Teil des
MB 0209 Giant Trance X 1 Manfred Stromberg

Mountainbikes im Test

Testbericht: Giant Trance X 1

Aufsitzen und losrocken – kaum im Sattel, will der Trance-Rider nur eines: ab auf den Trail.

Bewertung:

Was uns gefällt:

 Perfekt ausbalanciert

 Starke Kinematik

 Bergab eine Macht

Was uns nicht gefällt:

 Reifenrollwiderstand

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Kein Wunder, denn die Sitzposition fällt äußerst kompakt aus, der Pilot ist durch das tief eingeschnittene Oberrohr top ins Bike integriert, die Balance ist dank niedrigem Schwerpunkt perfekt. Einziger Kritikpunkt: Die Front kommt durch das lange Steuerrohr und den hohen Steuersatz-Spacer recht hoch. Dennoch brachten alle Tester bei wilder Kurvenhatz genug Druck auf das Vorderrad, mit exzellenter Mischung aus Laufruhe und Agilität schneidet das Giant im Stile eines Carvingskis ums Eck. Richtig Laune macht auch der Maestro-Hinterbau mit virtuellem Drehpunkt (VPP), der feinfühlig und sehr satt agiert und sich nach viel Federweg anfühlt. Zusammen mit den griffigen Reifen und dem gelungenen Cockpit heimst das X 1 so Topnoten im Downhill ein, steht vielen All-Mountains keinen Deut nach. Auch bergauf überzeugt der VPP-Hinterbau, wippt kaum, quittiert lediglich harten Wiegetritt mit merklichem Pumpen. Dass das Giant beim Vortrieb trotz effizienter Kinematik und niedrigem Gewicht nicht ganz mit der Spitze mithält, liegt an der weniger Race-lastigen Sitzposition und den etwas träger rollenden Kenda-Pneus – steile Stiche bewältigt es aber dennoch lässig. Die Ausstattung mit XT/XTR-Mix und vielen Race-Face-Parts ist erstklassig, die Avid-Bremsanlage die beste im Test.

MB 0309 Kennlinien Giant
Kennlinie Federgabel (blau) und Federbein (rot), für Großansicht aufs Bild klicken

Kennlinien:

Der VPP-Hinterbau gibt viel Federweg frei, das Fahrwerk ist in der Praxis deutlich harmonischer als im Labor.

Technische Daten

Preis 3400 Euro
Gewicht 12,1 kg
Rahmengewicht 2686 g
Federgabel (Gewicht) 1700 g
Vertriebsweg Händler
Rahmenhöhen S/M/L
Getestete Rahmenhöhe M
Rahmenmaterial Alu
Federgabel Fox 32 F120 RL QR15
Federweg getestet 122 mm
Federbein Fox Float RP23
Federweg getestet 130 mm
Lenkwinkel 69 °
Sitzwinkel 74 °
Sitzrohr 441 mm
Oberrohr 580 mm
Steuerrohr 145 mm
Schaltwerk Shimano XTR
Schalthebel Shimano XT
Kurbel Race Face Deus XC
Umwerfer Shimano XT
Bremse Avid Elixir CR
Bremsen-Disc vorne 185 mm
Bremsen-Disc hinten 160 mm
Laufräder Mavic Crossmax ST
Reifen Kenda Nevegal 2,1"

* inkl. Dämpfer

MB 0309 Einsatzbereich Giant

Giant Trance X 1 im Vergleichstest

MB Tourenfullys Teaserbild
Fully-Tests

Fazit

Trail ahoi! Mit dem Trance wird jede Tour zur fahrtechnischen Erlebnisreise. Gelungene Geometrie, toller Hinterbau, starke Parts.

Zur Startseite
MTB Fully-Tests mb-0419-tourenfully-test-teaser (jpg) Test: 8 Tourenfullys um 3000 Euro MTB-Test: 8 Tourenfullys um 3000 Euro (2019)

Mehr Bike braucht’s nicht! Tourenfullys mit 29„-Laufrädern und 120–130 mm...

Mehr zum Thema Giant
mb-0319-all-mountain-buechner-4 (jpg)
Fully-Tests
MB_0319_Tourenschuhe_Test_BHF_Giant-AMP (png)
Kleidung
mb-1218-lesertest-giant-trance (jpg)
Fully-Tests
Test