MB Cube AMS 125 RX Benjamin Hahn

Testbericht: Cube AMS 125 RX

Hoppla – das ist aber hoch! Klar, im AMS 125 steckt ja auch eine 140-mm-Talas-Gabel.

Bewertung:

Was uns gefällt:

 Komfortabel, laufruhig

 Gute Ausstattung

Was uns nicht gefällt:

 Sitzposition hoch+lang

 Hinterbau zu linear

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Auf 120 mm runtergetravelt, fühlten sich die Tester merklich kommoder eingecheckt. Der sonst eher hohe Schwerpunkt wandert nach unten – man thront weniger auf dem recht langen Bike. Was bei schnellen Downhills Entspannung verspricht, lässt auf winkligen Trails nur eingeschränkt Fahrfreude aufkommen – mit ausgefahrener Federgabel wirkt das Bike träge. Dafür gleitet das AMS laufruhig, zielsicher und äußerst komfortabel mit viel Federweg über Holperpassagen. Bergab relativiert sich der Vorteil der langhubigen Gabel: Der Hinterbau kommt hier bei Topspeed nicht ganz mit, bietet im Vergleich zu weniger Reserven. Der Komfort sucht dafür seinesgleichen, die wertige Ausstattung sichert dem Cube-Klassiker noch knapp das „sehr gut“: Syntace-Cockpit, Nobby-Nic-2,25“-Reifen“, Sunringlé-Laufräder, bärenstarke Formula-RX-Bremsen und eben besagte Fox-Federgabel sind über alle Zweifel erhaben.

Technische Daten

Preis 1999 Euro
Gewicht 12,9 kg
Rahmengewicht 3030 g *
Federgabel (Gewicht) 1800 g
Vertriebsweg Fachhandel
Rahmenhöhen 16/18/20/22 ''
Getestete Rahmenhöhe 18 ''
Rahmenmaterial Aluminium
Federgabel Fox 32 Talas RL (120 mm)
Federweg getestet 100/120/140 mm
Federbein Fox Float RP23 Boostv.
Federweg getestet 125 mm
Lenkwinkel 69,5 °
Sitzwinkel 73 °
Sitzrohr 458 mm
Oberrohr 588 mm
Steuerrohr 141 mm
Schaltwerk Shimano XT
Schalthebel Shimano SLX
Kurbel Shimano XT
Umwerfer Shimano XT
Bremse Formula RX
Bremsen-Disc vorne 180 mm
Bremsen-Disc hinten 180 mm
Laufräder Sun Ringle/Sunringlé Ryde XMB
Reifen Schwalbe Nobby Nic EVO 2,25“

* mit Dämpfer

MB Cube AMS 125 RX - Wertung
Redaktion

Cube AMS 125 RX im Vergleichstest

MB 0610 Touren-Fullys Teaserbild
Fully-Tests

Fazit

Langstrecken-Tourer für ausstattungsbewusste Genussbiker. Hoher Komfort, viel Laufruhe und robuste Parts sorgen für gute Laune.

Zur Startseite
MTB Fully-Tests Rocky Mountain Element Carbon 90 (2020) Rocky Mountain Element (Modelljahr 2020) im Test

Es galt einst als „schönstes Fully aller Zeiten“ und betört mit seinem...

Mehr zum Thema Cube
News
mb-0419-tourenfully-test-cube-stereo-120-tm (jpg)
Fully-Tests
mb-0319-all-mountain-stromberg-7 (jpg)
Fully-Tests
em-0319-e-tourenfullys-cube-stereo-hybrid-140-tm-BHF-pauls-002 (jpg)
Test