Teil des
MB Poison Arsen  AM Daniel Geiger

Mountainbikes im Test

Testbericht: Poison Arsen AM

Mit seinem stabilen, steifen und (zu) schweren Rahmen wirkt das Arsen für die Ewigkeit gemacht.

Bewertung:

Was uns gefällt:

 Solide, starke Parts

 Im Downhill sicher

Was uns nicht gefällt:

 Etwas hohe Geometrie

 Antriebseinflüsse

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil gut

Zusammen mit klassisch eingespeichtem DT-Laufradsatz, XT-Antrieb, Syncros-Stütze und variabler Syntace-Vorbau-Lenker-Einheit VRO schnürt der Mayener Versender so ein Rundum-sorglos-Paket. Nur die Zugverlegung ist lieblos, und der lange Triathlon-Sattel stört in technischen Passagen. Grundsolide lässt sich das Arsen befehligen, vermittelt im Downhill viel Sicherheit – durch den hohen Schwerpunkt (Tretlager 358 mm) kommt bei schnellen Kurvenwechseln jedoch Nervosität auf, auch die hohe Front muss manchmal zum Kurvenglück gezwungen werden. Die MB-Crew fuhr den VRO daher meist in flach-kurzer Einstellung: So kommt auch bergauf genug Druck aufs Pedal, das nicht zu schwere Poison rollt gut. Im Uphill wippt der Viergelenker dafür merklich, zieht sich zudem zusammen. Erst mit blockiertem DT-Dämpfer verbessert sich die Position entschieden.

Technische Daten

Preis 1999 Euro (Baukasten)
Gewicht 12,7 kg
Rahmengewicht 3310 g *
Federgabel (Gewicht) 1574 g
Vertriebsweg Versender
Rahmenhöhen 40/45/50/55 cm
Getestete Rahmenhöhe 40 cm
Rahmenmaterial Aluminium
Lenkwinkel 69,5 °
Sitzwinkel 74 °
Sitzrohr 452 mm
Oberrohr 581 mm
Steuerrohr 128 mm
Federgabel Magura Durin 120
Federweg getestet 120 mm
Federbein DT Swiss XM 180
Federweg getestet 125 mm
Schaltwerk Shimano XT
Schalthebel Shimano XT
Kurbel Shimano XT
Umwerfer Shimano XT
Bremse Magura Louise BAT
Bremsen-Disc vorne 180 mm
Bremsen-Disc hinten 180 mm
Laufräder DT Swiss 370/XR 4.2D
Reifen Schwalbe Nobby Nic 2,25“

* inkl. Dämpfer

MB Poison Arsen  AM - Bewertung
Redaktion

Poison Arsen AM im Vergleichstest

MB Touren-Fullys Teaserbild
Fully-Tests

Fazit

Mit soliden wie edlen Parts steht das Arsen für jahrelangen, ungetrübten Tourenspaß. Die Kinematik zeigt bergauf Schwächen.

Zur Startseite
MTB Fully-Tests NS Bikes: Progressives XC-Bike gezeigt NS Bikes Synonym

Einen Namen gemacht hat sich die polnische Firma NS Bikes vor allem mit...

Mehr zum Thema Poison
MB 0814 Poison Zyankali 29 Team
Hardtail-Tests
MB Poison  Lithium T+
Hardtail-Tests
MB Poison Acetone T 2012 XT
Fully-Tests
MB Poison Zyankali Team 2
Hardtail-Tests