YT Izzo Uncaged 7 Stefan Eigner
YT Izzo Uncaged 7
YT Izzo Uncaged 7
YT Izzo Uncaged 7
YT Izzo Uncaged 7 7 Bilder
MTB

Test: YT Izzo Uncaged 7

Gelbe, limitierte Spaßgranate im Check Test: YT Izzo Uncaged 7

Limitiert, gelb und blitzschnell – was kann das YT Izzo Uncaged 7 auf dem Trail?

Das hat uns gefallen:

 pfeilschneller Abfahrer

 Nobel-Austattung

 gelungene, moderne Geometrie

Das hat uns weniger gefallen:

 sehr schmaler Lenker

Im Trail- und Gravity-Bereich hat sich der Forchheimer Versender YT mehr als nur einen Namen gemacht. Mit dem Izzo Uncaged 7, das ab 4. Januar zu kaufen sein wird und auf 150 EUEinheiten limitiert ist, will YT auch im Segment der Sporttourer dabei sein. Dafür ist der Hub des eigentlichen Trailbikes um 10 mm auf 120 mm vorne wie hinten verknappt. Generell fällt es modern, also lang und flach aus: mit großzügigem Reach (475 mm in Größe L), sehr steilem 77,5°-Sitz-winkel und flacher Front. Apropos: Winkel und Tretlagerhöhe lassen sich via Flip-Chip noch dezent (0,5° bzw. 5 mm) anpassen.

Die Trailbike-Herkunft ist dem Izzo anzumerken: Es sitzt sich aufrecht, leicht erhöht, aber gut integriert auf dem Bike. Im Ausstattungsregal greift YT weit nach oben: Sram-AXS-Funkschaltung und -Stütze, DT-Carbon-Laufräder – lecker! Den Gewichtsrekord im Test stellt es dennoch nicht auf, es zieht dank der leichten Laufräder aber flink an, kraxelt klasse. Am Traileinstieg beginnt die Showtime: Das Izzo ballert zielstrebig gen Tal und vermittelt viel Selbstvertrauen. Einzig die Lenkerbreite ist knapp bemessen, und im Heck wäre eine 180er-Disc besser.

Preis 6999 €/Direktvertrieb
Gewicht 11,7 kg
Rahmengröße S, M, L, XL
Rahmenmaterial Carbon
Federweg Gabel 120 mm, Rahmen 120 mm
Schaltung 1 x 12 Gänge, 34 : 10–52 Zähne, Sram-XX1-Eagle-AXS-Schaltung, -XX1-Eagle-Kassette und -Kurbel
Bremsen Sram G2 Ultimate 180/160 mm
Federgabel Rock Shox SID Ultimate
Federbein Rock Shox SIDLuxe Ultimate
Laufräder DT Swiss XRC 1200 Spline
Reifen (v/h) Maxxis Rekon Race Exo TR 29 x 2,4" WT
Vario-Stütze Rock Shox Reverb AXS (150 mm)
Downcountry Fullys 02/2022: Geometrien
MOUNTAINBIKE

Fazit:

Verdammt gut bergab, flink im Uphill und traumhaft ausgestattet: Das Izzo ist dein Partner für alle Fälle. Aufgrund der strengen Limitierung muss man aber schnell zuschlagen.

Hier finden Sie alle acht getesteten Downcountry-Bikes:

Downcountrys 02/2022
Fully-Tests
Zur Startseite
MTB Fully-Tests Highend-Enduro Test Aktuelle Enduro-Mountainbikes getestet Die besten Enduros des Jahres

Nur Fliegen ist schöner? Wir haben die angesagtesten und edelsten Enduros...

Mehr zum Thema Test
MB Test Regenjacken 09/2021
Kleidung
MOUNTAINBIKE Magazin Cover 2022 - 10 Oktober Teaser
Szene
Last Asco
Fully-Tests
Kona Honzo ESD
Hardtail-Tests
Mehr anzeigen