mb-1016-ghost-rocket-x-benjamin-hahn (jpg) Benjamin Hahn

Testbericht: Ghost Rocket X (Modelljahr 2016)

Das Ghost Rocket X braucht ruppigeres und kurviges Gelände nicht scheuen, ist ein Traum für Bikepacker und Alpinisten. Mit dem Ghost Rocket 8 und dem Ghost Rocket 5 gibt es auch zwei Trail-Hardtails ohne Taschen/Getriebe.

Bewertung:

Was uns gefällt:

Kompletten Artikel kaufen
MB 1016 Hardtails Teaserbild
Test: 7 extravagante Hardtails (Jahrgang 2016)
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 10 Seiten)
2,49 €
Jetzt kaufen

 Cooles Konzept

 Feines Handling

 Viel Fahrkomfort

Was uns nicht gefällt:

 Vortrieb nicht optimal

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Bikepacking, also das Radeln mit Sack und Pack (und Zelt) abseits ausgefahrener Wege, mausert sich zum Trend. Ghost hat gleich zwei Spezialisten dafür im Programm: das Fully Ghost RO AMR und neu das Ghost Rocket X.

Das Ghost Rocket X wirkt wegen der Packtaschen sehr mächtig, erfreut aber dennoch mit Fahrspaß und Agilität – trotz des sehr flachen 66°-Lenkwinkels. Die Sitzposition ist komfortabel, aufrecht. Darunter leidet der Vortrieb etwas, genauso wie unter dem hohen Gewicht des ansonsten tadellos funktionierenden und quasi wartungsfreien 12-Gang-Pinion-Getriebes.

mb-1016-ghost-rocket-x-detail1-benjamin-hahn (jpg)
Benjamin Hahn
Blau zu Blau, Rot zu Rot: Das Schlaufensystem der Taschen ist selbsterklärend.

Die Traktion am Berg ist dagegen absolute Spitzenklasse – die 2,8" breiten Reifen machen es möglich. Kurvengrip haben die Plus-Pneus ebenfalls mehr als genug. An der Front schlucken der dicke Schwalbe-Vorderreifen und die 130-mm-Yari-Federgabel selbst grobe Schläge lässig weg.

mb-1016-ghost-rocket-x-detail2-benjamin-hahn (jpg)
Benjamin Hahn
Pinion liefert den Antrieb für die Topversion des Ghost Rocket X.

Und: Da der steife Alu-Rahmen nicht zu unnachgiebig ist, „federt“ auch der Hinterbau Schläge dezent heraus. Auch technische Passagen sind für das Ghost Rocket X deshalb kein Problem.

Mit vollen Taschen fährt sich das Ghost Rocket X natürlich nicht mehr so geschmeidig. Das Zirkeln durch enge Kurven oder die Fahrt über Stufen wird dann zum Balanceakt, weil sich Sattel- und Lenkertasche spürbar bewegen.

Technische Daten

Modelljahr 2016
Preis 3499 Euro
Gewicht 15,0 kg
Rahmengewicht 2263 g
Federgabel (Gewicht) 1995 g
Gewicht Laufräder 5041 g
Vertriebsweg Fachhandel
Verfügbare Rahmenhöhen S, M, L, XL
Getestete Rahmenhöhe M
Rahmenmaterial Aluminium
Lenkkopfsteifigkeit 89,6 Nm/°
Federgabel Rock Shox Yari Boost
Federweg getestet 130 mm
Gänge und Übersetzung 12-Gang-Getriebe
Schaltwerk Pinion P1.12
Schalthebel Pinion
Kurbel Pinion
Umwerfer -
Bremse Sram Guide RSC
Bremsen-Disc vorne 200 mm
Bremsen-Disc hinten 180 mm
Sattelstütze Kind Shock LEV Integra (Vario, 120 mm)
Vorbau Ghost 60 mm
Lenker Ghost 750 mm
Naben Pinon H2R
Felgen Race Face ARC 40
Laufradgröße 27,5+
Reifen Schwalbe Nobby Nic TLE/Rocket Ron TLE 2,8"
Testurteil Sehr gut (218 Punkte)

Geometrie

mb-1016-ghost-rocket-x-geometrie-mountainbike (jpg)
MOUNTAINBIKE
MOUNTAINBIKE Ghost Rocket X Geometrie

Bike Profil

mb-1016-ghost-rocket-x-profil-mountainbike (jpg)
MOUNTAINBIKE
MOUNTAINBIKE Ghost Rocket X Profil

Ghost Rocket X (Modelljahr 2016) im Vergleichstest

MB 1016 Hardtails Teaserbild
Hardtail-Tests
Zur Startseite
MTB Hardtail-Tests MB 0119 Trail Hardtail Norco Fluid HT 1 Produktbild Mountainbikes Testbericht: Norco Fluid HT 1 (Modelljahr 2019)

Wer Lust auf schnelle Kurven­ tänze hat, wird das drehfreudige Fluid HT...

Mehr zum Thema Ghost
mb-0419-tourenfully-test-ghost-sl-amr-6.9-lc (jpg)
Fully-Tests
mb-0419-tourenfully-test-ghost-sl-amr-6.9-lc (jpg)
Fully-Tests
MB 0219 Ghost SL AMR 9.9 LC Produktbild
Fully-Tests
MB 0119 Trail Hardtail Ghost Asket 4.9 Produktbild
Hardtail-Tests