MB Cheetah Mountain Spirit AM Benjamin Hahn

Testbericht: Cheetah Mountain Spirit AM

Wenn die Cheetah-Truppe einen ihrer Geparden von der Leine lässt, darf man sich auf ein durchdachtes Bike freuen – wie beim Testrad mit griffigen Reifen, Srams neuer X.0-Bremse und 1A-Cockpit.

Bewertung:

Was uns gefällt:

 Laufruhig, robust

 Perfekte Ausstattung

 Voll tourentauglich

Was uns nicht gefällt:

 Fahrwerksabstimmung

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Qualität, die mit rund 2600 Euro ihren (fairen) Preis hat. Also aufsatteln und wohlfühlen? Ja, denn nebst den perfekten All-Mountain-Parts gefällt die bequem aufrechte Sitzposition und das verlässliche Handling. Ein Kurvenstar ist das Raubtier aber nicht: Es mangelt etwas an Druck auf dem Vorderrad, der eher lange Hinterbau kostet bei verspielten Manövern Kraft. Die lässt sich bergauf sparen, dank leichter Edel-Laufräder pedaliert das Cheetah für ein AM dieses Kalibers flink und ausdauernd. Und es schreckt bergab vor grobem Gelände nicht zurück, hält meist lässig die Spur. Dabei dämpft die Revelation-Gabel jedoch deutlich straffer als der leicht degressive Hinterbau. Top: Der Rahmen erlaubt mit Vario-Ausfallenden und ISCG-Aufnahme vielfältige Aufbauten.

Technische Daten

Preis 2604 Euro (Baukasten)
Gewicht 13,2 kg
Rahmengewicht 3510 g *
Federgabel (Gewicht) 1738 g
Vertriebsweg Händler
Rahmenhöhen S/M/L
Getestete Rahmenhöhe M
Rahmenmaterial Aluminium
Federgabel Rock Shox Revelation SL
Federweg getestet 150 mm
Federbein Rock Shox Monarch 2.1
Federweg getestet 150 mm
Lenkwinkel 68,5 °
Sitzwinkel 73,5 °
Sitzrohr 484 mm
Oberrohr 589 mm
Steuerrohr 120 mm
Schaltwerk Sram X.0
Schalthebel Sram X.9
Kurbel Truvativ Stylo 3.3
Umwerfer Shimano XT
Bremse Avid Elixir X.0 Carbon
Bremsen-Disc vorne 203 mm
Bremsen-Disc hinten 185 mm
Laufräder Mavic Crossmax SX (System)
Reifen Schwalbe Fat Albert EVO 2,4“

* inkl. Dämpfer

MB Cheetah Mountain Spirit AM - Wertung
Redaktion

Cheetah Mountain Spirit AM im Vergleichstest

MB 0810 All-Mountain-Bikes Teaserbild
Fully-Tests

Fazit

Mehr Tourer fürs Grobe als Funbike – das variable Mountain Spirit punktet mit tollen Parts und verlässlichen Fahreigenschaften.

Zur Startseite
MTB Fully-Tests Rocky Mountain Element Carbon 90 (2020) Rocky Mountain Element (Modelljahr 2020) im Test

Es galt einst als „schönstes Fully aller Zeiten“ und betört mit seinem...

Mehr zum Thema Cheetah
MB_Cheetah_2014EnduroMountainSpiritAM26 (jpg)
News
MB-Cheetah-2013-Mountain-Spirit-650B (jpg)
News
MB-Cheetah-Rocker-1 (jpg)
News
MB-Cheetah-Bikes-Mountain-Spirit-Tour-2012 (jpg)
News