MB 1208 Rocky Mountain Vertex RSL Daniel Geiger

Testbericht: Rocky Mountain Vertex RSL

Lange mussten Rocky-Fans auf das erste Carbonbike der Kanadier warten.

Bewertung:

Was uns gefällt:

 clevere Details

 sehr laufruhig

 edle Optik

Was uns nicht gefällt:

 relativ weich

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Die Wartezeit hat sich gelohnt, der Monocoque-Rahmen ist ein Hingucker mit raffinierten Details wie dem verdrehfreien "Anlöt"-Umwerfer, der direkt ins Carbon integrierten Anti-Chainsuck-Platte oder der extravaganten Sattelstützenklemme. Im Gegensatz zum Fahrbericht in MB 11/08 schickte Rocky diesmal ein 19"-Bike in den Test. Die Sitzposition fällt durch das lange Steuerrohr hoch aus, das Handling tendiert im Vergleich zur Größe M deutlich mehr gen Laufruhe denn Wendigkeit. Dazu passt das schmale Race­cockpit mit langem Vorbau: Wie ein Schienen­gleiter schießt das Vertex über den Trail, schnelle Richtungswechsel verlangen beim Einlenken aber aktiven Einsatz des Fahrers, zudem ist der Steuerkopf merklich weicher als bei den meisten Konkurrenten. In der Ebene und im moderaten Anstieg rollt das leichte Rocky prima, schwere Biker vermissen durch das weiche Tretlager aber etwas Spritzigkeit. Dafür steht es bergab wie eine Bank, verzeiht auch mal einen Fahrtechnik-Fauxpax: Länge läuft! Zudem macht die Durin-Gabel auch in der gewichtsoptimierten SL-Version einen tollen Job, die voluminösen Race-King-Reifen bieten trotz geringer Profiltiefe im Trockenen ausgezeichneten Grip. Auch der Rest der Custom-Ausstattung ist feudal, unterstreicht Rockys elegante Carbonpremiere.

Technische Daten

Preis 4290 Euro
Gewicht 9,0 kg
Rahmengewicht 1204 g
Federgabel (Gewicht) 1359 g
Vertriebsweg Händler
Rahmenhöhen L
Rahmenmaterial Carbon
Federgabel Magura Durin 100 SL
Federweg getestet 105 mm
Sitzwinkel 72,5 °
Lenkwinkel 70,0 °
Sitzrohr 457 mm
Oberrohr 604 mm
Steuerrohr 145 mm
Schaltwerk Shimano XTR
Schalthebel Shimano XTR
Kurbel Race Face Next
Umwerfer Shimano SLX
Bremse Magura Marta SL
Bremsen-Disc vorne 160 mm
Bremsen-Disc hinten 160 mm
Laufräder Mavic Crossmax SLR
Reifen Continental Race King 2,2"
Vorbau Race Face Deus XC
Lenker Next

MB 1208 Rocky Mountain Infocenter

Rocky Mountain Vertex RSL im Vergleichstest

MB Race-Hardtails Teaserbild
Hardtail-Tests

Fazit

Premiere geglückt! Das Vertex sieht toll aus, fährt sich ausgewogen, ist eher Langstreckenbolide als verspielter Cross-Country-Racer.

Zur Startseite
MTB Hardtail-Tests Stevens Monarch Trail Robustes Trailhardtail im Test Stevens Monarch Trail (Modelljahr 2020)

Stevens zeigt ein neues, trendiges Trail-Hardtail? Wie schlägt sich das...

Mehr zum Thema Rocky Mountain
Skeen Trail 9.0
News
Fully-Tests
News
Lapierre Overvolt AM 2020
News