch "überragend"!

Zur Startseite
MTB Fully-Tests mb-0419-tourenfully-test-teaser (jpg) Test: 8 Tourenfullys um 3000 Euro MTB-Test: 8 Tourenfullys um 3000 Euro (2019)

Mehr Bike braucht’s nicht! Tourenfullys mit 29„-Laufrädern und 120–130 mm...

Mehr zum Thema Scott
od-0519-all-mountain-test-scott-genius-910 (jpg)
Fully-Tests
MB Nino Schurter Scott Spark RC Bikecheck Teaser
News
mb-0419-tourenfully-test-scott-spark-940 (jpg)
Fully-Tests
MB Sram Eagle AXS Nino Schurter Portrait Teaser
Szene