MB Ghost AMR 5900 Benjamin Hahn

Testbericht: Ghost AMR 5900

Frühlingsgefühle weckt die fröhliche Lackierung des Ghost.

Bewertung:

Was uns gefällt:

 Perfekte Sitzposition

 Super Geometrie

Was uns nicht gefällt:

 Deore-Kurbel/-Shifter

 Hohes Gewicht

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Auch die Sitzposition lässt für den Fahrer beim Aufsitzen die Sonne scheinen – alles passt, er sitzt nicht zu gestreckt. Das breite Cockpit garantiert gute Kontrolle. Endgültig warm ums Herz dürfte es den meisten auf den ersten Trailkilometern werden: Die top Geometrie lässt das AMR sicher und agil durch die Trails flitzen – bis zum ersten Anstieg. Dann bremst die Gravitation die Lebensfreude trainingsfauler Piloten – mehr als 13 Kilo sind zu viel! Auch Sprints mag das Genussbike – wegen gewichtiger Laufräder – weniger. Sehr gut, dass der Hinterbau sein komfortables Werk effizient, aber dennoch enorm schluckfreudig verrichtet. Im Trail und bergab belohnt das Ghost für geleistete Tretarbeit großzügig – ein Favorit der Tester in diesen Disziplinen. Tourentaugliche Details runden den Sorglos-Bike ab: Durchgängige Zughüllen, robuste Reifen und Lackschutzfolien machen Freude. Leider liegt die Ausstattung nicht ganz auf Topniveau und drückt auf die Waage.

Technische Daten

Preis 1999 Euro
Gewicht 13,2 kg
Rahmengewicht 3310 g *
Federgabel (Gewicht) 1605 g
Vertriebsweg Fachhandel
Rahmenhöhen 17,5/19/20,5 ''
Getestete Rahmenhöhe 17,5 ''
Rahmenmaterial Aluminium
Federgabel Fox 32 F120 RL
Federweg getestet 120 mm
Federbein Fox Float RP23 Boostv.
Federweg getestet 120 mm
Lenkwinkel 69 °
Sitzwinkel 74 °
Sitzrohr 442 mm
Oberrohr 574 mm
Steuerrohr 135 mm
Schaltwerk Shimano XT
Schalthebel Shimano Deore
Kurbel Shimano Deore
Umwerfer Shimano SLX
Bremse Shimano XT
Bremsen-Disc vorne 180 mm
Bremsen-Disc hinten 180 mm
Laufräder Shimano XT/Alex 700 TL
Reifen Schwalbe Nobby Nic 2,25“

* mit Dämpfer

MB Ghost AMR 5900 - Wertung
Redaktion

Ghost AMR 5900 im Vergleichstest

MB 0610 Touren-Fullys Teaserbild
Fully-Tests

Fazit

Genussbike mit 1A-Sitzposition und Geometrie. Hohes Gewicht schränkt den Uphill-Spaß ein, dafür trumpft das AMR bergab auf.

Zur Startseite
MTB Fully-Tests Rocky Mountain Element Carbon 90 (2020) Rocky Mountain Element (Modelljahr 2020) im Test

Es galt einst als „schönstes Fully aller Zeiten“ und betört mit seinem...

Mehr zum Thema Ghost
mb-0419-tourenfully-test-ghost-sl-amr-6.9-lc (jpg)
Fully-Tests
mb-0419-tourenfully-test-ghost-sl-amr-6.9-lc (jpg)
Fully-Tests
MB 0219 Ghost SL AMR 9.9 LC Produktbild
Fully-Tests
MB 0119 Trail Hardtail Ghost Asket 4.9 Produktbild
Hardtail-Tests