MB Rocky Mountain Altitude 30 Daniel Geiger

Testbericht: Rocky Mountain Altitude 30

Mit furios geschwungenen Hydroforming-Rohren überrascht das neue Rocky zwar Traditionalisten, bietet aber enorme Bewegungsfreiheit und gefällt im flotten Trailride mit tiefem Schwerpunkt.

Bewertung:

Was uns gefällt:

 Exzellenter Kletterer

 Fahrwerk harmonisch

Was uns nicht gefällt:

 Ausstattung mit Mängeln

 Zu schwache Bremsen

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil gut

Durch den steilen Sitzwinkel fällt das Oberrohr kurz aus, die Sitzposition ist sehr kompakt, fast einen Tick zu eng. Bergauf ist der 76°-Winkel dafür der Clou: Die Balance verschiebt sich nach vorne, das Altitude schnuppert begeistert Höhenluft, die fehlende Gabel-Absenkung ist wortwörtlich zum Vergessen!

Zudem spricht die Float-Forke äußerst sensibel an und harmoniert wunderbar mit dem effizienten Hinterbau, der jederzeit aktiv mitgeht, den Federweg prima ausnutzt. Klar: Wer sich in dieser Preisklasse für die kanadische Edelschmiede entscheidet, macht Abstriche bei der Ausstattung – die unterdimensionierte Bremse (160er-Scheibe im Heck) passt aber nicht zum Einsatzgebiet, kostet zusammen mit den schmalen Reifen das eigentlich verdiente „sehr gut“.

Technische Daten

Preis 2590 Euro
Gewicht 13,3 kg
Rahmengewicht 2960 g *
Federgabel (Gewicht) 1726 g
Vertriebsweg Händler
Rahmenhöhen S/M/L
Getestete Rahmenhöhe M
Rahmenmaterial Aluminium
Lenkwinkel 69 °
Sitzwinkel 76 °
Sitzrohr 457 mm
Oberrohr 571 mm
Steuerrohr 111 mm
Federgabel Fox 32 Float R
Federweg getestet 140 mm
Federbein Fox Float RP2 XV
Federweg getestet 140 mm
Schaltwerk Shimano XT
Schalthebel Deore
Kurbel Race Face Evolve XC
Umwerfer Shimano SLX
Bremse Shimano BR-M575
Bremsen-Disc vorne 180 mm
Bremsen-Disc hinten 160 mm
Laufräder Shimano Deore/WTB Speed XC
Reifen Continental Mountain King 2,2“

*inkl. Dämpfer

MB Rocky Mountain Altitude 30 - Bewertung
Redaktion

Rocky Mountain Altitude 30 im Vergleichstest

MB All-Mountain-Test Teaserbild
Fully-Tests

Fazit

In der Praxis glänzt das agile, flinke Rocky mit feinem Fahrwerk und viel Fahrspaß. Nur durch Ausstattungsmängel kein „sehr gut“.

Zur Startseite
MTB Fully-Tests Rocky Mountain Element Carbon 90 (2020) Rocky Mountain Element (Modelljahr 2020) im Test

Es galt einst als „schönstes Fully aller Zeiten“ und betört mit seinem...

Mehr zum Thema Rocky Mountain
Fully-Tests
News
Lapierre Overvolt AM 2020
News
MB Radon 2018 Radon Jab
News