MB-0212-Tourenfullys-Bike-Felt-Virtue-Pro (jpg) Benjamin Hahn

Testbericht: Felt Virtue Pro (Modelljahr 2012)

Mal wendig, mal laufruhig, mal verspielt, mal spurtreu. Mit vielseitigem Handling lockt das Virtue zum Trail-Tanz. Gelungener Mix!

Bewertung:

Was uns gefällt:

 Spielerisches Handling

 Prima ausgestattet

 Gelungenes Fahrwerk

Was uns nicht gefällt:

 Etwas hohe Position

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Darf‘s ein bisserl mehr sein? Beim Virtue beackern eine 130-Millimeter-Federgabel und wahlweise (mittels Umhängen des Dämpfers) 120 oder 130 Millimeter Heck-Federweg den Trail – 10-Millimeter mehr als beim Gros des Testfelds. Dies ist bereits beim Aufsatteln spürbar, das US-Fully wirkt auch ob des hohen Tretlagers "stelziger" als die Konkurrenz.

Dennoch: Alle Tester lobten die bequeme, zentrale Sitzposition – das Oberrohr dürfte aber länger sein. Im Gelände erfreut dann die Melange aus laufruhiger Front mit flachem Lenkwinkel sowie agilem Heck mit kurzen Kettenstreben – das steife Felt macht richtig Bock auf Rock, wuselt leichtfüßig ums Eck.

Und: Zur verspielten Trail-Performance passt der zwar nicht überbordend sensible, aber aktiv mitgehende und den Hub definiert ausnutzende VPP-Hinterbau, der auch im grobem Schlagabtausch Reserven bereithält. Kletterpartien glücken dank steilem Sitzwinkel galant, das Heck arbeitet effizient, wenn auch nicht mit höchster Traktion. Sehr gelungene (Shimano-XT-) Ausstattung!

Technische Daten

Modelljahr 2012
Preis 2.999 Euro
Gewicht 12,0 kg *
Rahmengewicht 3.000 g
Federgabel (Gewicht) 1.731 g
Vertriebsweg Händler
Rahmenhöhen S/M/L/XL
Getestete Rahmenhöhe M
Rahmenmaterial Aluminium (Carbon-Hinterbau)
Lenkwinkel 67,5 °
Sitzwinkel 74 °
Sitzrohr 444 mm
Oberrohr 575 mm
Steuerrohr 120 mm
Radstand 1.115 mm
Tretlagerhöhe 345 mm
Federgabel Fox 32 F130 FIT RL
Federweg getestet 130 mm
Federbein Fox Float RP2
Federweg getestet 120+130 mm
Schaltwerk Shimano XT
Schalthebel Shimano XT (3x10)
Kurbel Shimano XT
Umwerfer Shimano XT
Bremse Shimano XT
Bremsen-Disc vorne 180 mm
Bremsen-Disc hinten 160 mm
Laufräder Shimano XT (System)
Reifen Continental X-King RS 2,4''

Gewicht Komplettbike ohne Pedale.

MB-0212-Tourenfullys-Einsatzbereich-Felt-Virtue-Pro (jpg)
15 Touren-Fullys im Test

Felt Virtue Pro (Modelljahr 2012) im Vergleichstest

MB 0212 Tourenfullys Teaser
Fully-Tests

Fazit

Mal wendig, mal laufruhig, mal verspielt, mal spurtreu. Mit vielseitigem Handling lockt das Virtue zum Trail-Tanz. Gelungener Mix!

Zur Startseite
MTB Fully-Tests Rocky Mountain Element Carbon 90 (2020) Rocky Mountain Element (Modelljahr 2020) im Test

Es galt einst als „schönstes Fully aller Zeiten“ und betört mit seinem...

Mehr zum Thema Felt
mb-0319-all-mountain-stromberg-19 (jpg)
Fully-Tests
MB 0718 Neuheiten 2019 Felt Compulsion Teaser
News
MB Felt Decree Doctrine Edict 2018 NEWS Teaser
News
mb-0117-felt-decree-2-benjamin-hahn (jpg)
Fully-Tests